PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ-Kosten in Kananda oder Schottland



Elliot Reid
28.10.2004, 13:32
Hallo Allerseits!
ich habe vor fürs pj nochmal ein paar auslandserfahrungen zu machen und wollte diejenigen unter euch erreichen, die in schottland oder kanada waren.
meine fragen explizit drehen sich um das geld, das ihr dort gelassen habt..gebühren, leben, wohnen...?
würd mich sehr über info freuen!

mfG, elliot"barbie"reid ;)

MichaelHH
29.11.2004, 09:42
Bin diesen Sommer für 2 Monate zum PJ in Toronto gewesen. Die Gebühren für die Uni sind, glaube ich, an jeder Hochschule unterschiedlich. In Toronto zahlt man jedenfalls für 2 Monate 440 kanadische Dollar. Wenn ich mich recht entsinne, waren das knapp 300 Euro. Das war noch recht benigne, im Vergleich zu dem, was ich von anderen Unis im englischsprachigen Raum gehört habe. Die Lebenshaltungskosten sind höher als in Deutschland und vor allem, beim Weggehen wird es schnell teuer. Miete muss man mit etwa 500 Euro im Monat einkalkulieren. Geht vielleicht auch billiger, aber dann hat man eventuell grosse Fahrzeiten. Teuer ist auch das Reisen, wenn man mal in andere Städte möchte, oder in den ein oder anderen Nationalpark. Am besten tut man sich dann mit mehreren zusammen und mietet einen Wagen. Das hört sich jetzt vielleicht ein wenig negativ an, aber es war trotz allem ein tolles Erlebnis und vom "teaching" her besser, als alles, was ich in deutschen Krankenhäusern erlebt habe.

Schöne Grüsse,

Michael