teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Beiträge
    7
    Hallo!

    Ich fange einfach mal sofort mit meinem Problem an: Ich habe einen Abischnitt von 1,8. Eigentlich ja ein guter Schnitt, doch leider reicht er für Medizin nicht ganz aus
    Deshalb habe ich überlegt eine Ausbildung zur Verbesserung meines NCs vorzuziehen und zwar eine Ausbildung zur OTA. Ich habe gehört die Ausbildung sei vielfältig und man lernt schon viel an anatomischem Grundverständnis, welches man auch im Humanmedizinstudium kennenlernt.

    Nun lautet meine erste Frage, ob jemand von euch Erfahrungen bei der Bewerbung für eine OTA Ausbildung hat und weiß, ob man bei so einer Ausbildung schnell und sicher mit einem Abitur und diversen Praktika angenommen wird oder nicht? Wovon hängt das genau ab?

    Meine zweite Frage wäre, ob sich eine Ausbildung denn wirklich zur Schnittverbesserung und Chancenverbesserung einen Studienplatz zu ergattern, lohnt?

    Für eure Antworten wäre ich euch unglaublich dankbar



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.08.2008
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    6.534
    Du kannst auch ohne Ausbildung durch den TMS und Ham-Nat an einen Studienplatz kommen. Aber parallel mit einer Ausbildung zu beginnen bietet sich an, da man in diesen Tests sehr gut abschneiden muss.

    Wenn du dich für eine Ausbildung entscheiden solltest, würde ich die nehmen, die dich am meisten interessiert. Du wirst ja viel Zeit damit verbringen.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Beiträge
    7
    TMS mache ich auch! Genau so habe ich auch gedacht.

    In Tübingen z.B. habe ich gelesen, dass man bis zu 0,5 des NCs durch eine Ausbildung abgezogen bekommt? Stimmt das? Und hat man dort oder an anderen vergleichbaren Unis dadurch eine gute Chance angenommen zu werden? Weißt du was darüber?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.08.2008
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    6.534
    Wenn das so bei Hochschulstart steht, wird das wohl stimmen.
    Der NC lag aber bei 0.9/1.0, also brauchst du noch einen guten TMS in Tübingen.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.868
    Hey
    Hab auch 1,8 ;).

    Die Ausbildung alleine wird dir nichts bringen, in Kombi mit einem guten TMS schon. Ich bin alleine über den TMS reingekommen.

    Für Erlangen müsstest du beim TMS mindestens unter die besten 20% kommen (-0,4) und mit der vollständig abgeschlossenen Ausbildung nochmal -0,5. Dann wärst du bei -0,9. Wenn du noch ein FSJ/einen BFD machst, bekommst du nochmal -0,1 abgezogen.

    Wenn du im TMS irgendwie die 90 Prozent schaffst, hast du noch mehr Auswahl .



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook