teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.06.2011
    Ort
    Bitte Stadt auswählen
    Beiträge
    5
    Hallo,
    ich möchte mich bei der ZVS bewerben, habe aber vorher noch ein paar Fragen. Vielleicht kann sie mir jemand von euch beantworten

    Ich bin fast 30, habe bereits ein fachfremdes Studium abgeschlossen und arbeite, ebenfalls fachfremd.
    Es war immer mein Wunsch Medizin zu studieren, aber wegen meines Abis 1,9 erstmal nicht realisierbar. Meine Eltern waren ohnehin gegen ein Studium, haben mir letztendlich mit ach und krach ein wenig dazu finanziert, aber auf Wartesemester hätte sich keiner eingelassen. Baföganspruch habe ich keinen.
    Egal, die Sache war gelaufen, ich habe ein Studium abgeschlossen von dem ich wusste, dass ich sicherlich nicht durchfallen werde. Medizin hatte ich mir nicht zugetraut damals und außerdem Wartesemester.

    Mein Studium habe ich mit 1,3 abgeschlossen, also habe ich Chancen auf ein Zweitstudium, so die Aussage der ZVS.
    Ich weiß nur nicht, ob ich ein ganzes Medizinstudium mit Selbstfinanzierung schaffe! Ich weiß aus meinem letzten Studium, dass es verdammt hart ist.
    Gibt es hier jemand, der sich völlig selbst finanziert?
    Überlege stattdessen eine Heilpraktikerausbildung zu machen, aber es ist ja weitaus nicht das gleiche.

    Über Meinungen und Anregungen freue ich mich.
    LG



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Pflegehelfer des Todes Avatar von Toffiwesen
    Mitglied seit
    06.05.2010
    Ort
    Mannheim
    Semester:
    WS 2011/2012
    Beiträge
    209
    Kannst du nicht vielleicht Elternunabhängiges Bafög beantragen? Nur so als Idee, kenne mich damit nicht aus. Habe aber mal gehört, dass man, wenn man ein paar Jahre gearbeitet hat, Anspruch darauf hat.
    "Girls just wanna have fun!" - Mahatma Ghandi



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    Silicon Junction
    Beiträge
    9.608
    Naja aber mit fertigem Studium gibts kein Bafög mehr



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Pflegehelfer des Todes Avatar von Toffiwesen
    Mitglied seit
    06.05.2010
    Ort
    Mannheim
    Semester:
    WS 2011/2012
    Beiträge
    209
    Hab gerade keine Lust mir das durchzulesen, aber vllt hat sie ja 5 Jahre gearbeitet?

    http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/elternunabhaengig.php

    Wie das nach abgeschlossenem Studium ist, weiß ich nicht...
    "Girls just wanna have fun!" - Mahatma Ghandi



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    5.032
    Da du Alt"abiturient" (dein Studium hast du bestimmt nicht erst in diesem Jahr beendet) bist zählt für dich zum Wintersemester die Bewerbungsfrist 31. Mai(http://hochschulstart.de/index.php?id=termine). Falls du dich noch nicht beworben hast, dann wird es zu diesem Wintersemester nichts mehr.

    Wieso hat damals nicht ein Abischnitt von 1,9 gereicht? Wenn du schon fast 30 bist ist dein Abi schon ein bisschen her. Ich dachte früher wäre alles besser gewesen?!

    Du hast dein Studium mit 1,3 abgeschlossen. Dafür bekommst du schonmal 4 Punkte, aber das reicht leider nicht mehr für einen Studienplatz. Du musst also auch noch eine Begründung einreichen. Alle Informationen kannst du hier nachlesen: http://hochschulstart.de/fileadmin/d...aetter/M08.pdf

    Leider kann ich dir keine Tipps zur Finanzierung geben.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook