teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    27

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo, gibt es hier noch andere PJ-Studenten mit Kind? Ich fange am Montag an und neben der normalen Aufgeregtheit, stellt sich halt auch die Frage wie das klappt mit den Arbeitszeiten und Kind von Schule/GBS abholen. Auch die Frage mit den freien Tagen. Man hat 30 Tage, ob das Kind krank ist, ob man selbst krank ist oder ob man diese Tage braucht, wenn die Schule zu ist. Mein Mann kann einspringen, aber da er unsere Familienverdiener ist, kann er auch nicht ständig einspringen.
    Hat hier eine/einer von Euch Erfahrungen gemacht?



  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    3.527
    Ich habe zwar kein Kind, aber man bekommt von Eltern ja trotzdem etwas mit. Ganz offiziell hat man nur 30 Fehltage. Das betrifft allerdings nur die dokumentierten Fehltage. Welche Absprachen du mit deiner Abteilung triffst ist was anderes. An manchen Unis gibt es auch noch Studientage. Und häufig kann man einen Dienst machen und hat dafür am nächsten Tag frei. Wenn du dich ein bisschen engagiert zeigst, dann wird man auch mal ein fehlen deinerseits nicht schlimm finden.



  3. #3
    gamo lefuzi nibe
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    1.622
    Es hängt sehr von der Abteilung ab. Ich hatte 2 Tertiale, wo keiner auf meine Fehlzeiten geschaut hat und 1 Tertial, wo alles penibel im Kalender eingetragen wurde. Ich selbst bin mit meinen Fehltagen gut ausgekommen (hatte zum Glück noch einen Studientag, damit kann man Vieles kompensieren). Bei einer Freundin von mir sind viele Fehltage am Ende dann einfach unter den Tisch gefallen... Bei einer kulanten Abteilung geht so Einiges.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    27
    Vielen Dank. Ich hoffe natürlich auf eine nette Abteilung. Mag aber auch nicht den "ich habe ein kind" Hammer rausholen. Habe ich im Studium auch nicht gemacht. Ich bin einfach normal aufgeregt und die Unsicherheit wg kind kommt dann noch hinzu.



  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    3.527
    Du musst nicht den Hammer rausholen. Du kannst einfach im Fall von Krankheit nachfragen wie es geregelt ist. Meist kann man auch PJler, die schon länger da sind fragen oder du besprichst das kurz mit deinem Stationsartz.



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook