PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BERLIN: 8 WARTESEMESTER (1,9)



Seiten : [1] 2

Lasix82
25.02.2005, 14:13
Bin eben fast am Telefon verrückt geworden!!
Man benötigt, wenn man in Berlin das Abitur gemacht hat, 8 Wartesemester und der Letzte von den Ausgewählten mit 8 WS hatte eine 1,9 !!!!!
Ist ja wohl echt nicht zu glauben. Wie sieht es denn in anderen Bundesländern mit der Note aus? Ist die denn nicht überall gleich? Hat mich eben sehr gewundert, dass mich der ZVS Mitarbeiter nach meine ABI-Bundesland gefragt hat. Könnt ihr euch das erklären? Hatte auch Sozialkriterium 4. Sollte ich mich im Winter lieber an einer anderen Uni bewerben? Möchte auch wirklich nicht in Berlin bleiben. Habe mich hier nur beworben, da ich die Meldebescheinigung immer mitschicken wollte. Helft mir bitte!!! :-wow

Lasix82
25.02.2005, 14:36
Ich glaube, dass mich der ZVS-Mitarbeiter falsch verstanden hat und mir den NC für Berlin gesagt hat! Anders ist die 1,9 wohl nicht zu erklären!!

Stan1893
25.02.2005, 14:44
8WS und 1,9 ist zwar sehr hoch, aber wer weiß.... wobei der NC in Berlin ansonsten ja auch immer bei 2,0 lag.. da wäre 1,9 schon sehr sehr komisch.

Rico
25.02.2005, 15:29
Man benötigt, wenn man in Berlin das Abitur gemacht hat, 8 Wartesemester und der Letzte von den Ausgewählten mit 8 WS hatte eine 1,9 !!!!!
Ist ja wohl echt nicht zu glauben. Wie sieht es denn in anderen Bundesländern mit der Note aus? Ist die denn nicht überall gleich? Doch, die Wartezeit ist für alle Bundesländer gleich.

Wenn das ein Berlin-spezifischer Wert ist, dann ist es der Landes NC von 1,9 mit 9 WS als nachrangigem Kriterium.
:-meinung

Brille
25.02.2005, 17:44
Soll das jetzt allen ernstes heißen, das die Zulassungsgrenze über Wartezeit 8 WS sind? Hat jemand da genaue Informationen?

Rico
25.02.2005, 17:52
Soll das jetzt allen ernstes heißen, das die Zulassungsgrenze über Wartezeit 8 WS sind? Hat jemand da genaue Informationen?Gna, nein.

Die 8 WS sind nachrangiges (!!!) Kriterium für die NC-Zulassung (51% der Studienplätze) für die Berliner.
Wenn die Zahlen so stimmen, dann heißt das, daß alle mit Berliner Abi mit 1,8 und besser einen Studienplatz gekriegt haben und außerdem von denen mit 1,9 noch alle die, die mindestens 8 Wartesemester haben.

Über die Zulassung per Wartezeit (25%) sagt das NICHTS aus!!! :-notify

Brille
25.02.2005, 17:56
Oh Gott meine Nerven, diese Ungewissheit ist ja furchtbar. Danke für die Antwort, das wird ja ein ganz tolles Wochenende, ich bin jetzt schon voll durch den Wind!!!!! Warum weiß nur niemand die Anzahl der Wartesemester, Panik, Panik, Panik!!! :-(( :-(( :-(( :-(( :-((

buffl
25.02.2005, 18:59
weißt du noch nicht bescheid???
ist ja furchtbar!!

ich hab keinen platz..toll. joker verspielt. habe die landesquote sogar geknackt. aber würzburg war dann doch etwas zu hoch gegriffen..schnief...

ich drücke dir die daumen!!

Lasix82
25.02.2005, 19:07
Also man benötigt 8 Wartesemester!! Egal, ob man nun aus Berlin oder Bayern kommt!!!!

Marilie
25.02.2005, 21:07
bin ganz neu hier, ich hoffe ich platze jetzt nicht gleich so rein, wenn ja dann tut es mir leid...
also ich hätte da mal ein paar fragen, ich hab schon ein bißchen rumgelesen, so neu sind die auch nicht, aber genau passende antworten habe ich noch nicht gefunden...

ich mache dieses jahr mein abitur, wahrscheinlich 1,6-1,7 in brandenburg (sozialkriterium ist dann glaub ich 4(?))
würde gerne in berlin studieren, weiß aber nicht ob mein nc dafür ausreicht oder ob ich in dem zvs antrag lieber keinen wunschort angebe, und dann mehr chancen habe, an irgendeine uni zu kommen...
ich weiß, dass es da so einige taktiken gibt, man soll den 1. wunschort nicht für eine uni "verprasseln", für die sein nc zu schlecht ist. aber wie sollte ich es denn angehen???

außerdem verstehe ich die neuregelung der platzvergabe noch nicht
20% laufen jetzt weiterhin über die zvs( abinote)/ 60% über die uni selbst,
heißt dass, die zvs wählt erst mal nur alle aus, die bei, sagen wir 1,2 nc liegen oder eben von den wartesemestern gut wegkommen, und den rest macht die uni? oder wie?

ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen, vielen dank schon mal
und liebe grüße

Brille
25.02.2005, 21:10
Also jetzt bin ich verwirrt!!!!!! :-notify
Beziehen sich die 8 Wartesemester jetzt als nachrangiges Kriterium auf Berlin im Rahmen der 51% Hochschulbestenquote oder sind es definitiv die Anzahl der Wartesemester, die man nach den 25% Wartesemesterquote warten muß?
Das muß doch jemand wissen!!!
Bitte!!

Brille
25.02.2005, 21:13
@buffl
Nee , ich weiß noch nicht bescheid. Ich war heut den ganzen Tag nicht zu Haus und hab erst am Abend erfahren, das man heute schon hätte anrufen können.Echt doof!!
Aber vielen Dank fürs Daumen drücken! [-::-]

Lasix82
25.02.2005, 21:46
Die 8 Wartesemester beziehen sich leider auf die 25 % !!!
Habe mit einem ZVS-Mitarbeiter gesprochen, ist echt unglaublich!!!!!!
Möchte jetzt wirklich gerne wissen, was der letzte Ausgewählte für einen Note hatte!!

Brille
25.02.2005, 22:02
Das heißt , daß die These von Rico falsch ist, oder? Aber warum hat Dich dann der ZVS mitarbeiter nach deinem Abi-Land gefragt, oder hast Du nochmal mit ihm telefoniert?

Lasix82
25.02.2005, 22:15
Also der Mitarbeiter hat mich falsch verstanden! Ich habe gleich nach den Wartesemestern gefragt, da ich ja niemals über die Note reinkomme. Da hat er sofort 8 Wartesemester angegeben und ich war so perplex, dass ich nur noch : "Und die Note ?" gefragt habe. Der Mitarbeiter hat nun wahrscheinlich gedacht, dass ich meinen Bundesland -NC wissen möchte, ich wollte aber nur die Note vom letzten ausgewählten Bewerber über Wartezeit wissen. Fazit: Wir benötigen jetzt 8 WS und können uns das Studium zum SS abschminken. :-top :-top

Brille
25.02.2005, 22:24
na ganz toll, ich glaub, ich geh jetzt ins Bett und schlaf meine Depression aus. Danke fürs Erklären,Gut Nacht!

Lasix82
25.02.2005, 22:28
Gute Nacht!!
Aber wir sind ja nicht allein, ist aber auch kein so toller Trost. Für den Satz habe ich meine Mutter eben schon angeschrien (nein, nur ein Witz). :-keks

Stan1893
25.02.2005, 23:58
Sollte es so sein, dann vergesst das Nachrücken nicht... da gings letztes mal auch bis zu 6WS runter von 8... :-meinung

Mephistopheles
26.02.2005, 00:18
Nachrücken klingt ja ganz gut!! Aber des wird nicht viel bringen... Bei ca. 385 Plätzen im SoSe über Warteliste wird sich da so gut wie nichts machen lassen. Das sieht halt im WiSe etwas anders aus - leider...

blondesengelchen31
26.02.2005, 07:28
Ich versteh die Welt nicht mehr!
Wo kommen denn bitte die ganzen Leute mit 8WS her?!
Ich dachte zum WS04/05 wurde man "schon" zugelassen mit 7WS und 2,irgendwas!
Wieso sind denn plötzlich so viele da mit 8WS und nem 1,-Schnitt?!
*grübel* :-???