teaser bild
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 61
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    examinierte Laborratte Avatar von schmuggelmaeuschen
    Mitglied seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Semester:
    12. Fastarzt
    Beiträge
    2.628
    Ich dachte daran etwas positives zustarten und auf die positiven Seiten des Wartens hinzuweisen

    1. "Vorfreude ist die schönste Freude"
    2. Man kann in Ruhe planen
    3. man kann die Zeit sinnvoll für eine Ausbildung nutzen, sosammelt man nicht nur Erfahrung und Praxis, sondern kann neben dem Studium super jobben mit guten Gehalt
    4. Man lernt schon mal die bittere Realität kennen
    5. Man weiß das man es wirklich will
    6. man wird das Studium nicht so einfach schmeißen
    7. man kann ZVS-Rachepläne schmieden
    8. man dann sich in Foren so richtig über die ZVS auskotzen
    9. man konnte die Schulzeit genießen , ohne a) als Streber zu gelten b) oder die ganze Zeit nur zu lernen um den Schnitt zuschaffen
    10. "wer wartet wird ein bessere Arzt" (einfach dran glauben)

    wem fällt noch was ein?
    Geändert von schmuggelmaeuschen (24.10.2007 um 02:10 Uhr)
    Ich schulde dem leben das Glänzen in meinen Augen



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Göttingen Registrierter Benutzer Avatar von Tina87
    Mitglied seit
    03.10.2007
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    1.Semester
    Beiträge
    189
    Man kann...
    ...schonmal das Pflegepraktikum machen.
    ...sich über die freie Zeit freuen (wahrscheinlich wird der Kopf im späteren Leben nie mehr so LEER sein! Ich habe das Gefühl, dass mein IQ mit jedem Tag Nichtstun kleiner wird )
    ...spät Nachts im Internet herumsurfen, weil man sich eine Kehlkopfentzündung geholt hat und deshalb nicht schlafen kann.

    Man könnte...
    ...schonmal vorlernen.
    ...Geduld lernen.
    abwarten und Tee trinken...



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    immer nett lächeln Avatar von LaTraviata
    Mitglied seit
    04.09.2004
    Ort
    Gummibärenland
    Semester:
    HexHex
    Beiträge
    3.424
    Oh ja, Geduld lernen muss man irgendwann...

    Ganz ehrlich gesagt, habe ich die Warterei von Anfang an gehasst... mittlerweile sehe ich auch die guten Seiten, zum Beispiel, dass es mich persönlich sehr viel weiter gebracht hat, mal einige Dinge in Ruhe zu reflektieren (auch mit örtlichem Abstand) und dass eben nicht das Hamsterrad Schule in das Hamsterrad Uni nahtlos übergegangen ist.
    "Nichts ist so schlecht, als dass es nicht für irgendetwas wiederum gut wäre..."

    Ich denke auch, dass es die Motivation unglaublich steigert und man weiss, dass man in Zukunft für seine Noten mehr machen muss !
    “Pour ce qui est de l'avenir, il ne s'agit pas de le prévoir, mais de le rendre possible.”
    Antoine de Saint-Exupéry



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Semester:
    FERTÖÖÖÖG
    Beiträge
    457
    Für mich ist ds KPP das wichtigste...
    Hoffe, ich bekomme für Jan.-Mrz. einen PLatz
    GREEEETZ



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    selfish&unkind Avatar von zvesda
    Mitglied seit
    23.07.2007
    Ort
    hamburg
    Semester:
    1
    Beiträge
    396
    man kann jetzt fleißig geld sparen oder z.t. auch verprassen. das leben genießen ohne dass einem das gewissen zuflüstert *du müsstest aber lernen* ...
    man kann freunde, die jetzt schon medizin studieren, darüber ausfragen wie was ist und wovor man sich besonders wappnen sollte.

    und tagtäglich kann man neue pläne schmieden, wie man sich die weltherrschaft unter den nagel reisst
    If you're going through hell- keep on going



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook