PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 [254] 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

Pheefke
02.09.2010, 14:06
och Steffchen, nich stinkig sein. Das wird was im Sommer. Mach dich jetze doch nich ganz meschugge. In ein paar Monaten siehste alles anders. Wirst sehen :)

pottmed
02.09.2010, 16:45
Steffi, ich kann dich zu 150 % verstehen.

Mich kotzen die Leute auch an, die ihren Platz dann nicht annehmen, so etwas weiß man doch vorher. Da brauch mir auch keiner mit den absurdesten Begründungen zu kommen. Was ich dazu schon hier im Forum lesen musste, schlägt teilweise wirklich dem Fass den Boden aus und ich musste so manches mal an mich halten nicht den ein oder anderen bitterbösen Kommentar zu dem Thema los zu lassen.

Aber nichtsdestotrotz wirst Du im Sommer einen Platz bekommen :-top Kopf hoch !!

SteffiChap
02.09.2010, 16:48
Enno und Johannes, danke danke danke für eure lieben Worte...es ist ja okay, jeder ist sich selbst der Nächste...aber muss man mir das in PN´s unter die Nase reiben??? Ein bisschen mehr Taktgefühl kann man doch erwarten, oder? :-nix :-heul

pottmed
02.09.2010, 16:49
Sollte man zumindest erwarten. Ich hoffe Du hast wenigstens was "Nettes" zurück geschrieben.:-winky

SteffiChap
02.09.2010, 16:52
Nein, ich habe da gar nichts zurück geschrieben, weil ich auch einfach viel zu traurig bin. Mit diesen Leuten habe ich vorher schon viel geschrieben, mit ihnen gefiebert und gehofft und mich vor allem für sie gefreut, als sie endlich einen Platz bekommen habe.

Bin da einfach sehr enttäuscht :-heul

Jaybeearr
02.09.2010, 18:06
Hi Steffi,
ich kann deine Enttäuschung voll nachvollziehen. Die Beiträge lese ich schon gar nicht mehr, weil mich das einfach nur fertig macht, da ich nur ganz knapp an AWG vorbeigerutscht bin und momentan total geknickt bin.
Verstehe eh nicht, warum man so einen Studienplatz auch sausen lassen darf. Zumindest ohne triftigen Grund.
Aber ich drücke dir die Daumen für das SS2011

Ehem-User11112010
02.09.2010, 18:13
Verstehe eh nicht, warum man so einen Studienplatz auch sausen lassen darf. Zumindest ohne triftigen Grund.
Aber ich drücke dir die Daumen für das SS2011
ungerecht ist es auf jeden fall. wenn es wenigstens ein normales nachrückverfahren in der wartezeitquote geben würde... ohne dass die frei werdenden plätze aus der WS-quote ins AdH rutschen...

Arutha
02.09.2010, 21:59
Mich kotzen die Leute auch an, die ihren Platz dann nicht annehmen, so etwas weiß man doch vorher. Da brauch mir auch keiner mit den absurdesten Begründungen zu kommen. Was ich dazu schon hier im Forum lesen musste, schlägt teilweise wirklich dem Fass den Boden aus und ich musste so manches mal an mich halten nicht den ein oder anderen bitterbösen Kommentar zu dem Thema los zu lassen.

Und weißt du was mich ankotzt? Leute mit einer so eingeschränkten Sichtweise, die scheinbar immer erst den Mund aufmachen statt vorher nachzudenken!
Kennst Du all diese Leute persönlich? Kennst Du Ihre persönlichen, familiären, finanziellen und vielleicht sogar gesundheitlichen Gründe diesen oder jenen Platz nicht anzunehmen?

Das ist ja wie wenn ich sage: "Mich kotzen Leute an, die überhaupt Abi machen...die nehmen mir die Plätze weg. Mich kotzen Leute an die CDU/FDP & Co gewählt haben! Mich kotzen Leute an die kleine rote Bluttropfen als Avatare haben!" Und merkst du was all diese Aussagen gemeinsam haben? Richtig, ich weiß nichts über die Personen dahinter und erst recht nichts über ihre Gründe für all dies! Und sich dann deshalb zu solchen Aussagen hinreißen zu lassen halte ich für reichlich schwach! Zumal für jemanden der mit 12 WS (korrekt?) mittlerweile zwischen 25 und 30 Jahren alt sein sollte und eine dementsprechende Reife besitzen sollte....

Und was weiß man vorher? Wo man hinkommt? Was sich Monate nachdem man seine Bewerbung abgeben musste im eigenen Leben evtl. ändert? Wow du schon? Dann Glückwunsch....sonst weiß das hier nämlich keiner!

Und jeder hat ja wohl das Recht sich die Unis auszusuchen die er möchte und genauso gut darf jeder den Haken für "an andere Unis verteilen" setzen, ganz wie er will. Gottseidank leben wir noch in einem freien Land! Und ich wette keiner von denen hier die sagen "mir wärs egal wohin" hat die OPs freigelassen und einfach nur den Haken gesetzt oder?

Ebenso kann einen keiner zwingen den Platz anzunehmen oder nicht...is doch bei den AdHlern nix anderes...weil manche noch warten ob sich an OP1 drankommen müssen wieder andere noch bangen usw! Klar is das *******, dass die Plätze dann nciht den Wartenden zufallen zumal wir als erste dran sind, was die Verteilung angeht und mit 20% eh schon rar gesäte Plätze erhalten!

Ich habs schon mal gesagt, irgendwo (und das muss man jedem zugestehen) is dann doch jeder sich selbst der nächste! Oder sollen die Leute einen Platz annehmen nur damit du sie nicht zum kotzen findest oder andere sich sonst schlecht fühlen oder sie selber kein schlechtes Gewissen haben? Wohlwissen, dass sie sich damit (übertrieben gesagt) ins Unglück stürzen? Soweit sind wir zum Glück ja noch nicht....

Und ja, ich bin einer von denen die Ihren Platz nicht angenommen haben...und hatte dafür triftige Gründe... und mir is das keineswegs leicht gefallen! Hätte ich nicht noch Urlaub gehabt hätte ich mich krank schreiben lassen müssen, weil an arbeiten nicht zu denken gewesen wär! Aber eigentlich muss ich mir vor Dir und den anderen nicht rechtfertigen, ist ja schließlich mein Leben...!

Mir tut es für Dich Steffi wirklich Leid und wenn ich könnte würd ich sagen "hier nehmt den Platz und gebt ihn SteffiChap aus dem Medi-Learn Forum" aber das steht leider nicht in meiner Macht...und mehr als sagen, dass es mir ehrlich Leid tut kann ich leider nicht.... :-nix

@Jaybeearr:
Ja genau, so schwer wie es ist einen zu bekommen müsste man auch nachweisen warum man den nicht nimmt! Klasse! Warum machen wir es nich gleich so, alle Studienplätze werden verlost und wer dann Religionswissenschaften bekommt und das aber nicht will hat Pech gehabt! Ja das wär doch mal was....
Man man in was für einer Welt manche leben....

/edit. dass es von diesen Leuten natürlich reichlich taktlos ist, dich dann mit solchen PN zu "belästigen" ist wohl verständlich! Ebenso, dass man dann sauer reagiert....das versteh ich :(

Ehem-User11112010
02.09.2010, 23:15
diese reibungspunkte würde es auch nicht geben wenn ein nachrückverfahren für die wartezeitquote gäbe! die wartezeit würde nicht so stark ansteigen und es gäbe mehr glückliche leute hier im forum

pottmed
02.09.2010, 23:56
Und weißt du was mich ankotzt? Leute mit einer so eingeschränkten Sichtweise, die scheinbar immer erst den Mund aufmachen statt vorher nachzudenken!
Kennst Du all diese Leute persönlich? Kennst Du Ihre persönlichen, familiären, finanziellen und vielleicht sogar gesundheitlichen Gründe diesen oder jenen Platz nicht anzunehmen?

Das ist ja wie wenn ich sage: "Mich kotzen Leute an, die überhaupt Abi machen...die nehmen mir die Plätze weg. Mich kotzen Leute an die CDU/FDP & Co gewählt haben! Mich kotzen Leute an die kleine rote Bluttropfen als Avatare haben!" Und merkst du was all diese Aussagen gemeinsam haben? Richtig, ich weiß nichts über die Personen dahinter und erst recht nichts über ihre Gründe für all dies! Und sich dann deshalb zu solchen Aussagen hinreißen zu lassen halte ich für reichlich schwach! Zumal für jemanden der mit 12 WS (korrekt?) mittlerweile zwischen 25 und 30 Jahren alt sein sollte und eine dementsprechende Reife besitzen sollte....

Und was weiß man vorher? Wo man hinkommt? Was sich Monate nachdem man seine Bewerbung abgeben musste im eigenen Leben evtl. ändert? Wow du schon? Dann Glückwunsch....sonst weiß das hier nämlich keiner!

Und jeder hat ja wohl das Recht sich die Unis auszusuchen die er möchte und genauso gut darf jeder den Haken für "an andere Unis verteilen" setzen, ganz wie er will. Gottseidank leben wir noch in einem freien Land! Und ich wette keiner von denen hier die sagen "mir wärs egal wohin" hat die OPs freigelassen und einfach nur den Haken gesetzt oder?

Ebenso kann einen keiner zwingen den Platz anzunehmen oder nicht...is doch bei den AdHlern nix anderes...weil manche noch warten ob sich an OP1 drankommen müssen wieder andere noch bangen usw! Klar is das *******, dass die Plätze dann nciht den Wartenden zufallen zumal wir als erste dran sind, was die Verteilung angeht und mit 20% eh schon rar gesäte Plätze erhalten!

Ich habs schon mal gesagt, irgendwo (und das muss man jedem zugestehen) is dann doch jeder sich selbst der nächste! Oder sollen die Leute einen Platz annehmen nur damit du sie nicht zum kotzen findest oder andere sich sonst schlecht fühlen oder sie selber kein schlechtes Gewissen haben? Wohlwissen, dass sie sich damit (übertrieben gesagt) ins Unglück stürzen? Soweit sind wir zum Glück ja noch nicht....

Und ja, ich bin einer von denen die Ihren Platz nicht angenommen haben...und hatte dafür triftige Gründe... und mir is das keineswegs leicht gefallen! Hätte ich nicht noch Urlaub gehabt hätte ich mich krank schreiben lassen müssen, weil an arbeiten nicht zu denken gewesen wär! Aber eigentlich muss ich mir vor Dir und den anderen nicht rechtfertigen, ist ja schließlich mein Leben...!

Mir tut es für Dich Steffi wirklich Leid und wenn ich könnte würd ich sagen "hier nehmt den Platz und gebt ihn SteffiChap aus dem Medi-Learn Forum" aber das steht leider nicht in meiner Macht...und mehr als sagen, dass es mir ehrlich Leid tut kann ich leider nicht.... :-nix

@Jaybeearr:
Ja genau, so schwer wie es ist einen zu bekommen müsste man auch nachweisen warum man den nicht nimmt! Klasse! Warum machen wir es nich gleich so, alle Studienplätze werden verlost und wer dann Religionswissenschaften bekommt und das aber nicht will hat Pech gehabt! Ja das wär doch mal was....
Man man in was für einer Welt manche leben....

/edit. dass es von diesen Leuten natürlich reichlich taktlos ist, dich dann mit solchen PN zu "belästigen" ist wohl verständlich! Ebenso, dass man dann sauer reagiert....das versteh ich :(

Offensichtlich scheinst Du dich, zumindest vor dir selber, doch rechtfertigen zu müssen. Sonst würdest Du hier nicht so abgehen und mich (ich denke mal, dass Du mich mit Bluttropfen blabla meinst) jetzt persönlich angreifen, nur weil ich meine Meinung gesagt habe.

Und ja, ich kann es nicht verstehen. Man setzt nicht den Haken (damit meine ich nicht nur dich) und überlegt es sich dann hinterher anders. Das kann ich nach 12 WS, die wir alle haben nicht verstehen. Denn wir haben uns alle lange genug mit dem System auseinander gesetzt um zu wissen, was ggf. passieren kann.

Ich habe in meinem Beitrag niemanden persönlich angegriffen, du scheinst es aber auf dich persönlich zu beziehen :-nix

Ich kann zu der ganzen Thematik nur noch beitragen, dass ich auch meine OP 2 und OP 3 so gewählt habe, dass ich an diesen Orten auch realistische Chancen habe und damit auch leben kann. Es hat für meine OP 1 auch nicht gereicht, na und ? Deshalb habe ich keine Sinnkrise bekommen und erst recht nicht den Studienplatz in Frage gestellt.

P.S. Was das mit dem Wahlverhalten gewisser Personen (auch meiner) zu tun haben soll, sorry, verstehe ich einfach nicht.

P.P.S. Mich interessiert auch nicht die Person dahinter in dieser Diskussion, sondern nur der reine Studienplatz. Den hat jetzt eine Person, die ich sehr schätze, nicht erhalten, nur weil ein paar Leute aus Befindlichkeits- oder anderen Problemen ihren Platz nicht angenommen haben !!
Und dabei ist es noch nicht mal sicher, dass es für diese Leute im kommenden Semester an ihrer Wunschuni reichen wird. Das kann, will und werde ich nicht verstehen! Es gibt immer Mittel und Wege. Seien es Studienkredite, jobben neben dem Studium etc.

loewin
03.09.2010, 00:00
Das ist ja wie wenn ich sage: "Mich kotzen Leute an, die überhaupt Abi machen...die nehmen mir die Plätze weg. Mich kotzen Leute an die CDU/FDP & Co gewählt haben! Mich kotzen Leute an die kleine rote Bluttropfen als Avatare haben!" Und merkst du was all diese Aussagen gemeinsam haben? Richtig, ich weiß nichts über die Personen dahinter und erst recht nichts über ihre Gründe für all dies! Und sich dann deshalb zu solchen Aussagen hinreißen zu lassen halte ich für reichlich schwach! Zumal für jemanden der mit 12 WS (korrekt?) mittlerweile zwischen 25 und 30 Jahren alt sein sollte und eine dementsprechende Reife besitzen sollte....


WAS WAR DAS DENN BITTE???
alter schwede, was für ein post. hast du vorher nachgedacht, als du das geschrieben hast?
vor allem die o.g. vergleiche, die du bringst...das sind gar keine!
sehr merkwürdig!
und muss sagen diese einzelschicksals-nummer hier nervt langsam.
also einem frisch-abiturienten traue ich es durchaus zu, dass er seinen platz aus persönlichen gründen nicht annimmt. da verliert auch keiner ein wort drüber, dann wird der platz eben im nachrückverfahren vergeben.
aber leute, die in der wartezeitquote nen platz kriegen, die wissen ganz genau wie der hase läuft (sollte man meinen). und die wissen auch, wie man ne bewerbung richtig ausfüllt. denn im regelfall haben sies schon mehrfach gemacht. sprich sie hatten auch jedes halbe jahr wieder die möglichkeit ihre entscheidung zu überdenken.
und auch hier würde keiner was sagen, wenn sies einfach für sich behalten würden. dann würde nämlich auch keiner was davon erfahren und man müsste sich nicht ärgern.
aber dann jemanden wie steffi anzuschreiben halte ich ebenso für taktlos.
und allein darum gings.
also mal schön den ball flach halten hier! :-(

P.S.: du bist übrigens kein stück besser, wenn du hier sowas raushaust! so von wegen reife usw...

Dr.Hope
03.09.2010, 08:10
"Einen Eimer Eiswasser in den Thread kipp"

Leute, macht euch nicht gegenseitig so fertig!

Fakt 1: Das nichtangenommene Plätze einer Quote einer völlig anderen
Quote zugeschoben werden ist mehr als unverständlich und macht
berechtigterweise wütend. Aber keiner hier im Forum hat diese
Regelung verbrochen.


Fakt 2: Steffi mit solchen PN's zu belästigen ist absolut taktlos, unverschämt
und maßlos egoistisch. Wer immer das war sollte wirklich mal in sich
gehen und genau über Grundfertigkeiten seines Berufswunsches
nachdenken. So blind und verplant kann man nicht sein, dass man
nicht gemerkt haben kann, wie verletzend eine solche Aktion ist.
Da geht einem echt der Hut hoch!


Fakt 3: Die Lebensumstände können sich von heute auf morgen komplett
ändern. Wer weiß schon was morgen ist. Von daher muss man
akzeptieren, wenn durch plötzliche gravierende Änderungen
(Tod von Angehörigen/ schwere Krankheit, Arbeitslosigkeit etc. ...)
ein Platz nicht angenommen werden kann. Macht keiner mit Absicht
und ist nicht planbar.


