PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 [337] 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

Nurbanu
12.06.2013, 22:49
Es fällt aber in die 4880 € Einkommen pro Jahr. Auch wenn es Bezüge für den Zeitraum vor Beginn des Bafögs sind, so werden sie doch mit einbezogen in der Berechnung, solange die Auszahlung im Bezugszeitraum erfolgt. Wenn man dann noch Geld verdienen möchte, muss man sich das genau ausrechnen und am Ende dem Bafög-Amt mitteilen, dazu verpflichtet man sich auch mit seiner Unterschrift.

Absolute Arrhythmie
13.06.2013, 06:04
Also ich werd dann so drei Dienste im Monat machen (bei Nachtdienst auch manchmal nur zwei) und werd inkl Jahressonderzahlung (vor allem von 2013 ^^) und Zuschlägen etwas über die 4880 € kommen. Dann bekomm ich ein paar € weniger Bafög, das kann ich verkraften, wenn ich dafür den gechilltesten Job überhaupt hab *gg*
Angeben würd ich auf jeden Fall alles, die kriegen das ja auf jeden Fall mit, was man verdient hat, spätesten am Ende des Bewilligungszeitraums ^^

Sticks
13.06.2013, 06:52
Hast du auch einmal an die Steuern gedacht die du wiederbekommst?
Dadurch das ich im Jahr meines Studienbeginns nicht komplett gearbeitet habe, bekam ich nahezu ein Grundgehalt an Steuern zurück. Das fällt zwar erst im Folgejahr an, aber ich weiß nicht in das wichtig fürs Bafög ist.

Absolute Arrhythmie
13.06.2013, 15:36
Hast du auch einmal an die Steuern gedacht die du wiederbekommst?
Dadurch das ich im Jahr meines Studienbeginns nicht komplett gearbeitet habe, bekam ich nahezu ein Grundgehalt an Steuern zurück. Das fällt zwar erst im Folgejahr an, aber ich weiß nicht in das wichtig fürs Bafög ist.

Naja, ich hab aber ja das ganze Jahr dann gearbeitet. Ich geh von 100 auf 15% dann, bin ja also auf jeden Fall erstmal Lohnsteuerpflichtig. Und bei den Angaben ans Bafög-Amt zum Einkommen würde ich halt erstmal komplett das zu erwartende Brutto inkls wahrscheinlicher Zuschläge angeben. Um Steuern zurückzubekommen müsste ich ja auch erstmal ne Steuererklärung machen. Das kann ich ja auch einfach sein lassen, dann gibts auch keine Probleme. Andererseits ist das Schlimmste was droht ja eh "nur" eine Bafög-Rückzahlung. Also überschüssiges Geld wie Jahressonderzahlung und andere größere Zahlungen nicht ausgeben :D

][truba][
13.06.2013, 17:41
Ist es nicht besser dich als studentische Aushilfskraft einstellen zu lassen?
So rein Zeit-Geldtechnisch?!

LG Thomas

Absolute Arrhythmie
14.06.2013, 18:10
[truba][;1634479']Ist es nicht besser dich als studentische Aushilfskraft einstellen zu lassen?
So rein Zeit-Geldtechnisch?!

LG Thomas
Afaik darf ich dann bei mir inner Psychiatrie keine Nachtdienste alleine als Examinierte machen. Dann müsste ich Sitzwachen im Haus machen, da hab ich gaaar keine Lust drauf.
Außerdem müssen die studentischen Hilfskräfte z.Zt in NRW zum Teil Monate auf ihren Lohn warten.
Ich denke ich werd erstmal schauen was bei 15% rauskommt, und wenns zu viel ist kann ich immer noch kündigen.

Erdbeermond
14.06.2013, 20:30
Vielleicht kannst du auch noch über nen Werksstudentenvertrag nachdenken. Da darfst du alleine arbeiten.

Strodti
14.06.2013, 22:59
Das ist doch nur die Anstellungsform... du bist und bleibst examinierte Krankenschwester und darfst so eingesetzt werden. Zumindest in meinen Jobs war das so. Das geht ja nur darum wie dich die Verwaltung abrechnet. Steuerrückzahlungen sind natürlich KEIN Einkommen nach Bafög. Du gibst doch deinen Bruttoverdienst an, sonst würden die Steuern ja doppelt berechnet. Es zählt das Steuerbrutto, steuerfreie Zuschläge wie Sonn- und Feiertagszuschläge und Nachtdienstzuschlag brauchst du nicht angeben.

Auf meinen Abrechnungen stand irgendwo Steuerbrutto extra drauf, musst bei dir mal schauen.

Absolute Arrhythmie
15.06.2013, 11:59
Steuerrückzahlungen sind natürlich KEIN Einkommen nach Bafög. Du gibst doch deinen Bruttoverdienst an, sonst würden die Steuern ja doppelt berechnet. Es zählt das Steuerbrutto, steuerfreie Zuschläge wie Sonn- und Feiertagszuschläge und Nachtdienstzuschlag brauchst du nicht angeben.

Auf meinen Abrechnungen stand irgendwo Steuerbrutto extra drauf, musst bei dir mal schauen.

Ach super, danke Strodti, das ist sehr hilfreich, das war genau die Info die ich suchte :D Also geb ich beim Bafög-Antrag einfach an, wieviel ich Brutto wahrscheinlich verdienen werde und gut ist, das beruhigt mich! :D

Wie ist das denn, wenn ich die Jahressonderzahlung im Dezember bekomme? Die wird ja hoch ausfallen, da ich ja neun Monate voll gearbeitet habe. Weiß jemand wie das dann im Dezember Sozialversicherungstechnisch ist?

Zum Thmea Aushilfsvertrag: Ich denke halt nicht, dass man mich dann auf meiner Station lässt. Dann müsste ich wohl in den Aushilfenpool und im Haus Sitzwachen machen. Daran hab ich aber kein Interesse ich möchte auf meiner STation bleiben, da ich nur hier im Nachtdienst wirklich gut lernen kann und relativ wenig arbeiten muss ;)
Ich werds mal ein paar Monate ausprobieren, kündigen kann man ja immer noch ^^

Absolute Arrhythmie
16.06.2013, 21:11
Boah, also heute dreh ich echt am Rad.
Eben hab ich "heraus gefunden" dass ich für die Imma eine Bescheid´nigung brauche, ob meine bisher erbrachten Studienleistungen (Psychologie in Hagen) anerkannt werden oder nicht.
Nach nem kurzen Schock hab ich jetzt die Unterlagen fürs LPA fertig und schick die morgen raus. Weiß jemand wielang die brauchen und ob man die Original-Scheine von denen zurück bekommt? ^^

erdbeertoertchen
16.06.2013, 22:16
die Unterlagen fürs LPA fertig und schick die morgen raus. Weiß jemand wielang die brauchen und ob man die Original-Scheine von denen zurück bekommt? ^^

Die Unterlagen bekommt man zumindestens vom LPA BW wieder zurück, einfach alles kopieren und die Originale per Einschreiben wegschicken, falls doch etwas auf dem Postweg verloren gehen sollte.

Absolute Arrhythmie
17.06.2013, 07:41
Die Unterlagen bekommt man zumindestens vom LPA BW wieder zurück, einfach alles kopieren und die Originale per Einschreiben wegschicken, falls doch etwas auf dem Postweg verloren gehen sollte.

Naja, die Scheine kann ich ja sicher von der FUH neu bekommen, falls die dem LPA verloren gehen :D Und das Abizeugnis schick ich als beglaubigte Kopie, wird schon schief gehen. Bin mal gespannt wie lang das dauert und wie viel das kostet :D

*milkakuh*
30.06.2013, 17:17
Ich muss den Thread hier mal wieder herauskramen. Habt/hattet ihr auch Phasen während der Wartzeit, in denen ihr euch wie ein Versager gefühlt habt? :-/

GlücklichesJulchen
01.07.2013, 18:43
Danke dafür!

Naja, vielleicht nicht wie ein Versager aber um das Recht auf Bildung betrogen!

Das hat mich manchmal so wütend gemacht. *grrr*

schmuggelmaeuschen
03.07.2013, 12:26
ein ganz kleines Update...
Wir haben grad eine ziemlich eklige Prüfungs phase und ich werd wohl gleich durch meine erste Klausur rasseln :-( Hab null bock mehr...

ehemaliger User_29072015
03.07.2013, 14:47
dito :-) werde vermutlich am nächsten do durch meine erste Klausur rammeln und hab echt keine lust mehr dann noch 2 Wochen zu lernen *bääh*

schmuggelmaeuschen
05.07.2013, 22:21
BC dank Gleitklausek, gerade so bestanden :-) Keine Ahnung wie...

Absolute Arrhythmie
06.07.2013, 21:11
Ich muss den Thread hier mal wieder herauskramen. Habt/hattet ihr auch Phasen während der Wartzeit, in denen ihr euch wie ein Versager gefühlt habt? :-/

Kopf hoch, ich glaub, dass geht allen manchmal so. Mir gings auf jeden Fall mehr als einmal so!

Btw, wo sind denn die ganzen Endspurt-Warter hin? Gibts dieses Jahr keine? ^^ Ich werd langsam ganz wuschig!

Nurbanu
06.07.2013, 21:15
Du hast Zeit, neben der Arbeit noch ganz wuschig zu werden? :-D

Absolute Arrhythmie
06.07.2013, 21:45
Du hast Zeit, neben der Arbeit noch ganz wuschig zu werden? :-D

Haha! Sowas von! :D