teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 26
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gregorian84
    Guest
    Hallo zusammen,

    Mich interessiert , wie ihr euch das Studium finanziert, vor allem diejenigen die durchs Warten (25 plus) eher weniger auf die eltern angewiesen sind...

    lest euch diesen kommentar vom plutarch :
    "
    Schaffen kann man es vielleicht. Die Frage ist aber auch, ob eine nebenberufliche Tätigkeit überhaupt toleriert wird. Ich studiere Zahnmedizin an der WWU Münster, und in unseren Kursen gab es bisher niemanden, der nebenher arbeitete - weder am Wochenende noch in der vorlesungsfreien Zeit noch zu sonstigen Terminen.

    Die Professoren und Assistenten sehen es gar nicht gerne, wenn jemand als Studierender nebenher beruflich tätig ist, um sich auf diese Weise z. B. sein Studium zu finanzieren. Du sollst dich voll aufs Studium konzentrieren, und nicht nebenher arbeiten gehen. Wer kein Geld hat, kann eben nicht Zahnmedizin studieren. Einen Kompromiss gibt es nicht. Wer bei uns nebenher arbeitet und wenn die Kursleitung dann davon erfährt, der kann sich faktisch exmatrikulieren; du bekommst keine Testate mehr in Münster. Medizin und Zahnmedizin ist ein Studium für die Wohlhabenden, und nicht für solche aus der Arbeiterklasse und dem Niedriglohnsektor. Dieser Umstand wird sich nach Einführung allgemeiner Studiengebühren vom ersten Fachsemester an noch verschärfen. Arme Schweine haben kein Recht auf Bildung. "


    Was glaubt ihr kann man seine beschreibung auf den grössten teil der deutschen unis beziehen?

    Ich bin selbst ein Bewerber mit Migrationshintergrund und hab die Absicht neben dem studium zu arbeiten...was meint ihr ...könnte das nur nerven und zeitverschwendung sein wenn man keine reiche eltern hat...?

    dazu noch die tatsache dass es vieleicht doch lehrende an der uni gibt ,die einfach vorurteile haben...

    hab medizin in österreich studiert und da hats am finanziellen geschietert...wegen meiner herkunft (polen) gabs auch ab und zu mal unangemenhme situationen...das ganze noch ein mal würd ich glaub ich nicht mehr erleiden können....

    ah gibts da jemdnden der schon erafhrung hat?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Ehemaliger User 05022011
    Guest
    also, dass es Prof. und Dr. geben soll, die das nicht gern sehen möchte ich mal bezweifeln, hab in meiner Unizeit bis jetzt niemanden getroffen, den das überhaupt interessieren würde, sprich der danach überhaupt gefragt hat

    ob man gut neben dem Studium noch arbeiten kann oder nicht, dazu will ich jetzt noch nichts schreiben, denn darüber wurde hier schon oft diskutiert und die Meinungen gehen dabei immer sehr stark auseinander
    Geändert von Ehemaliger User 05022011 (04.05.2010 um 07:32 Uhr)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    Silicon Junction
    Beiträge
    9.605
    Na klar kann man nebenbei arbeiten gehen und kann mir auch nicht vorstellen, daß es einem Jahrgang in dem niemand arbeiten geht, in meiner SG gehen so 1/4 bis 1/3 auf alle Fälle nebenbei arbeiten und da hat sich auch noch kein Dozent drüber ausgelassen (wäre ja noch schöner). Und ich weiß jetzt nicht wo der Beitrag von Plutarch herkommt aber ich würde ihn nicht ganz so für voll nehmen......

    Viel Erfolg.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Freizeitstudent Avatar von Strodti
    Mitglied seit
    09.08.2007
    Ort
    Nordwest
    Beiträge
    4.926
    Hab noch keine Probleme damit gehabt. Keine Ahnung wieviele es im Semester sind, aber von meinen Freunden arbeiten viele nebenbei.

    Aber Obacht: Wenn du nach Nachtdienst den Kopf zu lange auf dem Tisch legst und dabei schnarchst, könnte es einen Spruch geben.
    Buchmacher - Wetten aller Art zu jedem Einsatz!!!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Spezialeinheit! Avatar von konstantin
    Mitglied seit
    07.10.2009
    Semester:
    finito
    Beiträge
    1.552
    Zitat Zitat von Gregorian84 Beitrag anzeigen
    Ich studiere Zahnmedizin an der WWU Münster, und in unseren Kursen gab es bisher niemanden, der nebenher arbeitete - weder am Wochenende noch in der vorlesungsfreien Zeit noch zu sonstigen Terminen.
    All work and no play makes Jack a dull boy.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook