teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von newflemmli
    Mitglied seit
    05.04.2007
    Ort
    will nach BERLIN
    Semester:
    noch in keinem
    Beiträge
    52
    Manche Unis (zb. Heidelberg) verwenden als Auswahlkriterium auch das FSJ. Wie wird das eigentlich gewichtet?
    Cuddy: Sie wollen also eine Leber für ihre Patientin?
    House: Ja, so siehts aus.
    Cuddy: Gut, ich setzt sie auf die Liste, aber hoffen sie auf nen Massenumfall bei der nächsten Mautstelle, den wir schwimmen hier nicht gerade in Lebern!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.08.2006
    Semester:
    Facharzt Innere
    Beiträge
    145
    Ganz allgemein: FSJ/Zivi etc. bringt menschlich auf jeden Fall was. Gerade wenn mensch frisch vonner Schule kommt, hat mensch einfach noch etwas Zeit sich Gedanken zu machen, was es denn nun wirklich werden soll und ganz nebenbei noch menschlich ein bissel zu reifen. Hat immer was von nem Ausflug in die Realität, wie ich finde, was nach der Schule doch echt angebracht ist!
    Also ja, es bringt wirklich was! Ich finde es immer ein wenig verfremdlich, wenn Leutz direkt von der Schule kommen und gleich beginnen zu studieren. Zumindest ein Jahr Auszeit vom Lernen ist doch was ganz nettes...



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.09.2007
    Beiträge
    73
    abgesehen davon, ob es dir einen bonus bei der uni bringt oder nicht, finde ich persönlich, dass man kein FSJ machen muss, um zu sehen, wies im KKH abgeht. ich mach grade meinen zivi in der anästhesie einer klinik.. so berauschend finde ich es nicht. den einblick in den apparat gewinnt man locker innerhalb der ersten drei monate, man wird im KKH eh nur nach strich und faden ausgenutzt. ich arbeite da 40h, muss am WE arbeiten (heute zb..), krankenvertretungen machen, usw. also, das gelbe vom ei ist es nicht. gut, ich MUSS ja zivi machen, aber freiwillig würde ich mich NIE für ein FSJ im KKH melden. 3 monate sind in ordnung, aber das langt dann auch..

    was das ganze aber wieder wettmacht: es ist halt der totale gegensatz zur schule, im gegensatz zum schulbetrieb lernst du im KKH dein sozialverhalten zu erweitern und zu verändern (bzw. überhaupt erst, eines aufzubauen.. ), man kommt mit den verschiedensten menschen in kontakt und lernt jeden tag die unterschiedlichsten menschen auch sehr genau kennen. unter diesen aspekten lohnt es sich dann wieder schon, die erfahrung wird man hinterher nicht missen wollen!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    10
    Beiträge
    257
    hey leute eine andere frage,,,

    was ist wenn man ein fsj z.b. beim drk beginnt und dann einen studienplatz zugewiesen bekommt kann man ein fsj jederzeit abbrechen? oder ist man das ganze jahr fest gebundne?

    lg



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    little red riding bitch Avatar von agouti_lilac
    Mitglied seit
    18.10.2002
    Ort
    german mouse clinic
    Semester:
    fetal position
    Beiträge
    4.547
    Du kannst das FSJ jederzeit abbrechen.
    Calvin: “It's psychosomatic. You need a lobotomy. I'll get a saw.”



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook