teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2007
    Semester:
    3.
    Beiträge
    96

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,

    ich werde demnächst mein Wahltertial am UKE mache und habe vom Studiendekanat ein Formular bekommen welches ich durch einen Arzt vor Tertialbeginn ausfüllen lassen muss, es müssen folgende Tests (Resultat nicht älter als 3 Monate) gemacht werden:

    * Hep B Serologie
    * Hep C Serologie
    * Tuberkulin Hauttest (bei Positivität Rö-Thorax / IGRA)
    * MRSA Abstrich
    * 3MRGN/ESBL Abstrich

    Der Betriebsärztliche Dienst am UKE würde das erst machen sobald ich dort angefangen habe, aber ich kann dort erst anfangen wenn ich das Formular habe.. mein Hausarzt ist damit auch überfordert v.a. mit dem TB und 3MRGN und sagt er macht das nicht und an meine Uni kann man mir auch nicht weiterhelfen.

    Wie habt ihr das organisiert? Gibts internistische Praxen die sowas machen oder muss man sich das zusammensammeln?

    Viele Grüße



  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    3.522
    Zur konkreten Frage kann ich leider nichts sagen, aber was ist das denn für ein Quatsch? Ich war bei dem Betriebsmediziner meiner Heimatuni, der hat ein Zettel ausgefüllt, dass nix gegen das PJ spricht. Das musste ich dann auch bei der externen Uni einreichen. Aber solche Tests wurden nicht bei mir durchgeführt. Hep B und C Serologie war da sogar schon 1,5 Jahre alt.



  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Beiträge
    5.456
    Eigentlich finde ich es beruhigend, dass das UKE so vorgeht. Aber gleichzeitig ist lächerlich, dass das dann nicht auch der Betriebsärztliche Dienst des UKE durchführt. (Und auch höchst seltsam, dass der Hausarzt keinen 3MRGN/ESBL-Abstrich machen will/"kann"...)



  4. #4
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.038
    Seit wann weißt man ESBL im Abstrich nach? Und MRSA-Abstriche von gesunden, nicht hospitalisierten Personen werden ausdrücklich NICHT empfohlen, da die spontan auftauchen und wieder verschwinden. Was ist das denn bitte für ein Schwachsinn?



  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    3.522
    Du findest es sinnvoll einen Tuberkulintest zu machen? Dank Impfung wäre der bei mir positiv und dann müsste ich weitere Tests und RöTx machen lassen. Was für ein Quatsch.



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook