PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Famulatur in Kambodscha oder Laos



Idefix
14.05.2004, 09:31
Hi Ihr Alle
ich möchte und werde wahrscheinlich in den Wintersemesterferien eine Famulatur in Kambodscha oder Laos machen.
Hat jemand zufällig Informationen oder selbst sogar schon eine dort gemacht.
Ich bin für jeden Tip dankbar
MFG Mathias

Jadzia
23.10.2004, 17:20
Hallo Mathias!
Deine Nachricht ist ja inzwischen schon etwas älter aber für den Fall, dass du immer noch nach Informationen suchst: Guck doch mal unter folgender Adresse nach:

http://www.beat-richner.ch/

Das ist die Seite eines schweizer Kinderarztes, der 3 Krankenhäuser in Kambodscha gegründet hat. 2 in Phnom Penh und eins in Siem Reap.
Solltest du selber inzwischen weitere Adressen gesammelt haben, fände ich es nett, wenn du sie mir schicken könntest. Ich möchte nämlich ein PJ-Tertial in Kambodscha machen.

Liebe Grüße
Annika

Idefix
23.10.2004, 18:01
Danke für die Antwort
die Seite kenne ich leider schon und auf dieser sind auch keine email-Adressen oder sonst irgendeine Adresse.
Warst du schon mal in Kambodscha?
Ich bin noch am Adressen suchen und hab jetzt eher welche zu Vietnam gefunden.
Da ist es auf jeden Fall leichter welche zu finden, außerdem sind da auch die Krankenhäuser "westlicher". Für eine Famulatur wollte ich halt nach Laos/Kambodscha, weil ich kein "westliches" Krankenhaus will und die Länder einfach fantastisch sind. Bei PJ könnte es gefährlich sein, es muss ja alles zeitmäßig gut klappen und ob die so anerkannt werden - ich weiß es nicht. Ich war bloß mal im Calmette Hospital, eigendlich das größte und "beste" in Phnom Penh, naja wenn ich krank wäre würde ich da nicht hingehen.
LG Mathias

Jadzia
29.10.2004, 15:29
Hallo Mathias!

Ich habe mich inzwischen entschieden, mein PJ in Vietnam zu machen (hab im Sommer da eine Famulatur gemacht und kann das echt nur empfehlen).
Durch Kambodscha bin ich im Anschluss an meine Famulatur gereist und ich fand es wunderschön da. Und es lässt mich auch einfach nicht los.
Vielleicht werde ich da mal arbeiten, wenn ich fertig bin. Krankenhäuser in denen man laut LPA Pj machen darf müssen einfach so viele Kriterien erfüllen, ich glaube nicht, dass man das in Kambodscha findet.
Ich habe noch eine Seite von einer deutschen Ärztin gefunden, die jedes Jahr ihren Urlaub opfert und nach Kambodscha fährt um da zu arbeiten. Vielleicht kannst du der ja mal schreiben, die kann dir bestimmt weiterhelfen.

http://home.arcor.de/cburkhardt/1838470.htm

Viel Glück bei deiner weiteren Suche!!

Annika

Idefix
29.10.2004, 16:29
Hi Annika
ja das mit Kambodscha und PJ dürfte leider an einigen Kriterien scheitern (ich würde sonst gerne auch dort ein Tertial machen). In welchem Krankenhaus in Vietnam warst du denn / wirst du PJ machen. Kann man das empfehlen. Hast du ggf eine Adresse. Ich plane zwar immernoch eine Faulatur in Kambodscha an, aber falls das nicht klappt - man weiß ja nie.
Wäre super
Bis denn Mathias

Jadzia
01.11.2004, 11:54
Hallo Mathias!

Meine Famulatur habe ich am Central Hospital in Hue gemacht.
Erst war ich auf der Pädiatrie wo es aber relativ langweilig war. Die Ärzte haben sich zwar nett um uns gekümmert aber es gab einfach nichts für uns zu tun.
Deshalb haben wir dann schon nach zwei Wochen auf die Anästhesie gewechselt. Das war echt super. Wir haben Intubation und Spinalanästhesie gelernt und das echt absolut stressfrei. Die Atmosphäre war so entspannt, dass man nicht mal auf die Idee gekommen ist, nervös zu sein.
Überhaupt sind wir da überall mit offenen Armen empfangen worden und haben uns auch privat oft mit den Ärzten getroffen.
Der Standard in diesem Krankenhaus war eigentlich erstaunlich gut. Ich würde mich da auch ohne größere Bedenken operieren lassen.
Alles in allem kann ich dir das nur empfehlen. Ich würde es sofort wieder machen.
Hier die E-Mail Adresse:
bvtwhue@dng.vnn.vn
Mehr brauchst du eigentlich nicht. Ich habe denen einfach eine Mail geschickt und ein paar Wochen später kam eine zurück, dass ich kommen kann. Ganz unkompliziert.
Guck doch auch mal bei www.dfa-germany.de
Da gibt es Erfahrungsberichte von Famulaturen.

Viel Spaß wünsche ich dir auf jeden Fall!!

Annika

Miss
27.02.2007, 08:45
Hat mittlerweile jemand neue Infos zu PJ-Tertialen in Kambodscha bzw. Laos?

orlean121
24.10.2009, 12:07
hi, ich bin medizinstudent im pj an der uni zu köln. ich habe mich über das zentrum für internatiole beziehungen der med.fakultät an unserer partneruni in phnom penh für ein hexal chirurgie, das am 30.11.09 beginnt und am 22.01.10 endet, beworben, und nach anfänglichen vorbehalten des lpa, doch grünes licht bekommen. ich soll dort ein

"kleines Gutachten über den Sinn und Wert zukünftiger PJ-Aufenthalte unserer Studierenden anfertigen, verbunden mit Angaben über Ausbildungsstand, ob es eine Art PJ dort gibt, ob dieser im Studium oder danach absolviert wird, inwieweit das Curriculum dem unsrigen in etwa vergleichbar ist, und, und und..."

ich glaube, dass das lpa mir nur grünes licht für phnom penh gegeben hat, weil das unsere partneruni ist und weil wir ne sehr taffe Leiterin haben, die sich vorbildlich für studenten und internationale arrangements einsetzt. auf eigene faust stell ich mir die sache um einiges schwieriger vor zumal die website vom klinikskrankenhaus derzeit serverprobleme aufweist.
ich hoffe, dass nach meinem "gutachten" phnom penh in die lpa liste aufgenommen wird und in zukunft mehr studenten problemlos dort ihr pj machen können.

lg aus bkk

Miss
24.10.2009, 13:20
Unser LPA hat damals Kambodscha nicht genehmigt. Es kostete schon einiges an Überzeugungsarbeit, PJ in Vietnam machen zu dürfen.

Aber erzähl doch hinterher mal, interessiert mich :-)

orlean121
30.10.2009, 03:29
hi miss,

von welchem lpa und von welchem zeitraum sprichst du, als kambodscha abgelehnt wurde ?
bzw. an welcher uni bist du oder warst du eingeschrieben (gewesen)?

lg

ledoell
23.11.2009, 08:35
wow, dachte nicht dass das so schwierig ist...wenn das krankenhaus bestimmte kriterien erfüllt, sollte das doch theoretisch immer gehen, oder? ob das krankenhaus jetzt in wuppertal, laos oder auf dem mond liegt...oder ists einfach so schwierig, da ein krankenhaus zu finden, dass dem hiesigen niveau entspricht?

pefanimus
27.10.2014, 18:08
gibts hier leute irgendwo im forum, die in den letzten 1-2jahren famulatur absolviert haben.

ich habe beim backpacken nur von einem kinderkrankenhaus (betrieben von einem amerikaner) in siem reap erfahren, welches immer händeringend "westliche" studenten und arbeiter sucht