teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #5896
    Registrierter Benutzer Avatar von Philip_MHH
    Mitglied seit
    03.03.2011
    Ort
    Niedersächsische Provinz
    Semester:
    Geschafft
    Beiträge
    533

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    sowas gibts bei uns gar nicht. Aushänge oder sowas ja. Aber die Berater der Ärztefinanz bei uns sind auch echt zurückhaltend, wenn du denen sagst, dass du an diesem oder jenem Produkt kein Interesse hast dann lassen die es auch und nerven nicht weiter.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #5897
    Ex-OP-Pfleger Avatar von Matzexc1
    Mitglied seit
    27.09.2006
    Ort
    Von Filoviren,Protonen und Schwerionen 2.teil
    Semester:
    2.Stufe des Irrsinns-Von der Bedeutung der Narkose, verknüpft den Anfängen des lebens
    Beiträge
    2.049
    Zitat Zitat von Philip_MHH Beitrag anzeigen
    sowas gibts bei uns gar nicht. Aushänge oder sowas ja. Aber die Berater der Ärztefinanz bei uns sind auch echt zurückhaltend, wenn du denen sagst, dass du an diesem oder jenem Produkt kein Interesse hast dann lassen die es auch und nerven nicht weiter.
    Ich war am 6.12 bei euch. Wird eure Unizeitschrift von MLP mit unterstützt? Die Werbeanzeige am Ende war nicht zu übersehen.

    Ich glaube das wäre eigentlich auch eine Aufgabe für eine studentische Vertretung den Leuten klar zu machen was geht und was nicht
    Geduld ist eine Tugend.
    Aber warum dauert alles immer so lange?

    Und als alle Hoffnung verloren war,kam ein Licht von oben und eine Stimme sprach:
    "Fürchte dich nicht, denn es könnte schlimmer sein"
    Und siehe da es kam schlimmer.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #5898
    Registrierter Benutzer Avatar von Philip_MHH
    Mitglied seit
    03.03.2011
    Ort
    Niedersächsische Provinz
    Semester:
    Geschafft
    Beiträge
    533
    wird sie. ich hab ja auch gesagt aushänge etc. gibt es. aber eben keine penetranten Vertreter, die einem hinterherlaufen.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #5899
    Ex-OP-Pfleger Avatar von Matzexc1
    Mitglied seit
    27.09.2006
    Ort
    Von Filoviren,Protonen und Schwerionen 2.teil
    Semester:
    2.Stufe des Irrsinns-Von der Bedeutung der Narkose, verknüpft den Anfängen des lebens
    Beiträge
    2.049
    Toll. bei uns regen sie sich auf wenn die DÄF mal wieder vor dem Hörsaal auf Kundenfang geht, aber anstatt mit denen zu reden und Spielregeln festzulegen geht man nur dem Studiendekanat auf den Geist und nölt herum. Mit der Apobank ist es das gleiche seitdem die an die Hörsäle, in das alte Fachschaftsbüro, gezogen ist.
    Geduld ist eine Tugend.
    Aber warum dauert alles immer so lange?

    Und als alle Hoffnung verloren war,kam ein Licht von oben und eine Stimme sprach:
    "Fürchte dich nicht, denn es könnte schlimmer sein"
    Und siehe da es kam schlimmer.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #5900
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.10.2011
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
    Da gibt es einen ganz netten Thread im Assi-Forum: Was für Versicherungen brauche ich. Und ich bin der Meinung: nicht viele!
    Wir versichern uns um Kopf und Kragen. Dabei leben wir noch nicht mal in U.S. of A.
    BU? Wofür? Die ÄV zahlt bei der BU ebenfalls. Also, wenn Du den Beruf WIRKLICH nicht mehr ausüben kannst. Wenn Du natürlich NUR Chirurg sein kannst und eine BU findest, die das so auch absichert, und vor allem, die dann auch WIRKLICH bezahlt, dann los. Ansonsten ist die m.E. nicht wirklich wichtig.
    Vorsicht: manche Ärztekammern verlangen einen Nachweis bei Arbeitsantritt, dass eine (ausreichende) Berufshaftpflicht besteht. Die ist IMHO wirklich wichtig. Deswegen beim AG nachfragen, inwiefern die HV deckt und dann mit der eigenen Versicherung die Restrisiken absichern. Ist nicht teuer, gibt es bei manchen Versicherern als Kombi mit der Privathaftpflicht für 50-60€/Jahr und gut ist. Damit haben wir die Privathaftplicht auch schon.
    Krankenversicherung ist klar, PKW ebenfalls. Ich habe noch eine BG-Versicherung. Die stammt noch aus der Zeit, als ich freiberuflich Notarztdienste gemacht habe. Und da ich das immer noch mache, lasse ich die mal.
    Hausrat habe ich auch. Geht gar nicht so sehr um teure Geräte. Aber wenn der Wasserschaden die Wohnung unbewohnbar macht....
    Und dann wird es schon eng bei mir...
    Ich denke, man muss sich halt genau überlegen, was brauche ich WIRKLICH? Und nicht, was sagt der Finanzberater, der ja auch bei jedem Abschluß mitverdient... Insofern: weniger ist manchmal mehr.
    Danke, hast du super ausgedrückt.

    Ich habe teilweise Kommilitonen, die jetzt schon eine BU machen..und ich verstehe das nicht. Ich hab denen gesagt, die müssen ganz genau darauf achten,als was sie da bezeichnet werden..Arzt ist ja ein Riesenfeld..da hat es doch mehr Sinn dann z.B,eher Chirurg reinschreiben zu lassen (mit zwei gelähmten Armen kann man diese Tätigkeit ja nicht mehr ausüben..aber als Arzt generell kannst du es aber schon..die Versicherungen sind da ja sehr genau).Nunja, bin halt echt keine Fan von solchen Versicherungen, wie man merkt^^

    @Rettungshase
    Vielleicht zahlt die Ärztefinanz ja wirklich häufiger als andere, aber die Wahrscheinlichkeit dass du als Arzt wirklich berufsunfähig wirst ist extrem gering mMn ( und bei 100% ist ja die ÄV da..). Es ist halt echt viel Geld,was man da in die BU einzahlt, das ja quasi "verloren" geht, wenn du es nicht brauchst..

    @roxolana:
    die Ärztefinanz läuft da bei euch im Krankenhaus rum? wow, ok..ich muss sagen wir wurden von denen gut im Studium verschont^^

    Und mittlerweile fühle ich mich gut ins Team integriert..aber weiß was du meinst mit "deplatziert fühlen"

    Ich werde Mitte Januar auf die Sucht für 5-6 Wochen wechseln ..der OA der Sucht war nicht sehr begeistert, er ist ja kein Fan von Wechsel im Tertial( machen aber mittlerweile die meisten dort..Akutpsychiatrie und Sucht oder Gerontopsychiatrie) etc..PJ ist zum Machen da..denn moren sei man ja schon Arzt, nicht zum Gucken, dafür hätte man ja 5 jahre Zeit gehabt^^ Der OA ist aber sonst sehr nett, er wollte wohl nur seinen Standpunkt verdeutlichen...

    Nunja, wollte nur wissen ob ich Studientage sammeln kann oder dann alles Fehltage werden etc..das ist ihm total wurscht ..die sind da sehr entspannt,auch das Sekretariat ( keine Mensch kontrolliert deine Fehlzeiten)
    Geändert von MissUmbrella (17.12.2016 um 19:07 Uhr)



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Diese Website nutzt Cookies, um deinen Besuch angenehmer zu gestalten. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Informationen zum Widerspruch bzw. Opt-Out findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018