PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Approbation USA



Flauscheding
08.12.2003, 22:07
Huhu zusammen,

vielleicht habt ihr ein wenig mehr Ahnung von der ganzen Materie als ich...
Ich habe über 5 Ecken irgendwann einmal erfahren, dass man als in Deutschland approbierter Mediziner in den USA erstmal nicht die Möglichkeit hat, als Arzt tätig zu sein. Man müsse die amerikanischen Examen - auf welchem Weg auch immer - absolvieren. Mir wurde geraten, das ganze in einem Aufwasch zu erledigen. Sprich: ein- oder zweimal im Jahr hat man die Möglichkeit hier in Deutschland die amerikanischen Examina zu schreiben und ich solle es quasi zeitgleich ( also zeitlich kurz versetzt ) mit meinen regulären Examina schreiben, weil der Arbeits- bzw. Lernaufwand in diesem Moment geringer sei als alles nach meinem kompletten Studium erneut zu absolvieren.

Wer hätte da genauere Infos für mcih oder aber kann mir Stellen nennen, an die ich mcih für Infos wenden kann...?!

Liebe Grüße :-winky
das Ding

avicenna
08.12.2003, 23:24
Zum Thema wurde schon einiges von mir und anderen gepostet.

Guckst Du hier:

http://www.medi-foren.de/showthread.php?s=&threadid=7637

Auf Seite 2 findest Du die Antworten auf deine Fragen. :-meinung

Sonstige Infos: www.ecfmg.org und www.usmle.net (ganz nettes Forum zum Thema.)

Grüsse Avicenna

PS: Es gibt hier auch eine Suchfunktion die man probieren kann.

Flauscheding
08.12.2003, 23:49
Original geschrieben von avicenna
Zum Thema wurde schon einiges von mir und anderen gepostet.

Guckst Du hier:

http://www.medi-foren.de/showthread.php?s=&threadid=7637

Auf Seite 2 findest Du die Antworten auf deine Fragen. :-meinung

Sonstige Infos: www.ecfmg.org und www.usmle.net (ganz nettes Forum zum Thema.)

Grüsse Avicenna

PS: Es gibt hier auch eine Suchfunktion die man probieren kann.


Danke für die Infos :-)
Ich hatte die Suchfunktion benutzt, allerdigs ncihts brauchbares gefunden... waren vermutlich die falschen Schlagwörter oder so...

:-winky
das Ding