teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 22
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.02.2010
    Beiträge
    70
    Hallo zusammen,

    ich habe mich vor kurzem zu einem Medizinstudium entschieden. Ich bin zur Zeit in der Stufe 13. Vorraussichtlich werde ich mein Abitur mit einer Note von 1,8, evtl auch besser, bewältigen.

    Nun stellt sich mir zum einen die Frage: Wo kann ich mit diesem NC Medizin studieren. Ich bin total orientierungslos, auf der Seite der ZVS kann ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich durchblicken.

    Außerdem steht vor dem Studienort noch eine weitere Entscheidung an.

    Soll ich einfach meinen Zivildienst am Krankenhaus machen? (Wobei "pisspötte" schwenken ist auch nicht der Brüller), oder ist es möglich, dass ich einen Rettungsassistentenausbildung mache? Ist es möglich solch eine Ausblidung innerhalb eines Jahres zu machen? Ich denke ich könnte somit meinen NC, zumidnest bei einigen Unis, verbessern. Auch habe ich den Medizinertest in erwägung gezogen.

    Wie stehen die Chanchen für mich? Sollte ich vorher einfach nur den Zividienst ableisten? ODer sollte ich eine Ausbildung zum Rettungsassistenten machen? Spielt es eine Rolle, ob ich den Zivildienst an einem Krankenhaus ableiste, oder ist das relativ egal? Kann man den Zivildienst bei einer Ausbildung zum Rettungsassistenten mit "abhaken"?

    danke im vorraus;)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Ups... Avatar von ChefTony
    Mitglied seit
    22.06.2009
    Ort
    Greifswald
    Semester:
    1. Klinisches
    Beiträge
    152
    Mit DN 1,8 ohne zusätzliche Qualifikationen sieht es derzeit nicht gut aus mit einem Studienplatz; an keiner Uni in Deutschland.

    Eine Ausbildung zum RA dauert im Regelfall 2 Jahre, eine Verkürzung ist möglich wenn du vorher den RS machst, und danach den Aufbaulehrgang, welcher 1,5 Jahre (halbes Jahr Schule + Anerkennungsjahr).
    RA während der Zivi Zeit wird also unmöglich sein, RS vermutlich nur in Verbindung mit FSJ.

    Zivi im Krankenhaus erspart dir das Pflegepraktikum, FSJ mit RS bietet dir die Möglichkeit den RA danach zu machen, für einen Berufsbonus. Teilweise wird dir aber mit dem RA in einigen Bundesländern das Pflegepraktikum anerkannt (voll oder teilweise).
    Den TMS solltest du auf jedenfall machen.

    Ein Tipp: Lerne dich auf Internetseiten besser zurechtzufinden, sei es nun auf der ZVS Seite oder hier im Forum mit der Suchfunktion. Später in der Uni legt dir auch keiner einen fertigen Stundenplan vor wie in der Schule.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.10.2006
    Ort
    Mainz
    Semester:
    6. klinisches
    Beiträge
    171
    Hallo und willkommen im Forum.
    Wenn du einmal die Suchfunktion zu diesem Thema bemühst, wirst du sehen, dass du nicht der einzige mit dieser Frage bist.
    Ach ja und eigentlich stört mich sowas nicht aber irgendwie kann ich es langsam nicht mehr lesen: Auf eurem Abi Zeugniss steht nicht! der NC! Das schimpft sich DN!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.02.2010
    Beiträge
    70
    und wie schwer ist der TMS. Kann man das pauschal sagen?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Ups... Avatar von ChefTony
    Mitglied seit
    22.06.2009
    Ort
    Greifswald
    Semester:
    1. Klinisches
    Beiträge
    152
    Auf der Seite des TMS gibt es auch einige Beispielaufgaben wie sie auch im Test drankommen. Schau sie dir doch einfach mal an, und seh selbst wie gut du damit zurecht kommst.

    Die Aufgaben auf der Homepage zu finden ist schonmal die erste Hürde.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook