PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Internet & Co.



mr.burns
01.07.2004, 16:05
Hi Leute! Hab mich für Budapest und Szeged beworben, aber konnte erst am Montag mein Zeugnis schicken, da ich dieses Jahr erst ABI gemacht habe (bayern 2,1 Chemie/Sport LK). Wie schätzt ihr meine Chancen ein, nachdem ja Szeged angeblich schon voll sein soll?
Was mich eigentlich interessiert ist, ob man in Ungarn günstig an Flatrates rankommt, Budapest als Großsstadt müsste ja nicht so das Problem sein. Kauft man drüben nen PC oder nimmt man ne Laptop mit (evtl. mit W-Lan/netzwerkkarte), wie macht ihr des in WG`s? Schreibt mal bissle, weil ICQ und das Forum hier sind (für mich jedenfalls) in Ungarn unersetzlich ;)

mfg

Björn

Tine2
01.07.2004, 16:57
Hi,
ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber ich fürchte deine chancen sind nicht sehr hoch. Zu Szeged kann ich nichts sagen, aber in Budapest war der andrang so groß, dass sie nur sehr wenige Plätze freigehalten haben. Zumal die schon länger warten auch noch mehr qualifikationen einreichen konnten.
Letztes Jahr habe ich es wie du direkt nach dem Abi versucht. Ich hatte 1,9 in Hessen und Chemie/Englisch LK'S.
Es hatte aber nicht geklappt. Jetzt nachdem ich noch 2 Semester Chemie studiert habe und meine 3 Monate Krankenpflegepraktikum gemacht habe, hat es endlich geklappt.
Ich gebe dir den einfachen Tip: Mache in dem Wartejahr soviel du kannst in dieser Hinsicht. Als Junge der Zivi macht, machs beim DRK z.B. und lass dich gleich mit zum Rettungssanitäter ausbilden, usw.
Mit den Computern: Nimm am besten einen von zu Hause mit und analoge Lan- Verbindungen bekommst du hier in Budapest in jeder Wohnung.

Ich drücke dir trotzdem die Daumen, dass du doch noch ne zusage bekommst und dann sehen wir uns vielleicht im Sept. in Budapest. ;-)

Viszlát

mr.burns
01.07.2004, 19:15
Problem: auf T 3 gemustert und bereits anerkannter Kriegsdientverweigerer => muss also eigtl. garnichts machen .
Das ist jetzt positiv oder negativ, jenachdem wie man es sieht ;-)

THawk
01.07.2004, 19:18
dann quatsch die Rettungsdienste mal trotzdem an - mich hätten sie gern als FSJ-ler genommen, aber nicht als Zivi (weil die Stellen zusammengestrichen worden waren). Wird dann zwar wahrscheinlich von der Bezahlung nicht toll sein, aber immerhin kriegste die Ausbildung.

Stan1893
01.07.2004, 19:29
Original geschrieben von THawk
dann quatsch die Rettungsdienste mal trotzdem an - mich hätten sie gern als FSJ-ler genommen, aber nicht als Zivi (weil die Stellen zusammengestrichen worden waren). Wird dann zwar wahrscheinlich von der Bezahlung nicht toll sein, aber immerhin kriegste die Ausbildung.

Für 410€ im Monat.... musst halt weiterhin daheim wohnen, dann kann es gehen.

Tine2
01.07.2004, 21:44
oder du meldest dich für ein Studium an. ist ja eigentlich egal,was für eine Naturwissenschaft du machst.

Am einfachsten ist Chemie, weil es da keine Zulassungsbeschränkungen gibtund keine interne Unibeschränkung. Du mußt ja nicht alle Scheine bestehen, die Semmelweis fragt danach sowieso nicht. Nur einfach eine Semesterbestätigung schicken. Und der große Vorteil, die bleibst im Stoff und lernst schonmal ein paar Dinge die du später gebrauchen kannst. Habe in meinem Stuium auch nur die anorganischen und organischen Scheine gemacht und habe den Rest ausfallen gelassen. :-notify

Und mach in den Ferien vorallem das Krankenpflegepraktikum. da du in Budapest ja nur einen Monat brauchst, in Szeged mußt du ja auch 3 Monate machen wie in Deutschland. :-top

Also viel Glück dabei!!!

Stan1893
02.07.2004, 07:16
Original geschrieben von Tine2


Und mach in den Ferien vorallem das Krankenpflegepraktikum. da du in Budapest ja nur einen Monat brauchst, in Szeged mußt du ja auch 3 Monate machen wie in Deutschland. :-top


Wie kommst du darauf? Laut Info-Heft, gibt sich auch Szeged mit vier Wochen Praktikum zufrieden ... :-)

Schönen Tag noch :-top