Fakt 4: Eine vernünftige Planung der Uniliste schützt einen allerdings in den
allermeisten Fällen vor einer willkürlichen Zuteilung. Wer anständig
plant und auch ein zwei Unis nimmt, die zwar nicht Wunschuni sind
aber gute Chancen haben einen zu nehmen, der wird nicht
böse überrascht. Ich hatte z.B. auch Greifwald auf Platz 5 meiner
Liste um sicherzugehen, dass ich eher dahin komme als wild
zugeteilt zu werden.

Letztendendes muss sich jeder selbst fragen, wie steinig die Straße zum großen Traum sein darf. Der eine will halt lieber eine perfekt ausgebaute Straße, der andere würde zur Not eben auch über Mauern und Felsen klettern um ans Ziel zu kommen.

Arutha
03.09.2010, 08:28
*triefnassausderwäscheguck* Der war nötig danke! :)

Ok ok...vielleicht war ich gestern ein bissl aufgebracht, das tut mir leid!


Nach nem 16 Stunden Tag der eigentlich nur 8 dauern sollte, sollte man vielleicht nicht noch posten....


@pottmed: Ich wollte dich genauso viel oder wenig angreifen, wie ich mich von dir angegriffen fühlte! Denn indem du das verallgemeinert hast und alle über einen Kamm geschert hat, hast du das auf auch auf mich bezogen...! Und das nervt einfach nur, weil du die Gründe dahinter nicht kennst!
Auf einzelne Personen mag das vielleicht alles zutreffen, aber genug andere haben bestimmt gute Gründe für ihre Wahl, dieses oder jenes zu tun oder hierhin oder dorthin zu gehen!

Und ja man kann den Haken setzen um seine Chancen zu erhöhen, denn es gibt mehr Unis die für einen infrage kommen würden, als man OPs vergeben kann...soll man dann auf alle Chancen verzichten? Gerade weil man schon 12 WS wartet?

Ich sags ja gern noch mal...mir tut das leid, dass die Plätze nicht an Warter gehen...die Begründung dafür kenn ich nicht..sollte man vielleicht mal bei hochschulstart fragen.

@Loewin: Sorry, aber das Stilmittel der Übertreibung kennst du schon oder? Und ja du hast es erfasst...diese Beispiele ergeben keinen Sinn...ebenso wenig wie Pottmeds Aussage, dass ihn alle ankotzen die ihren Platz, egal aus welchen Gründen (die er ja nicht kennt und unwissenderweise damit als nichtig abstempelt) nicht annehmen! Genausowenig darf ich einfach sagen, dass mich die Leute in meinen beispielhaften Aussagen (die, um es klarzustellen, NICHT meiner Ansicht entsprechen, sondern mir nach einem nervigen Tag als erstes eingefallen sind) Nichts andere wollte ich mit dieser Übertreibung aussagen!
Ihr könnt doch nicht Leute verurteilen ohne alles über deren Situation zu wissen?!

Und ja klar, wissen wir Warter wie der Hase läuft...aber dennoch muss jeder seine Bewerbung nur so optimieren, wie es für ihn selber am besten ist, nicht mehr und nicht weniger! Oder wollt diesen Leuten auch das Recht absprechen? Und dennoch kann sich doch was an der Lebenssituation ändern! 6 jahre sind ne lange Zeit! So und jetzt oh Überraschung: Gleich nach dem Abi wär ich auch nach Timbuktu Medizin studieren gegangen...aber inzwischen ist vieles anders! Du hast doch bestimtm auch nicht jedes Jahr das gleiche auf dem Zettel eignetragen oder? Das Leben ist im steten Wandel...und so auch die Entscheidungen der Menschen...nicht mehr und nicht weniger!

Und wegen der Reife: Das Einzige was ich mir vorwerfen lassen kann, ist die etwa harsche Ausdrucksweise! Dafür mcöhte ich mich entschuldigen (Fehler einzugestehen, ist auch ein Zeichen von Reife :-)) )
Aber ist es unreif, wenn man sich und andere, die hier evtl. nicht lesen, vor "übler Nachrede" und falschen An- und Beschuldigen verteidigt? Sich dafür einsetzt, dass falsche Behauptungen korrigiert werden? Wenn das so ist, dann bin ich wohl tatsächlich unreif!

