PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 170 Punkte!Einspruch möglich?



naboth
20.09.2001, 11:29
Habe 170 Punkte ,
wie stehen die Chancen mit einem Einspruch Erfolg zu haben.
Welche Frage/n gibt es die eindeutig einklagbar ist/sind.
Besteht überhaupt Hoffnung! :-???

20.09.2001, 11:45
Also ich werde in Widerspruch wegen der ZVK/Peep- Frage gehen... Vielleicht hättest Du damit auch Glück?

20.09.2001, 12:35
Eindeutig: Toxoplasmose bei Hepatosplenomegalie, laut IMPP ist Kala-Azar "typischer".
Interferon + Nukleosidanaloga werden benutzt in der AIDS-Therapie, ob "besonders erfolgreich" wäre zu beweisen. Z.B. bei PubMed gibt's zu den 3 Begriffen (kombiniert) 1425 Publikationen.
Pulsus paradoxus bei AB-Anfall kann ich nirgendwo
als richtig finden. Damit wäre er neben feuchten Rasselgeräuschen ebenso falsch.
Betr. Blindversuch: Biomathe ist für mich/uns Schwarze Magie, aber vielleicht wird noch jemand die Frage endgültig knacken?
Nachdem wir das Ergebnis bekommen haben, gibt's noch 4 Wochen Zeit zum klagen.
ZVK/PEEP und SHT/Atemwegeverlegung haben wir im Moment aufgegeben und konzentrieren uns auf o.g.4.

naboth
20.09.2001, 15:11
leider (gott sei dank) habe ich die 4 strittigen fragen bis auf blindstudie impp-sinnig beantwortet.
was haltet ihr von Gr. A 150 ich bin immer noch für b..und ihr ?

20.09.2001, 20:06
Wir stellen uns sowas vor: jemand hat 170 und die Frage mit Hepatosplenomegalie falsch - für IMPP -
mit Toxoplasmose beantwortet. Er findet jedoch z.B. im D1, daß Toxoplasmose auch richtig sei. "Liebe IMPP-Leute, schön für euch, daß ihr K-A als typische Ursache der HSM findet, aber ich habe die
Toxoplasmose und das ist bestimmt nicht verkehrt. Es würde mich sehr freuen, wenn sie mir den Punkt freundlicherweise auch anerkannt hätten. Vielen Dank - MfG - XYZ"
Die Frage muß jetzt nicht aus der Wertung, sondern
in DIESEM Fall als richtig gerechnet werden. IMPP kann sein Gesicht bewahren, der Mensch hat 1StEx in der Tasche. Alle happy!
P.S.
Was war A150b?

20.09.2001, 23:39
So ein Käse! Wo hast du denn die Erkenntnis her? Wenn eine zweite Antwort richtig ist, muss die Aufgabe - auch wenn das erst in einem späteren Stadium, und dann nur im konkreten Einzelfall, geschieht - eliminiert werden. Ob das Ganze dann zum Bestehen reicht, ist noch sehr die Frage, denn der auf Toxoplasmose entfallende Beantwortungsanteil der Referenzgruppe muss bei der Vergleichsberechnung ebenfalls berücksichtigt werden. Mit purer Gutschrift läuft die Chose nun mal nicht! Also - gemach, gemach!
Südlicht

naboth
21.09.2001, 00:18
Fakt ist ich habe mein Ergebniss schon,und Fakt 2 ist ich bin durchgefallen,deshalb suche ich strittige fragen!
Frage 150 Virusgenetik..b)Retro-viren besitzen diploide Rna-Genome versus c)rna-R-viren sind die einzigen...die essentiell sind..
für mich sind beide falsch...

naboth
21.09.2001, 00:22
b)rna-viren diploid oder c ) rna-viren sind essentiell?
beides klingt für mich falsch...für impp klingt c) falscher..

21.09.2001, 12:11
Hi naboth, sehr gut gemacht: lass uns auf die Klugs......r nicht reagieren - und weiter suchen.
Die Bezeichnung "diploid" ist hier nicht richtig - hier waren wir uns einig. Mit "essentiell" haben wir uns noch nicht beschäftigt.

naboth
21.09.2001, 16:07
Wie wärs wenn ich euch mit Namen anmeldet,da wir so scheint es ,Mitstreiter sind ,hätte ich auch gerne gewusst mit wem ich gegen die medizin-studentische Geissel IMPP ankämpfe.
ich versuche weiterhin herauszufinden was es mit der Diploidie / essentiell auf sich hat und Ihr hoffentlich auch.
Viele Grüsse
naboth

25.09.2001, 09:18
Moin

Ich bin auch einer der 170er Kandidaten. Hat schon einer von Euch wiederspruch eingelegt und vielleicht sogar recht bekommen?

Waer nett wenn nochmal jemand die betreffenden Fragen (mit Angabe der Gruppe) posten koennte.

Ich bin schon einmal mit 5 Punkten durchgerasselt und hab keinen Bock nochmal mitzuschreiben... Einspruch waer dann fuer mich die letzte Moeglichkeit :(

Gruesse

25.09.2001, 17:21
Kopf hoch!!! Es gibt auch ein drittes Mal! Ich kenn' das Spielchen leider zu gut vom Physikum.
Momentan lerne ich fürs Erste, nehme mir dafür extra 1 Sem Zeit, um nicht wieder so 'ne Pleite zu erleben. Beim Physikum gings bei mir auch um einen Punkt, ich hatte nicht den Nerv, mich mit Widerspruch rumzuschlagen.
Mein Tip: Zähne zusammenbeißen und nochmal versuchen. Du lernst für DICH und nicht fürs IMPP.

26.09.2001, 12:16
Moin

Ne - nochmal schreiben werde ich sicherlich nicht. Mich kotzt das Studium schon seit knapp zwei jahren mehr oder weniger an (elendiges Theoriegepauke) und ich habe deswegen beschlossen aufzuhoeren. Es waer halt nur schoen gewesen, wenn ich wenigstens noch ein Staatsexamen gehabt haette. Macht sich im Lebenslauf sicherlich besser. Allerdings bin ich auch kein Typ der sich gerne durchklagt. Entweder man kann es oder man laeszt es. Leider hatte ich 15 Fragen bei denen ich zwischen zwei Antworten stand und ich hab mich konsequent immer fuer die falsche entschieden und zudem noch drei fragen 'verschlimmbessert'. Darin bin ich gross ;)

Gruss

27.09.2001, 18:33
hallo Tonto,
wer sagt, daß Du daß Zeug nicht kannst???
Wo bleibt der Kampfgeist? Hau rein und lern, das klappt schon. Nur Mut!!!!!!

Gruß
eine "Mitkämpferin"

08.10.2001, 10:19
Hi Tonto und Naboth,
zuerst 1 Frage: Habt Ihr Unterschiede zw. IMPP
und dem, was Ihr im Heft angekreuzt habt?
Falls ja, sofort einen RA mit der Überprüfung
der Antwortkarte beantragen!
Zu den RA-Kosten:
1.Wert des 1 StEx: 10.000 Dm (!!!)
2.Klage 1 Instanz: unter 600 Dm
3.Klage 2 Instanz: unter 1400 Dm
Bezahlen muß man natürlich nur bei Niederlage.
Ich würde euch empfehlen, eher einen jungen RA
zu nehmen (der sich einen Namen machen will),
als einen alten Sesself..z, dem die Sache egal
ist und nur 3.500 abkassieren will. So einer
kennt vielleicht gut die IMPP- und LPA-Tricks,
aber auch (vielleicht ZU GUT?) deren Anwälte...
Heute und morgen bin ich mit den einzelnen
Fragen beschäftigt, die ich angreifen werde.
Wenn jemand mich KONKRET sprechen will, bin
zuerst unter 0178 3482783 zu erreichen. Dann
können wir auf Festnetz und Internet wechseln.
Reine Vorsicht, habe genug von blöden Anrufen
mitte in der Nacht und "verdächtigen" (Viren?)
mails auf dem Rechner.
P.S.
1.Noch 1x: falls mich jemand stoppen will, kann
sich die Mühe sparen.
2.Ich bin nicht gegen IMPP und Examina-System.
Ganz im Gegenteil finde das eindeutig besser,
als mündliche Kämpfe um Günste der Profs.
3.Bin nur gegen Wortspielchen bei der Fragen,
die uns IMPP zumehmend serviert. Und für KLARE
Prüfung des medizinischen Wissens der Prüflinge.
Grüße - sorry, aber lieber ohne Unterschrift.

08.10.2001, 15:39
Hi Naboth, das ist kein Spielchen.Ich will auch keine Zeit mit Menschen verlieren, die nicht wirklich klagen wollen. Den ersten Schritt mit meiner Handy-Nr. habe ich getan, wer mitmachen will, muß ihre/seine Nr. geben. Ich rufe zurück.
Einverstanden, die Zeit wird knapp, aber es ist doch noch nicht zu spät. Selbst für eine/n, der
sich erst jetzt entschieden hätte. Also:
0178 34 827 83