PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo gibt es noch 1000% Zulassungen ? (Eu-Ausland/staatliche Uni)



Derbaumeister
01.03.2020, 15:41
Moin,
Ich würde gerne dieses WS ein Medizin-Studium anfangen. Aktuell tendiere ich zu Rumänien oder Bulgarien. Das Problem ist das eigentlich alle Unis die ich gefunden habe Zulassungstests haben. Da mein Abi schon etwas her ist habe ich inhaltlich Angst vor diesen Tests... Was mich aber noch viel mehr nervt ist, dass wenn man sein Geld an irgendwelche Vermittlungsagenturen verschleudert oder an teuren Vorbereitungskursen der Unis teilnimmt man deutlich besser vorbereitet wird....

Daher nun meine Frage: Gibt es irgendwelche Unis innerhalb der EU an welche man ohne diese Abzocktests kommt ?

Und ich meine jetzt staatliche Unis mit Kosten bis maximal 5.000 Euro pro Semester. Und natürlich innerhalb der EU.

Derbaumeister
01.03.2020, 15:42
Moin,
Ich würde gerne dieses WS ein Medizin-Studium anfangen. Aktuell tendiere ich zu Rumänien oder Bulgarien. Das Problem ist das eigentlich alle Unis die ich gefunden habe Zulassungstests haben. Da mein Abi schon etwas her ist habe ich inhaltlich Angst vor diesen Tests... Was mich aber noch viel mehr nervt ist, dass wenn man sein Geld an irgendwelche Vermittlungsagenturen verschleudert oder an teuren Vorbereitungskursen der Unis teilnimmt man deutlich besser vorbereitet wird....

Daher nun meine Frage: Gibt es irgendwelche Unis innerhalb der EU an welche man ohne diese Abzocktests kommt ?

Und ich meine jetzt staatliche Unis mit Kosten bis maximal 5.000 Euro pro Semester. Und natürlich innerhalb der EU.
Achja der Studiengang sollte mindestens auf Englisch sein.

nebelbrise
09.03.2020, 20:51
Ich würde es ehrlich gesagt in Österreich probieren. Der Anmeldezeitraum läuft momentan, wenn ich mich nicht täusche. Und wenn du reinkommst, kostet dich das nur 19,70€ pro Semester - ist halt schon ein Argument.

Curtis
15.03.2020, 12:19
Du kriegst safe ein Platz in Bulgarien... Schreib mir wenn Du interessiert bist.. Bin derzeit im 5. Semester dort

TimmyB
16.03.2020, 00:00
Ich überlege sollte es dieses WS nichts werden nach Bulgarien zu gehen.
Wie komplex war der Bio/Chemietest?
Überlege nach Plovdiv oder Sofia zu gehen, hast du da ne Empfehlung?

habeschajk
16.03.2020, 15:13
Du kriegst safe ein Platz in Bulgarien... Schreib mir wenn Du interessiert bist.. Bin derzeit im 5. Semester dort

Hätte Interesse

Curtis
18.03.2020, 20:25
Ich studiere in Pleven... Der Test ist easy.. Du kannst vorher schon dafür lernen... Du bekommst die Materialien gestellt

Curtis
18.03.2020, 20:25
Schreib mir ne PN mit Deiner Nummer und ich fühe Dich in die WhatsApp Gruppe hinzu

Curtis
18.03.2020, 20:26
Hätte Interesse
Schreibe mir Deine Nummer als PM und ich fühe Dich in die WhatsApp Gruppe hinzu

TimmyB
19.03.2020, 08:55
Vielen Dank für das Angebot, aber ich hab ehrlicherweise überhaupt keinen Plan wie ich hier Privatnachrichten verschicke :D
Auf deinem Profil keinen Button oder Ähnliches gefunden

habeschajk
19.03.2020, 09:16
Schreib mir ne PN mit Deiner Nummer und ich fühe Dich in die WhatsApp Gruppe hinzu
musst deine PN aktivieren

Derbaumeister
23.03.2020, 04:26
Weisst du ob der Test an allen Unis gleich ist ?

pashtunwali
26.03.2020, 20:17
Schreib mir ne PN mit Deiner Nummer und ich fühe Dich in die WhatsApp Gruppe hinzu

Ist das die WhatsApp Gruppe, wo es auch den Porsche Cayman S gibt?

Curtis
26.03.2020, 20:48
Natürlich nicht

Curtis
26.03.2020, 20:54
Hey.. Tut mir wahnsinnig leid für die späte Antwort...

Schreibt bitte per Mail an folgende Adresse

info@medicaleducationbulgaria.com

Beste Grüße

med97student
06.04.2020, 00:41
Hallo,

Von Unis die dich im Fach Medizin zu 100% nehmen - davon würde ich dringend die Finger lassen.

Ich habe mich damals in Stettin (medizin-stettin.de) beworben und wurde gleich nach meinem Abi genommen. Meine Kommilitonen hatten im Abi Durchschnittsnoten von ca. 1,4 bis 2,9. Vereinzelt welche mit 3er Schnitt aber guten Noten in den Naturwissenschaften.

Falls du Fragen hast, schreib mir gern :-).

LG

sunnydays
08.04.2020, 14:21
Moin,
Ich würde gerne dieses WS ein Medizin-Studium anfangen. Aktuell tendiere ich zu Rumänien oder Bulgarien. Das Problem ist das eigentlich alle Unis die ich gefunden habe Zulassungstests haben. Da mein Abi schon etwas her ist habe ich inhaltlich Angst vor diesen Tests... Was mich aber noch viel mehr nervt ist, dass wenn man sein Geld an irgendwelche Vermittlungsagenturen verschleudert oder an teuren Vorbereitungskursen der Unis teilnimmt man deutlich besser vorbereitet wird....

Daher nun meine Frage: Gibt es irgendwelche Unis innerhalb der EU an welche man ohne diese Abzocktests kommt ?

Und ich meine jetzt staatliche Unis mit Kosten bis maximal 5.000 Euro pro Semester. Und natürlich innerhalb der EU.

Hey! Eine Freundin von mir studiert in Rumänien und sie liebt es! Die Studiengebühren sind in der Regel nicht höher als 2.500 € pro Semester. Zudem sind die Mieten und Lebenshaltungskosten so gering, dass du relativ einfach überleben kannst. Außerdem kannst du ein Auslands-Bafög beantragen, falls es sich um dein Erststudium handelt. Damit kannst du zumindest deine Miete und deinen sonstigen Lebensunterhalt decken.

Wie die Testverfahren aussehen, bin ich mir nicht ganz sicher, aber sie sind nicht allzu anspruchsvoll. Das Studium kann auf englisch oder französisch durchgeführt werden.

Bombenbauer
20.04.2020, 18:51
Bekanntlich in Rumänien. Dort kann man sogar gegen Aufpreis Prüfungen einkaufen.