Gruß,
Arutha der sich eigentlich nicht mit Euch streiten möchte, da wir doch alle nur das selbe wollen... :-(

P.S. @pottmed: Nein, vor mir selber muss ich mich nicht rechtfertigen. Das habe ich in den 1 1/2 Wochen wo ich die Entscheidung fällen musste schon mehr als genug getan! Auch wenn du mich nicht kennst, glaub mir bitte, das war alles nicht einfach...! :(

...nur weil ein paar Leute aus Befindlichkeits- oder anderen Problemen ihren Platz nicht angenommen haben !!
[...] Es gibt immer Mittel und Wege. Seien es Studienkredite, jobben neben dem Studium etc.
Und die Aussage ist netter? Damit ziehst du doch wieder alles nur ins lächerliche! Du kennst die Probleme doch nicht...und weißt nicht ob du immer noch so denken und sowas sagen würdest, wenn du in deren Situation wärest!
Also, ich freue mich für Euch, dass ihr die Möglichkeit hattet überall hinzugehen. Aber bitte lasst auch den Anderen die Entscheidung, warum sie es nicht getan habe ohne sie gleich zu verurteilen! Mehr will ich doch nicht....

@Dr. Hope:

Danke, ich denke Du hast es besser zusammengefasst und ausgedrückt, als ich es könnte... :peace:

Nils.
03.09.2010, 12:29
Wobei Arutha aber recht hat. Ich kann als WSler genau so mit meinem Platz verfahren wie jeder andere Studienbewerber. Ich muss mich hier doch nicht nach der Gemeinschaft richten, damit irgendjemand mir völlig Unbekanntes einen Platz kriegt.

Und ob ich die Entscheidung mit 18 oder 28 treffe ist doch mal völlig unerheblich.

Dann wird am besten noch hinterfragt, ob es richtig ist, dass Abiturienten mit 1.0 ein Medizinstudium wählen weil's für sie prestigeträchtig ist oder sie gerne Dr. House gucken. Oder ist es richtig, dass eine Altabiturientin von 36 Jahren mit Ehemann und Kindern mit ihren grob geschätzten 32 Wartesemestern und ihrem 3,8er Abitur von 1994 ankommt, keinen Bock von ihrem jetzigem Beruf hat und mal guckt, ob sie sich noch was beweisen kann?

Beides hier schon im Forum mitbekommen. Mehrmals drüber aufgeregt. Aber irgendwann wird's dann auch egal.

Dass dann manche hier noch so doof sind und die knapp gescheiterten Leute anschreiben und es denen unwissentlich (?) nochmal unter die Nase reiben, dass sie n Platz hätten, das ist ne andere Sache...

schmuggelmaeuschen
03.09.2010, 18:02
SOoooooooooooooooo
ICH HAB BESTANDEN"!!!!!
DN 1,3 , also 2. Bestex Examen und 3. Beste Schülerin, kann die ZVS nich mein Examen als DN anerkennen?? Schwerer als Abi war alle mal :-dafür

pottmed
03.09.2010, 21:15
Gratuliere :-party

Das mit dem Examen, habe ich mir für meinen Bachelor-Abschluss auch gewünscht.... aber irgendwie wollte das keiner :-keks

Matzexc1
04.09.2010, 10:42
Klasse!Super!
Ich gratuliere herzlich!!!!!!!:-top:-top:-top:-top:-party:-party

Dr.Hope
05.09.2010, 21:01
Hab für alle Prognosenfreunde mal eine datei angehängt.

Fragt mich nicht wo ich die her habe, dass weiß ich nämlich nicht mehr. hab ich irgendwann mal irgendwo gefunden, vielleicht sogar hier im Forum.

Allerdings enthält sie konkrete infos seit 1989.

Vielleicht braucht sie ja mal wer ;-)

9683

runderling
05.09.2010, 21:42
@ Dr. Hope

wieso kann ich die Datei nicht öffnen?

Cuba_libre
05.09.2010, 21:45
@ Dr. Hope

wieso kann ich die Datei nicht öffnen?

Also bei mir gehts (hab allerdings Open Office).