teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.03.2003
    Ort
    München
    Semester:
    1
    Beiträge
    2
    hallo, zur zeit besuche ich das studienkolleg münchen(komme aus China) mein studium beginnt erst im SS 2004.möchte gerne Ingenieurwissenschaft studieren,habe jedoch noch keine ahnung,welche darunter zu nehmen.
    für Fahrzeug interessiere ich mich sehr,bzw. dessen Innovation und technische Entwicklung gemäß des Umweltschutzes.infolgedessen wären maschinenbau,elektro- und informationstechnik zusammenpassend, denke ich.hiermit bitte ich um eure vorschläge.
    ich würde mich sehr freuen auf jeden Vorschlag!!!

    Shooting



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.08.2002
    Beiträge
    192
    Nihau ChauMau!


    noodles
    Out.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    08.01.2003
    Ort
    Würzburg
    Semester:
    AiW
    Beiträge
    299
    Na wie wärs damit ersteinmal ein wenig Germanistik zu studieren???

    Sorry, für den gemeinen Witz

    Kann man nicht auch Fahrzeugbau studieren?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von hobbes
    Mitglied seit
    09.05.2002
    Ort
    n/n
    Semester:
    n/n
    Beiträge
    1.457
    scheinst dich im falschen Forum veriirt zu haben.
    hobbes



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    13.11.2001
    Ort
    münchen lmu
    Semester:
    viel zu viele
    Beiträge
    367
    hi shooting,

    du bist zwar im falschen forum, macht aber nichts! als verkappte maschinenbauerin unter den ganzen medizinern hier *g* kann ich dir maschinenbau nur wärmstens empfehlen. es ist ein recht grundlegendes und umfassendes studium, man hat von allem ein bisschen was - konstruktion, werkstofftechnik, elektrotechnik, ein bisschen informatik, und so weiter und so fort. man kann an vielen unis ja auch fahrzeugtechnik als schwerpunkt im hauptstudium wählen. da aber im automobilbereich die innovationen in näherer zukunft hauptsächlich elektronischer art (42 v-bordnetz, brake-/steer-/drive-by-wire, ...) sein werden, ist es mit sicherheit auch sehr günstig, elektrotechnik oder nachrichtentechnik zu studieren.

    es ist halt wie immer eine frage der persönlichen neigungen - möchtest du eher ein umfassendes ingenieurwissenschaftliches studium oder möchtest du dich schon relativ früh auf einen bereich festlegen... da du in münchen wohnst, fahr doch einfach mal raus nach garching an die technische universität, setz dich in ein paar vorlesungen der verschiedenen fachbereiche und sprich mit ein paar professoren (die sind alle sehr nett!), vielleicht kannst du dann alles besser beurteilen!

    viele grüße
    eva_luna
    being weird isn't enough.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook