PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer weiß was über Kuwait?



MissRaffaello
29.09.2004, 20:04
Hallöchen,
hat hier jemand schonmal was von der Arbeitssituation in Kuwait gehört? Ein Kumpel erzählte mir, dass dort Ärzte sehr gesucht wären, und dass man sich dort 'ne goldene Nase verdienen könne, weil "dort die Kohle sitzt" (bzw. das Öl ;-) ). Er kennt einen, der angeblich 270 000 Euro netto verdient. Hört sich nicht schlecht an, oder? Ich überlege mir, dort für ein paar Jahre hinzugehen (richtig aussiedeln mag ich nicht). Kennt Ihr jemanden, der dort Erfahrungen gemacht hat?
Bin für jeden Tipp dankbar
Gruß
MissR

synosoph
30.09.2004, 03:45
Meiner Ansicht nach klingt das interessant, aber ich glaube kaum, dass ein deutscher Uni-Frischling dort grosse Chancen hat. Die Kuwaitis werden fuer ihr Geld auch einige Dinge erwarten, z.B. 1A-Referenzen, Berufserfahrung, gute Qualifikation, perfektes Englisch, evtl. Umgangssprache Arabisch. Der arabische Sprachraum umfasst 500 Millionen Menschen, viele wurden fuer viel Geld in den USA und UK ausgebildet. Also gibt's da jede Menge Konkurrenten.

Aber warum nicht, versuchs einfach mal. Viel Erfolg!

Froschkönig
30.09.2004, 04:30
Hab mal ne Fernseh-Doku gesehen über nen Leibarzt eines Kuwaitischen Ölscheichs.....der konnte kein Wort arabisch....ging wohl über Englisch und dolmetscher....der hatte ein Leben..man man....saß auf ner Riesenyacht mit der er hinfahren konnte wo er wollte (in nem bestimmten Umkreis) mit Helicopter hinten drauf und wenn´s den Scheich geplagt hat, mußte er halt ran, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Die Sprache scheints also nicht unbedingt zu sein, Geld genug für nen dolmetscher haben die ja auch. Allerdings siehts da wohl anders aus, wenn´s um Referenzen geht. Die stellen sicher für das Geld (obwohl Geld da ja getreu dem alten Spruch kaum eine Rolex spielt) nicht jeden dahergelaufenen frisch-Approbierten ein sondern wollen für diese Unsummen auch jemanden, der "Ahnung hat", ganz gleich, was das nun alles beinhalten mag :-nix

MissRaffaello
01.10.2004, 23:02
Danke für die Infos. Ich hatte ja auch nicht vor, direkt als frisch Approbierte hinzugehen, sondern schon in einem späteren Assistenzarztstadium, oder mal sehen. Auf jeden Fall hört sich das ziemlich rentabel an. Mal schauen, ob das klappt, bzw. ich das bis dahin noch will.
Gruß
MissR