PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 [367] 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

EVT
11.03.2014, 15:22
achsooo. ich dachte du redest vom rbz in köln oder der anderen akademie (prometheus?), die auch kurze kurse anbieten.
dann ist das natürlich was anderes ;-)
aber trotzdem würde ich nicht mehr lebenszeit mit chemie und physik verschwenden als nötig.^^ aachen hat doch modellstudiengang, vllt. sind dort die nawis eher untergeordnet?

PrinzessinAmygdala
11.03.2014, 15:25
RBZ ist schweineteuer. Da zahlt man für 3 oder 4 Monate ca.2500€.

EVT
11.03.2014, 15:27
eben. es hilft glaube ich nicht mal mehr für die bewerbung für holland.

a1b2c3d4e5
11.03.2014, 15:33
Teilnehmen ohne Studienplatz-Zusage
Sie können an den Vorkursen auch dann teilnehmen, wenn Sie noch keine Studienplatzzusage in NC-Verfahren haben. Es wird kein Nachweis der Einschreibung gefordert.

Kosten
Die Teilnahme an den Kursen ist freiwillig und kostenlos.

Werden die Vorkurse Chemie/Physik für Mediziner an der RWTH nicht Studienbegleitend während des ersten Semesters angeboten? Zumindest erinnere ich mich, dass es letztes Jahr so war.

PrinzessinAmygdala
11.03.2014, 15:44
Werden die Vorkurse Chemie/Physik für Mediziner an der RWTH nicht Studienbegleitend während des ersten Semesters angeboten? Zumindest erinnere ich mich, dass es letztes Jahr so war.

Start im August
Die Vorkurse beginnen im August und enden kurz vor Vorlesungsbeginn. Suchen Sie sich frei aus, welchen Sie besuchen möchten. Sie können sich auch zu zwei Kursen anmelden, die sich überschneiden und dann später einen vorzeitig verlassen.

So stehts auf der Homepage...

PrinzessinAmygdala
11.03.2014, 15:48
Vorkurse:
• Vorkurs Mathematik f¸r alle Fakult‰ten
• Vorkurs Informatik
• Vorkurs Chemie
• Vorkurs Mathematische Methoden der Physik
• Vorkurs R‰umliches Denken und Konstruieren mit CAD
• Vorkurs Latein (Intensiv-Kurs)
• Vorkurs Franzˆsisch (Intensiv-Kurs)
Studienbegleitende Kurse:
• Chemie f¸r Mediziner und Zahnmediziner
• Physik f¸r Mediziner und Zahnmediziner

Das steht jetzt in der Broschüre

a1b2c3d4e5
11.03.2014, 15:48
Start im August
Die Vorkurse beginnen im August und enden kurz vor Vorlesungsbeginn. Suchen Sie sich frei aus, welchen Sie besuchen möchten. Sie können sich auch zu zwei Kursen anmelden, die sich überschneiden und dann später einen vorzeitig verlassen.

So stehts auf der Homepage...

Yep, soweit mir bekannt gilt das aber nicht für die speziellen Vorkurse für Mediziner. Die waren die letzten Jahre immer Studienbegleitend. Siehe z.b. hier für die Übersicht vom letzten WS:

https://www.rwth-aachen.de/global/show_document.asp?id=aaaaaaaaaabsjxx

PrinzessinAmygdala
11.03.2014, 15:52
Ja ;-) s.o.

Aber doof. Warum machen die das nicht auch vorher? Ist das so viel?

EVT
11.03.2014, 16:04
ne, eher so wenig wahrscheinlich^^
ist doch gut, hast du vorher frei.

PrinzessinAmygdala
11.03.2014, 16:18
ne, eher so wenig wahrscheinlich^^
ist doch gut, hast du vorher frei.
Nee nicht gut. Hab ja nicht frei, sondern müsste ja arbeiten. Und ehrlich gesagt säße ich lieber im Vorkurs als noch weiter in der Pflege zu arbeiten.

EVT
11.03.2014, 16:46
dein job scheint dich ja echt zu nerven, das tut mir leid.
und wenn du einen in einer praxis suchst? ich kennne es z.b. aus kinderwunschzentren so, dass da auch schwestern arbeiten, nicht nur mfa.

//stefan
11.03.2014, 17:03
es gibt in aachen parallel zu den vorlesungen noch von montag-donnerstags sogenannte "brückenkurse" in chemie und physik. die werden von studenten geahlten (teilweise langjährige erfahrung) und gehen über knapp 1 1/2h. hat sich bewährt (zumindest bei mir) auch wenn das niveau und der "unterricht" stark individuell zwischen den verschiedenen "dozenten" schwankt.

aber trotzdem uneingeschränkt empfehlenswert.

PrinzessinAmygdala
11.03.2014, 19:45
dein job scheint dich ja echt zu nerven, das tut mir leid.
und wenn du einen in einer praxis suchst? ich kennne es z.b. aus kinderwunschzentren so, dass da auch schwestern arbeiten, nicht nur mfa.

Ja im Moment habe ich öfters ein Tief :-D Obwohl ich meinen Job eigentlich bisher mochte, auch wenn es noch nicht das ist, was ich ja machen möchte...

PrinzessinAmygdala
11.03.2014, 19:46
es gibt in aachen parallel zu den vorlesungen noch von montag-donnerstags sogenannte "brückenkurse" in chemie und physik. die werden von studenten geahlten (teilweise langjährige erfahrung) und gehen über knapp 1 1/2h. hat sich bewährt (zumindest bei mir) auch wenn das niveau und der "unterricht" stark individuell zwischen den verschiedenen "dozenten" schwankt.

aber trotzdem uneingeschränkt empfehlenswert.

Gut zu wissen. Danke. Irgendwie werd ich mein Wissen wohl auffrischen müssen. Sei es per Kurs oder Selbststudium.

Basti1989
13.03.2014, 17:15
Mal gucken ob mich dei Bundeswehr studieren lässt. Heute ist der Brief gekommen...year:rock:

PrinzessinAmygdala
26.03.2014, 12:38
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/58086/Chirurgen-plaedieren-fuer-anderes-Auswahlverfahren-zum-Medizinstudium

Interessante Denkweise. Aber warum sollen Frauen nicht genauso gut in handwerklichen Dingen sein? Gerade Frauen sind doch feinmotorisch oft ganz gut. Aber insgesamt zielt der Artikel wieder auf die übliche Diskussion ab, was das Auswahlverfahren alles nicht berücksichtigt.

WackenDoc
26.03.2014, 12:46
@Basti: Ich hoffe, du hast dich nicht nur oder nicht primär wegen des Studienplatzes bei der Bundeswehr beworben.

-wilhelmina-
26.03.2014, 13:02
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/58086/Chirurgen-plaedieren-fuer-anderes-Auswahlverfahren-zum-Medizinstudium

Interessante Denkweise. Aber warum sollen Frauen nicht genauso gut in handwerklichen Dingen sein? Gerade Frauen sind doch feinmotorisch oft ganz gut. Aber insgesamt zielt der Artikel wieder auf die übliche Diskussion ab, was das Auswahlverfahren alles nicht berücksichtigt.
Ich hab' den Artikel nur sehr quer gelesen, jedoch schreit der Text etwas nach: Hilfe, wir (Männer) werden von den Frauen überrannt. Wir hätten gerne die wohlbekannte Aufteilung wieder ...

PrinzessinAmygdala
26.03.2014, 14:35
Vermutlich sind ihnen die Frauen in der Chirurgie zu schwach. Ist ja doch manchmal ganz schon anstrengend.
Demnächst wird dann nach Muskelmasse ausgesucht, damit man in der Unfallchirurgie oder Orthopädie auch ja alle Schrauben reinkriegt :-D

a1b2c3d4e5
02.04.2014, 22:35
Ja das kenn ich. :-D :-D

Köln finde ich auch gut, aber aufgrund des SK wirds bei mir wohl bald eher Düsseldorf oder Aachen. Aber die sind beide auch ganz gut.

Hast du vielleicht ein paar Infos dazu wie Duesseldorf seit Einfuehrung des Modelstudienganges laeuft? Die Kritik zum Studium dort war in den letzten Jahren ja nicht immer positiver Natur. Wuerde mich sehr interessieren, ob sich da in letzter Zeit (und vorallem seit letztem Jahr) etwas geaendert hat.