teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.10.2013
    Beiträge
    1
    Hallo Ich bin neu hier und wüsste gerne mehr über den Quereinstieg ins Medizinstudium und inwiefern das überhaupt möglich ist. Ich habe eine DN von 2.2 im Abitur gehabt und deswegen kommt der Einstieg über Zahnmedizin für mich nicht infrage. Welche Möglichkeiten habe ich noch und was für Scheine oder wieviele brauche ich? Hat es jemand hier über den Quereinstieg geschafft und wenn ja, wann? Weil es wird ja vermutlich immer schwieriger. Ich warte jetzt schon seit 2 Jahren und habe in der Zeit diverse Dinge versucht, wie Witten-Herdecke, die Niederlande, Wien, TMS und Losverfahren. Seit September bin ich jetzt in Brüssel und habe angefangen Biomedizin zu studieren (auf niederländisch). Man bekommt hier die Möglichkeit sich auf das Zulassungsexamen (2x im Jahr) vorzubereiten, das für das Medizinstudium hier verlangt wird. Nur weiß ich, dass es letztes Jahr nur 2 Deutsche geschafft haben und insgesamt immer nur ca 15% diesen Test bestehen. Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr gering. Ich mache mir also Gedanken über andere Möglichkeiten. Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße,
    Hannah



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    *Unitasche schwing*
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Beiträge
    9.050
    Wie man das schafft..indem man mal die Forensuche benutzt. Gibt schon x Infos dazu hier.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook