Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 26 bis 30 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Von hier an blind Avatar von Logo
    Mitglied seit
    30.10.2004
    Ort
    war Kiel
    Semester:
    Klinik-Knecht
    Beiträge
    2.441


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Diese Anhusterei von Patienten ist ne absolute Unart.
    Das sind rudimentäre Benimmregeln, die kann man Kindern bereits beitbringen...

    Besonders oft erlebe ich dieses Defizit bei Pat. aus dem oriental. Raum, gerne weiblich und den Pat. aus dem Flüchtlingauffanglager. Aber auch die Einheimischen werden zusehends schlimmer... Deutsch, männlich, alleinstehend mit ungepflegten Füßen und Männergrippe sind aber die Könige im Anhusten - wenn sie nicht gerade mit "Sterben" beschäftigt sind.

    Zur Erkältungssaison bei entsprechender Ankündigung/VG trage ich inzwischen direkt ne Maske und Schutz- oder eigene Brille. Die Pflege tut es auch vermehrt.

    Zumindest psycholog. dann erträglicher.
    Geändert von Logo (24.03.2017 um 20:20 Uhr)



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  2. #27
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.01.2015
    Semester:
    6
    Beiträge
    226
    Zitat Zitat von JazzKo Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt: Ich bewundere Euch
    Ich auch! Ich könnte niemals fremde Menschen anfassen, geschweige denn deren Sekrete ins Gesicht bekommen.



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  3. #28
    Ex-OP-Pfleger Avatar von Matzexc1
    Mitglied seit
    27.09.2006
    Ort
    Von Filoviren,Protonen und Schwerionen 2.teil
    Semester:
    2.Stufe des Irrsinns-Von der Bedeutung der Narkose, verknüpft den Anfängen des lebens
    Beiträge
    1.606
    Wie ein Arzt mal feststellen musste sollte man nicht breitbeinig vor einer Patientin mit überschiessenden Reflexen stehen

    Geduld ist eine Tugend.
    Aber warum dauert alles immer so lange?

    Und als alle Hoffnung verloren war,kam ein Licht von oben und eine Stimme sprach:
    "Fürchte dich nicht, denn es könnte schlimmer sein"
    Und siehe da es kam schlimmer.



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  4. #29
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    07.04.2011
    Beiträge
    1.041
    bei der anhusterei würde eher an TBC als HIV denken (kann ja eh nicht per husten übertragen werden), wenn es sich um bis dato unbekannte Flüchtlinge handelt. je nachdem wie sich der patient sonst noch so verhält finde ich kann man ruhig sagen dass man nicht angehustet werden will, genauso wie man einen nicht anniest
    Geändert von elastic (01.04.2017 um 13:18 Uhr)



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  5. #30
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.01.2015
    Semester:
    6
    Beiträge
    226
    Zitat Zitat von Matzexc1 Beitrag anzeigen
    Wie ein Arzt mal feststellen musste sollte man nicht breitbeinig vor einer Patientin mit überschiessenden Reflexen stehen

    OMG



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

MEDI-LEARN bei Facebook