PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 [376] 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

Arrhytmicin
10.08.2014, 10:14
Also meine wartezeitdepression ist gerade wieder ganz groß nach der Absage am Freitag :-heul:-?:-((
Is echt schwierig einzusehen, dass man jetzt wirklich nochmal 12 Monate warten muss...12 Monate in einem Beruf arbeiten muss, der einen geistig nicht wirklich ausfüllt...aber naja...wie du schon sagst Bamamilo....wir sitzen im selben Boot und mit uns noch viele andere....! Wir schaffen das schon! Wie lange musst du denn voraussichtlich noch warten?
Ich hab jetzt gestern erstmal ne Riesen Frust-shoppingrunde gemacht und...einen URLAUB gebucht! Den hätte ich nämlich bei ner Zusage ausfallen lassen, weil das genau in die umzugszeit gefallen wäre!

Also: kopf Hoch an alle mit Absage dieses Jahr! Auch wir sind irgendwann dran! :troest:

MTLA88
10.08.2014, 12:01
@Arrhytmicin: Ich hatte gehofft, dass es 12 WS mit 2,1 werden, sodass ich spätestens im Frühjahr 2015 meinen Platz hätte...du hast doch eine DN von 2,0? Damit bist du dann bestimmt zum SS'15 drin oder gefallen dir die Städte nicht zum Sommersemester? 12 WS mit 1,9 ist schon ziemlich heftig...mit 1,9 hätte man aber auch nicht unbedingt 6 Jahre warten müssen...

Mina Knallenfalls
10.08.2014, 13:26
Dito!

Arrhytmicin
10.08.2014, 14:54
@Arrhytmicin: Ich hatte gehofft, dass es 12 WS mit 2,1 werden, sodass ich spätestens im Frühjahr 2015 meinen Platz hätte...du hast doch eine DN von 2,0? Damit bist du dann bestimmt zum SS'15 drin oder gefallen dir die Städte nicht zum Sommersemester? 12 WS mit 1,9 ist schon ziemlich heftig...mit 1,9 hätte man aber auch nicht unbedingt 6 Jahre warten müssen...

Ja ich hatte ne 2,0! Bestimmt wär ich an irgendeiner kleinen Uni schon eher rangekommen, ich will und wollte aber immer im Osten bleiben und hab's nie durch die Auswahlverfahren geschafft...die sind einfach zu sehr an die DN gekoppelt finde ich.
Zum SS wird's auch schwierig weil ich da denke, dass die ws auf 14 hochgehen werden und dann hab ich ja "erst" 13...:/ da käme auch für mich nur berlin infrage, dazu fehlt mir aber wieder das Sozialkriterium :-(
Es ist ein bisschen zum Haare raufen! Aber heut in einem Jahr sind wir sicher auch auf der haben-Seite...(du auch mit 2,1!)

PrinzessinAmygdala
10.08.2014, 20:13
Also meine letzte Wartezeitdepression war im März und das auch nur, weil mein dortiger Arbeitsplatz nicht grad grande war. Aber jetzt arbeite ich woanders, mir gehts supi und ich glaube nicht mehr, dass noch eine Phase kommt. Schließlich geht es jetzt mit großen Schritten aufs Finale zu. Nach 6 Jahren warten ist das eine Jahr ein Klacks. Das Jahr 2014 ist bisher schon so schnell umgegangen, dass ich ruckzuck im Hörsaal sitzen werde. Die fangen ja jetzt schon wieder an Spekulatius zu verkaufen, also ist bald Weihnachten und dann ist auch ganz schnell Silvester und 2015 beginnt. Bis dahin genieße ich nochmal meine Freizeit und alles ist gut. =)

Arrhytmicin
10.08.2014, 23:50
Das mit dem Arbeitsplatz kenn ich! Mir macht die Arbeit zwar Spaß im Moment, aber was mich stört ist, dass man irgendwie immer nur körperlich gefordert wird und nie groß geistig! Und meine rufdienste habens auch in sich zur zeit. Mach davon 10-11 pro Monat (in anderen Häusern Werden 5-8 gemacht...) und die sind meistens auch sehr arbeitsintensiv. Komme auch jetzt gerade aus der Klinik, haben n Illeus operiert...und der alten dame unzerkaute Peperoni Stückchen ausm Darm gepult...da kommt Freude auf :-P

Sticks
11.08.2014, 07:39
Das mit den Diensten kenne ich.
Zumindest wurden diese bei uns gut bezahlt. Ob Gearbeitet würde oder nicht. �� und als das Studium anfing war es total entspannt an den Wochenenden nicht arbeiten zu müssen. Bis die Klausurphase kam ...

Arrhytmicin
11.08.2014, 09:36
Sticks, halt es für naives Unwissen, aber ich freu mich auf die Klausuren und alles was damit zu tun hat ! :-)) (jaja, diese Aussage werde ich noch früh genug revidieren!^^)

stagediver
11.08.2014, 10:49
Sticks, halt es für naives Unwissen, aber ich freu mich auf die Klausuren und alles was damit zu tun hat ! :-)) (jaja, diese Aussage werde ich noch früh genug revidieren!^^)
das hatte ich auch irgendwann mal geschrieben und ich würde es gerne jetzt schon revidieren^^

Sticks
11.08.2014, 12:30
Sticks, halt es für naives Unwissen, aber ich freu mich auf die Klausuren und alles was damit zu tun hat ! :-)) (jaja, diese Aussage werde ich noch früh genug revidieren!^^)

Klar kannst du dich freuen. Aber manche Phasen sind halt stressiger als andere.

Bubble89
11.08.2014, 18:18
Dann sind es jetzt 13 Ws bei mir und ich muss auf das SS hoffen! :-//

Prya
11.08.2014, 23:31
Also meine wartezeitdepression ist gerade wieder ganz groß nach der Absage am Freitag :-heul:-?:-((
Is echt schwierig einzusehen, dass man jetzt wirklich nochmal 12 Monate warten muss...12 Monate in einem Beruf arbeiten muss, der einen geistig nicht wirklich ausfüllt...aber naja...wie du schon sagst Bamamilo....wir sitzen im selben Boot und mit uns noch viele andere....! Wir schaffen das schon! Wie lange musst du denn voraussichtlich noch warten?
Ich hab jetzt gestern erstmal ne Riesen Frust-shoppingrunde gemacht und...einen URLAUB gebucht! Den hätte ich nämlich bei ner Zusage ausfallen lassen, weil das genau in die umzugszeit gefallen wäre!

Also: kopf Hoch an alle mit Absage dieses Jahr! Auch wir sind irgendwann dran! :troest:


Eine Reise hab ich mir für den Septemberurlaub auch gebucht :D Obwohl ich ja mit Sicherheit noch 2 Jahre warten muss *seufz*
Ich kann mich auch nur einreihen... Wenn ich jetzt so überlege die Zeit noch in einem Beruf totzuschlagen, der mich geistig nicht auslastet... *grml*
Geht auch noch rum, 5 Jahre sind ja schon geschafft *uff uff*

Arrhytmicin
11.08.2014, 23:43
Dann nimm dir in der zeit einfach ganz viel vor was du im Studium nicht mehr so kannst...Kauf dir schöne Dinge, reise, unternimm Tolle Ausflüge! Auf meiner to-do-liste bis nächstes Jahr steht noch ein dreiwöchiger USA-roadtrip, städtetrips und die Anschaffung eines macbooks..:-)

Prya
11.08.2014, 23:48
Ja, ich glaub das ist das Beste :) Einiges sparen, aber auch noch etwas leben. ^^
Ui, USA hört sich schonmal spannend an :D Einmal quer durch? ^^

dimti
13.08.2014, 16:19
klagen auf höchstem niveau: die immatrikulations- und bafögpapierstapel sind großzügige schattenspender am schreibtisch. hab ein paar ideen was man noch für die unterlagen bräuchte: fingerabdrücke, großes blutbild, ekg, kopie der ausweise meiner familie, kopie der kopie meines personalausweises, kopie der kopie der kopie der ausweise meiner familie, private postzusteller, kopie der hochschulzugangsberechtigung, interviews mit meinem bio-lk lehrer, kopie der interviews mit meinem bio-lk lehrer(schriftlich), kopie der interviews mit meinem bio-lk lehrer(mp3), mein emailpasswort auf dem antrag

Arrhytmicin
13.08.2014, 18:24
klagen auf höchstem niveau: die immatrikulations- und bafögpapierstapel sind großzügige schattenspender am schreibtisch. hab ein paar ideen was man noch für die unterlagen bräuchte: fingerabdrücke, großes blutbild, ekg, kopie der ausweise meiner familie, kopie der kopie meines personalausweises, kopie der kopie der kopie der ausweise meiner familie, private postzusteller, kopie der hochschulzugangsberechtigung, interviews mit meinem bio-lk lehrer, kopie der interviews mit meinem bio-lk lehrer(schriftlich), kopie der interviews mit meinem bio-lk lehrer(mp3), mein emailpasswort auf dem antrag

:-)) :-)) :-))

fällt mir jetzt trotzdem schwer zu sagen, dass du mir leid tust ^^

mdx98
14.08.2014, 11:57
Könnt ihr auch aufgrund eures NCs nicht Medizin studieren, dann könnt ihr gerne auf meine Facebook Seite schauen.
Denn ich hatte das gleiche Problem, allerdings wollte ich nicht einfach warten, sondern habe nach Alternativen gesucht und am Ende ist es mir auch gelungen und mittlerweile studiere ich Medizin.
Auf meiner Seite habe ich meinen Weg näher erläutert und ihr könnt auch gerne eure Ideen und Erfahrungen teilen.
Hier ist der link: *Link entfernt*
Danke!

Froschn23
14.08.2014, 16:06
Heute ist mal wieder der Ablehnungsbescheid bei AntOn eingetrudelt. Jedes Jahr gleich deprimierend :(( Obwohl ich es natürlich vorher wusste, steigen einem wieder die Tränen in die Augen. Mit einem WS war ich zum SoSe 2012 auf Rang 13038 - jetzt bin ich mit 6 WS auf Rang 8765. Nur wenn die Bewerberzahlen in den nächsten Jahren leich zurückgehen, wäre ich zum Wintersemester 2017/2018 drin.
Einfach nur frustrierend-.-

-nookie-
14.08.2014, 18:51
Mal ne Frage zu was ganz anderem: Ich verstehe nicht so ganz, was die Zahl bei der Ortsvergabe hinter dem N bedeutet, selbst wenn es unten 'erklärt' wird. Dazu steht in der Legende: "Die Ziffer kennzeichnet die Stelle, an die der Ort genannt wurde. "

N bedeutet, dass der letzte zugelassene über das Häkchen reingekommen ist, dass er auch einen Platz bei einer nichtgenannten Uni annehmen würde. So weit verstanden, aber was bedeutet dann die 20? An 20. Stelle wurde der Ort genannt? Bitte um Aufklärung :)

nie
15.08.2014, 16:18
N bedeutet, dass der letzte zugelassene über das Häkchen reingekommen ist, dass er auch einen Platz bei einer nichtgenannten Uni annehmen würde. So weit verstanden, aber was bedeutet dann die 20? An 20. Stelle wurde der Ort genannt? Bitte um Aufklärung :)


Ich gebe keine Garantie aber so wie ich das verstanden habe, kann man noch eine zusätzliche Präferenzliste mitschicken, wenn man das Häkchen gesetzt hat. Du kannst quasi angeben, dass die im Falle eines Falles lieber nach Marburg als nach Homburg "unverteilt" werden möchtest. N20 bedeutet dann nach meiner Theorie, dass der letzte zugelassene Bewerber an dieser Uni, die Uni in seiner "Umverteilungsliste" an 20. Stelle genannt hat. Sprich, auch nicht alle Umverteilten an dieser Hochschule untergekommen sind.


Um diese weitere Chance nutzen zu können, müssen Sie diese Suche nach weiteren Alternativen ausdrücklich gestatten.



Sie müssen in diesem Fall die entsprechende Voreinstellung auf diesem Formular ändern. An die von Ihnen genannten Orte fügt hochschulstart.de die übrigen Studienorte an, und zwar zunächst die Hochschulen, die mit der zuerst genannten Hochschule im selben Bundesland liegen, danach die Hochschulen benachbarter Bundesländer und schließlich die weiter entfernten.

Möchten Sie die Reihenfolge der anzufügenden Studienorte selbst festlegen, fügen Sie eine Auflistung der gewünschten Studienorte formlos mit Name und Unterschrift versehen dem Antrag bei.

http://hochschulstart.de/index.php?id=3488