PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Academy Awards 2005



Lava
29.01.2005, 18:28
Ich wollte an dieser Stelle mal darauf hinweisen, dass "Der Untergang" von Bernd Eichinger tatsächlich für den Oscar als bester ausländischer Film nominiert ist. Wandert die Trophäe nach "Nirgendwo in Afrika" mal wieder nach Deutschland? Was meint ihr? :-)

Und noch was: John Williams ist - mal wieder - für den Oscar für den besten Soundtrack nominiert. Seine Musik für "Harry Potter und der Gefangene von Azkaban" ist in meinen Ohren ein Meisterwerk. So gefühlvolle und abwechslungsreiche Musik hat er schon länger nicht mehr komponiert.

Diese beiden Kategorein interessieren mich eigentlich am meisten dieses Jahr.

Zoidberg
29.01.2005, 18:44
meine Tipps

Performance by an actor in a leading role
Jamie Foxx in “Ray” (Universal)

Performance by an actor in a supporting role
Morgan Freeman in “Million Dollar Baby” (Warner Bros.)

Performance by an actress in a leading role
Kate Winslet in “Eternal Sunshine of the Spotless Mind” (Focus Features)

Performance by an actress in a supporting role
Sophie Okonedo in “Hotel Rwanda”

Best animated feature film of the year
“The Incredibles” ( Buena Vista ) Brad Bird

Best foreign language film of the year
“The Chorus (Les Choristes)”

Achievement in music written for motion pictures (Original score)
“Finding Neverland” (Miramax) Jan A.P. Kaczmarek

Best motion picture of the year
“The Aviator” (Miramax, Initial Entertainment Group and Warner Bros.)

Pille_McCoy
29.01.2005, 18:45
" The Aviator " hat ja reichlich Nominierungen bekommen ... hat schon jemand den Streifen gesehen ? Ich hatte kürzlich einen Bericht gelesen, und dort wurde der Film als oberflächlich bewertet.

Zu deiner Frage, also ich denke mal, dass Downfall schon eine gute Chance auf den Oscar hat. Obwohl oder vielleicht gerade, weil das Thema so sensibel ist und die schauspielerischen Leistungen wirklich sehr gut sind.



Harry Potter III habe ich leider noch immer nicht gesehen
:-blush ... dafür aber das Buch 5x gelesen :-lesen

Lava
30.01.2005, 21:43
@Zoid: Wie kommst du darauf? Hast du die alle gesehen? Oder beziehst du dein Wissen aus Sekundärliteratur?

Muriel
31.01.2005, 12:55
Ich habe gestern Aviator gesehen und fand den echt gut! Gute Bilder, sehr gute schauspielerische Leistungen (hervorragend: Cate Blanchett als Kathrine Hepburn) und auch nicht zu lang trotz 3 Stunden oder so. Ich habe von dem Rest kaum was gesehen, kann daher keine Vergleiche anstellen, aber Aviator hätte mir Sicherheit einiges an Oscars verdient :-meinung

Pille_McCoy
31.01.2005, 14:22
Ich habe gestern Aviator gesehen und fand den echt gut! Gute Bilder, sehr gute schauspielerische Leistungen (hervorragend: Cate Blanchett als Kathrine Hepburn) und auch nicht zu lang trotz 3 Stunden oder so. Ich habe von dem Rest kaum was gesehen, kann daher keine Vergleiche anstellen, aber Aviator hätte mir Sicherheit einiges an Oscars verdient :-meinung

Danke für deine Einschätzung, dann werde ich dem Film doch mal eine Chance geben und ihn mir im Kino ansehen. Ich bin zwar absolut kein Fan von L.C. , aber er hat mir in " Catch me if you can " schon ganz gut gefallen.

Mc

Muriel
31.01.2005, 15:08
Ich bin zwar absolut kein Fan von L.C. ...

Mc


Ich auch nicht!!! Ich habe mir sogar einige Filme seinetwegen nicht angesehen, bzw. wegen des ganzen Hypes um seine Person ("Der ist ja soooooooooooo süß"). Aber ich finde, er verkörpert hier sehr authentisch diese Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn. Hat mir wirklich sehr gut gefallen!

Hat eigentlich jemand schon "Vom Suchen und Finden der Liebe" gesehen?

Xela
31.01.2005, 16:24
nein, "suchen und finder der liebe" hab ich nicht gesehen und werd ich auch nicht sehen. genauso wenig wie "the aviator". sind keine flime, die mich interessieren.

ganz ganz toll fand ich aber "eternal sunshine of the spotless mind"! kann ich nur empfehlen!! hoffe, dass kate winslet den oscar gewinnt!!

@muriel: viele grüsse aus aachen, wo es gerade regnet wie die sau!

alex

MouseMan
31.01.2005, 16:46
ganz ganz toll fand ich aber "eternal sunshine of the spotless mind"! kann ich nur empfehlen!! hoffe, dass kate winslet den oscar gewinnt!!

Ich war letzte Woche bei LACUNA INC. und kann mich irgendwie nicht mehr so richtig erinnern wie ich den Film fand... ;-)

Nee, quatsch- der war wirklich toll, wobei ich viele andere Rollen neben K.Winslet auch richtig gut fand (ich sag nur die völlig bekiffte Kirsten Dunst: "Mich interessiert die Arbeit der Menschen, ich mein die Menschen mit denen ich arbeite, deshalb finde ich es wichtig, blablabla...:-D )

Ist Jim Carrey eigentlich auch nominiert?

Gruss MouseMan! :-top

Lasix82
31.01.2005, 18:56
Die Filmmusik von Eternal Sunshine ist einfach himmlisch!!
Ich wette DER UNTEGANG bekommt einen Oscar, da die Amis doch so auf Nazis stehen. Ich finde den Film jedoch gefährlich, da er Hitler viel zu menschlich zeigt. Die Schauspieler sind jedoch vorzüglich !!!

Xela
31.01.2005, 21:47
ich fand den untergang sehr gut, kann deine meinung, dass hitler zu menschlich dargestellt wurde aber nicht so teilen. für mich ist das die ganze zeit ein schauspieler, eine kunstfigur gewesen, den ich eher nicht ernst nehmen konnte. ist aber einfach eine rolle, die man kaum überzeugend spielen kann. (gott sei dank?!)

@mouseman: jim carey ist nicht nominiert, dafür hat eternal sunshine noch ne nominierung fürs beste drehbuch. toller film!!!!

Zoidberg
01.02.2005, 05:50
@Zoid: Wie kommst du darauf? Hast du die alle gesehen? Oder beziehst du dein Wissen aus Sekundärliteratur?

hab natürlich nicht alle gesehen, aber die meisten ;-)

Muriel
01.02.2005, 16:06
@muriel: viele grüsse aus aachen, wo es gerade regnet wie die sau!

alex


Was erwartet man auch anderes? ;-) Naja, bin mal gespannt, wie es in Bologna aussieht, übermorgen geht's los *Schiss hab*

Xela
01.02.2005, 17:32
@muriel: wünsch dir alles gute fürs pj-tertial in bologna! welches fach überhaupt? ich freu mich schon, wenn ich im pj mal hier rauskomm und neue erfahrungen machen kann, obwohl ich in aachen im grossen und ganzen zufrieden war.

wieder on-topic: man sind überhaupt die oscar-verleihung? wenns schon im thread stand, dann hab ichs überlesen. auf pro7?

der alex!

Muriel
02.02.2005, 12:36
@Xela: Innere in Bologna, Chirurgie dann in Irland. Bin mal sehr gespannt! Im Moment versuche ich meine Grammatikkenntnisse wieder auf Vor-Abi-Niveau anzuheben, aber so ganz optimistisch bin ich da noch nicht, hilfe!

Die Oscar-Verleihung findet übrigens am 27.2. statt!