PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mitleidsgesuch



Sidewinder
05.08.2004, 00:18
Ich will ja nicht das Forum mit sinnlosen Threads zuseiern, aber den hier eröffne ich jetzt trotzdem mal und eigentlich dient er alleine dazu mich in Selbstmitleid zu suhlen:
Es ist gerade 0.10 Uhr, ich wäre im Moment viel lieber zu Hause, als hier in meiner Wohnung dahinzuvegetieren, die Luft im Zimmer steht, es ist sauheiß und ich müsste mich schon permanent unter die Dusche stellen, um wenigstens etwas Abkühlung zu erhalten.
Ferner hängt mir die Mediscript CD mittlerweilen zum Hals raus, ich hab einfach keine Lust mehr Tag ein Tag aus die lustigen Sachen vom IMPP zu kreuzen, geschweige denn in irgendwelchen Büchern nach Sachverhalten zu forschen, deren Sinn und Zweck in einer Prüfungsfrage verwendet zu werden mir schlichtweg verschlossen bleibt.
Kurzum: ich werde drei Kreuze machen, wenn in vier Wochen der ganze Zeug hoffentlich über die Bühne ist, dann nach Hause fahren, jeden Tag lang schlafen und mir ganz sicher keinen Stress machen!
Aber im Moment isses einfach irgendwie nur noch nervig...

synosoph
05.08.2004, 10:11
Genieße diese Zeit, denn sie wird nie wieder kommen im Leben!!!

(Das ist durchaus ernst gemeint...)

Pünktchen
05.08.2004, 10:27
Es war 23.55 uhr als ich den Compi ausschaltete und mich in meinem leicht ausgekühlten Zimmer in mein Bettchen legte...gegen Zwei Uhr sah ich wieder auf den Wecker....es war warm...ich konnte nicht schlafen und über mir die haben einen VENTILATOR wie gemein :-(

ständig sind mir Syndrome eingefallen, die weiß oder auch nicht :-D ich brauch definitiv Urlaub...nicht einen Tag zu hause, sondern urlaub :-D eine Woche an nichts denken....

Ich freue mich auf den 24.8. dann ist es vorbei:-)) naja fürs erste...und in der hoffnung es bringt etwas werde ich mich wieder vor meine GR setzen...


Sidewinder, du hast mein vollstes Mitleid...obwohl ich das zum Physikum nicht so schlimm empfand wie jetzt :-top




wünsch dir noch iel durchhaltevermögen
gruß
pünktchen

synosoph
06.08.2004, 12:42
Pünktchen, für was mußt Du denn Lernen?? Doch nicht etwa für ein freiwilliges 1.Stex, oder?!?

Die Niere
06.08.2004, 14:31
Pünktchen, für was mußt Du denn Lernen?? Doch nicht etwa für ein freiwilliges 1.Stex, oder?!? Sie hat eher ein unfreiwilliges 2. vor sich http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/images/smilies/angel2.gif

gruesse, die niere

Shutt
06.08.2004, 18:56
was die Klausuren angeht, kann ich nicht mitreden, deshalb wünsche ich Euch einfach nur viel Erfolg! :-winky :-top

lg,
Shutt

Pünktchen
06.08.2004, 20:03
achja...so unfreiwillig mache ich das Ganze hier nicht :-oopss ich will schließlich endlich fertig werden und nen Freisemester wollte ich auch nicht....

also weiter gehts... :-peng und wenn ich gleich wieder über diese doofe kostengünstige cCT-Aufnahme bei Hirnabszess -IMPP-Frage stolpere geb ich es auf......naja nur bis morgen :-))


erholt sich Sidewinder zu hause?

Sidewinder
06.08.2004, 22:38
Huhu! :-)

Ich bin heimgefahren...erholen ist relativ...aber wenigstens sieht man mal ein paar Leute und kann auch mal was anderes tun, als entweder Kreuzen, Lernen/Nachlesen oder übers Physikum nachdenken!

Also alles in allem gehts mir auch nur halb so schlecht wie mein erstes Posting vielleicht vermuten lies...ich fühl mich eigentlich ganz gut vorbereitet, nur zeitweise geht mir der ganze Kram dann einfach mal wieder auf den Senkel...ihr kennt das ja selber, diese "Warum-Tu-Ich-Mir-Das-Eigentlich-An-Phasen"! Da möchte man am liebsten alles hinknallen...aber wie gesagt...in vier Wochen um die Zeit dürfte der ganze Spuk eigentlich vorbei sein...hoffe ich zumindest!
:-)