teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.01.2014
    Beiträge
    64
    Hallöchen!
    Jetzt wird hier schon in einem Forum (1.-4. Semester) das Thema der Kastration diskutiert. Ehrlich gesagt finde ich das Thema weiterhin umstritten und wusste bis vor kurzem nicht mal wo der Unterschied zwischen der Kastration und der Sterilisation liegt! Ich dachte immer das männliche Tiere kastriert und weibliche Tiere sterilisiert werden
    Deshalb wollte ich hier mal kund geben was ich heraus gefunden habe

    Kastration:
    Bei der Kastration wird die Produktion von Hormonen unterbunden. Dies geschieht durch die Entfernung der "Keimdrüsen". Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um männliche Keimdrüsen, nämlich beide Hoden, oder aber um weibliche Keimdrüsen, nämlich die Eierstöcke, handelt.
    Man "kastriert" also sowohl männliche, als auch weibliche Tiere.

    Sterilisation:
    Bei der Sterilisation bleiben die Hoden bzw. die Eierstöcke an Ort und Stelle. Man verhindert aber, dass Samen - oder Eizellen weiterhin transportiert werden können. Dies geschieht durch die Unterbindung der Leitungsbahnen, also der Samen - bzw. der Eileiter.
    Da die Keimdrüsen im Körper verbleiben, werden z.B. Kätzinnen weiterhin rollig und Kater bleiben kampfeslustig. Und sie haben weiterhin einen übelriechenden Urin.
    Mit einer Sterilisation erreicht man lediglich eines, nämlich dass keine Nachkommen mehr produziert werden.

    nun ist das auch geklärt

    Liebe Grüße



    Kompaktkurs Physikum - 11.02. - 13.03.23 - Jetzt anmelden
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.12.2015
    Ort
    Berlin
    Semester:
    4
    Beiträge
    1.483
    Das ist eine richtig gute kurze Zusammenfassung.
    Es gibt auch echt viele Menschen, die es so sehen, wie du es am Anfang beschrieben hast. Aber dann muss man sich kurz die Zeit nehmen und die Leute aufklären...ich hatte auch schonmal einen Kunden, der mich berichtigt hat und meinte: "Nein nein, da haben sie etwas durcheinander gebracht, meine Süße wird nicht kastriert, sie ist doch weiblich, das geht doch gar nicht!" Da musste ich wirklich Überzeugungsarbeit leisten, bis er mir geglaubt hat.



    Kompaktkurs Physikum - 11.02. - 13.03.23 - Jetzt anmelden
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.12.2015
    Ort
    Berlin
    Semester:
    fünf
    Beiträge
    237
    Ich habe diese Diskussionen auch schon öfter mitbekommen. Ehrlich gesagt kannte ich den Unterschied vor dem Studium auch nicht.



    Kompaktkurs Physikum - 11.02. - 13.03.23 - Jetzt anmelden
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Suse77
    Mitglied seit
    14.12.2015
    Semester:
    2
    Beiträge
    346
    Oh...echt? Das wusste ich bisher auch noch gar nicht...



    Kompaktkurs Physikum - 11.02. - 13.03.23 - Jetzt anmelden

MEDI-LEARN bei Facebook