teaser bild

Umfrageergebnis anzeigen: möchtet Ihr später mal Hausarzt werden?

Teilnehmer
79. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    6 7,59%
  • nein

    62 78,48%
  • weiß ich noch nicht

    11 13,92%
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 23
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2010
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Liebe Medizinstudenten,
    ich bin Journalistikstudentin und recherchiere gerade für eine Studienarbeit an einem Artikel über Hausärztemangel. Dazu bräuchte ich unbedingt Eure Hilfe: Bitte macht möglichst zahlreich bei meiner Umfrage mit, damit ich ungefähr abschätzen kann, wie die Stimmung bei Medizinstudenten ist!

    Wer von Euch hat vor, später Hausarzt in Deutschland zu werden? Ein einfaches Ja oder Nein reicht schon aus, wer noch Lust und Zeit für eine Begründung hat, sehr gerne.

    Vielen Dank fürs Mitmachen!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Mitglied seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.204
    Warum hast Du nicht einfach eine Umfrage angehängt ?

    Ansonsten gilt für mich, NEIN
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    *hat sich verabschiedet* Avatar von hennessy
    Mitglied seit
    27.02.2007
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von pottmed Beitrag anzeigen
    Warum hast Du nicht einfach eine Umfrage angehängt ?

    ......
    done.

    hennessy, Moderator Medi-Learn Forum
    Ein Freund ist jemand, der Dich durchschaut
    und trotzdem nicht enttäuscht ist



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    15.03.2005
    Beiträge
    1.663
    Ich würde gerne Hausarzt werden, aber nicht unter den momentanen Bedingungen hier in Deutschland! Ich bekomme durch befreundete HÄ immer mal wieder Einblicke wie das so läuft und muss sagen:; darauf habe ich keine Lust.

    Beispiele gefällig?

    1. Man behandelt über Jahre hinweg immer ziemlich genau die gleiche Patientenzahl (sagen wir 1000 Patienten pro Quartal). Die Erkrankungen ändern sich nicht so dramatisch. Trotzdem schwankt der Umsatz (die Einnahmen aus der gesetzlichen Krankenversicherung) um bis zu 50 % innerhalb einiger Jahre. Man kann nicht planen und ist absolut von Politik und KVen etc. abhängig.

    2. Landarzt wäre ich vielleicht auch gerne: großes Spektrum, man kann mangels Fachärzten vor Ort viel selbst machen und hat immer viel zu tun. Leider werden Ärzte bestraft, die mehr Patienten als der Durchschnitt behandeln. Je mehr Patienten man behandelt, desto weniger bekommt man pro PAtient, zahlt unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten ab einer gewissen Patientenzahl sogar drauf.

    Außerdem ist die Arbeitsbelastung teilweise schon sehr hoch (Hausbesuche bis in den Abend, meist nicht mal vergütet).

    Hättest du da Bock drauf? Habe ich da Bock drauf? Nein!

    Alternative für mich wäre eine hausärztliche Privatpraxis o.ä.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.829
    Ich persönlich weiss nicht, ob ein anonymes Internetforum als seriöse Quelle für eine Studienarbeit ausreicht.
    Oder ist das die moderne Form von Journalismus? Google, Foren und "gut Glück"?

    P.S. Weiss nicht! Fehlt übrigens oben bei den Möglichkeiten.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    The hardest part of ending is starting again.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020