PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 [354] 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

PrinzessinAmygdala
19.09.2013, 00:27
Zum Glück mag ich insgesamt meinen Beruf in der Pflege - aber Durchhänger hatte ich auch schon.

ehemaliger User_29072015
19.09.2013, 14:09
Ich hab meinen gehassten Job damals schon eher gekündigt und hab das KPP komplett gemacht. Hat nicht geschadet, so hat man jetzt halt Ferien :-)

lisa1293
19.09.2013, 14:41
Sooo. dachte mal, ich schreib auch mal wieder hier was rein. Bin mittlerweile nun im 2. Lehrjahr der BTA-Ausbildung und habe vor einem Jahr mit 1,7 mein Abi gemacht.
Habe ne Bekannte, die mit 1.6 nun nach einem Jahr in Hannover angenommen wurde...
Und wenn ich mir anschaue, wie ich einfach trotz Boni für meine Ausbildung irgendwie nicht in den Rang der einzelnen Unis passe, wird mir einfach nur schlecht :(((
Naja, wollte mich eigentlich nur ausheulen und ne kleine Panikattacke überwinden...

EVT
19.09.2013, 17:12
ham-nat machen! oder oesterreich.
wo hast du dich letztes jahr beworben?

stagediver
20.09.2013, 08:48
Ich hab meinen gehassten Job damals schon eher gekündigt und hab das KPP komplett gemacht. Hat nicht geschadet, so hat man jetzt halt Ferien :-)

habe ich auch schon überlegt. aber falls ich dann den Platz nicht bekomme bin ich arbeitslos und das ist mist :D

schmuggelmaeuschen
20.09.2013, 21:10
Durchhalten Leute. Bisher schlagen sich die Wartezeit leute genauso gut bis besser :-D

lisa1293
22.09.2013, 10:32
für ws 12/13 hatte ich mich für 1. essen 2. jena 3.4.5.6. würzburg, Ulm, ?, ? beworben... nicht die schlauste wahl, aber damals hatte ich noch garkeine boni, weder fsj noch praktika noch sonst irgendwas

Melankolia
23.09.2013, 04:43
Ich denke auch darüber nach vorher eine BTA Ausbildung zu machen, würdet ihr mir das empfehlen?
Dass ist soweit ich weiß, eine schulische Ausbildung oder?
Lernt man da auch studienrelevante Dinge?

Lg

Sticks
23.09.2013, 07:36
Ich denke auch darüber nach vorher eine BTA Ausbildung zu machen, würdet ihr mir das empfehlen?
Dass ist soweit ich weiß, eine schulische Ausbildung oder?
Lernt man da auch studienrelevante Dinge?

Lg

Ich hab mal hier: http://www.rak.de/content/e35/e4352/
geschaut was du überhaupt mit BTA meintest. War mit unbekannt.
Also Bio und Biochemie ist bestimmt Studienrelevant. Aber besonders viel davon hast du dann höchstens in der Vorklinik. Wenn du einen großen Nutzen fürs Studium haben willst solltest du eher was medizinischeres oder mit Patientenkontakt suchen.

ehemaliger User_29072015
23.09.2013, 08:39
Ich hab immer den Eindruck am sinnvollsten ist eine Physiotherapeutenausbildung. Gerade jetzt bei Anatomie waren die super relaxt, einen Großteil haben sie ja schon mal gehört und mussten einfach "nur" wiederholen.

Melankolia
23.09.2013, 15:04
Hey vielen Dank, sehr informativer Link :)

ich habe auch schon über eine Physiotherapeutenausbildung nachgedacht. Das Problem ist, dass die Ausbildung 3 Jahre dauert und BTA z.B. 2 Jahre (zumindest bei mir in der Nähe). Ich würde nach Ende der Physioausbildung 29 und ein paar Monate alt sein, was die Bafögförderung schwieriger macht.
Ich hab außerdem noch ein paar medi learn Hefte günstig ersteigert, und würde auch nebenher son bissle lernen.

EVT
23.09.2013, 17:45
die mfa ausbildung kann man auch auf 2 jahre verkuerzen und die wird doch auch bezahlt oder?

Sticks
23.09.2013, 18:36
Hey vielen Dank, sehr informativer Link :)

ich habe auch schon über eine Physiotherapeutenausbildung nachgedacht. Das Problem ist, dass die Ausbildung 3 Jahre dauert und BTA z.B. 2 Jahre (zumindest bei mir in der Nähe). Ich würde nach Ende der Physioausbildung 29 und ein paar Monate alt sein, was die Bafögförderung schwieriger macht.
Ich hab außerdem noch ein paar medi learn Hefte günstig ersteigert, und würde auch nebenher son bissle lernen.


Naja, die Medi-Learn Hefte sind für das Physikum nach zwei Jahren durchgekaue des Stoffes ok. Oder wenn man wirklich keinen Plan hat. Aber das ist sicher keine Referenz oder Standartliteratur. Also nicht gleich von Medi-Learn auf die gesamte Vorklinik schließen.

Sticks
23.09.2013, 18:36
Ich hab immer den Eindruck am sinnvollsten ist eine Physiotherapeutenausbildung. Gerade jetzt bei Anatomie waren die super relaxt, einen Großteil haben sie ja schon mal gehört und mussten einfach "nur" wiederholen.

Dagegen setze ich die OTA Ausbildung ;-)

diana_dee
23.09.2013, 23:43
hallo zusammen ;) hat jem Erfahrungen mit der rheinisches uni köln , sie bietet (zur Überbrückung der WZ + und auch als gute Vorbereitung)ein Vorsemester in Medizin an, kostet natürlich einiges .. würde sich das lohnen oder reichen die üblichen kostenlosen vorkurse, die an Unis angeboten werden aus ?

Sticks
24.09.2013, 07:26
Es reicht auch aus überhaupt nichts zu machen!!!
Über diese kostenpflichtigen Kurse hab es hier einmal eine Diskusion. Es ging glaube ich um Berlin, aber vll findest du auch zu deiner was. Die Teilnehmer waren insgesamt nicht sehr zufrieden. Ich würde das Geld auch nicht ausgeben. Wenn du im Semester merkst ernsthafte Schwierigkeiten zu haben, dann kannst du dir immer noch Nachhilfe organisieren, aber auch das wird dir ohnehin kein Vorkurs ersetzen können-fitt für die Klausur zu sein.

lisa1293
24.09.2013, 15:47
Also ich bin seit mehr als einem Jahr in der BTA-Ausbildung und kann sagen, dass es 1. sehr viel Spaß macht und 2. viel für die Zukunft bringt.
Wie meine Vorredner gesagt haben, ist eindeutig sehr sehr viel Biochemie dabei, aber auch Anatomie wurde bei uns besprochen, Immunologie, etc.
Mich hat die Ausbildung zudem so beeinflusst, dass ich mir vorstellen könnte, mal später in die Pathologie zu gehen, da Laborarbeit einfach sooo unglaublich Spaß macht :))
Ich würde es wirklich weiterempfehlen. Kannst mich auch gerne anschreiben, wenn du noch mehr wissen möchtest

Melankolia
24.09.2013, 15:54
Hey Lisa1293
freut mich dass du deine Wartezeit sinnvoll nutzen kannst durch die Ausbildung, ist glaub ich gar nicht so selbstverständlich.
ja ich würd dich gerne anschreiben, allerdings geht das nicht, ich glaube dazu muss man vorher seine nachrichten aktivieren :) wäre cool, hätte da nämlich noch einige Fragen :)

lisa1293
24.09.2013, 22:14
Ja, änder das mal in den Einstellungen, danach sollte es gehen :)

bina20
25.09.2013, 13:15
Hallo zusammen,

ich habe mich dieses Jahr nach meinem Abi für ein Studium beworben, bin aber aufgrund der großen Nachfrage wegen des Doppeljahrgangs nicht genommen worden und muss die Zeit nun überbrücken.
Bin durch eine Freundin auf [...] aufmerksam geworden und wollte fragen, ob jemand zufällig Erfahrungen mit der Agentur gemacht hat?
Mein Traum ist es Tierärztin zu werden, deswegen habe ich mir da ein Angebot ausgesucht, wo ich für einige Monate nach Thailand reisen würde, um dort in einem Tierschutzpark für Elefanten zu arbeiten.
Was meint ihr? habt ihr andere Vorschläge?