PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auswahlgespräche - wie wars...?



Seiten : [1] 2

Sandy1084
16.09.2005, 16:19
Vielleicht hat ja jemand Lust etwas über seine Erfahrungen bei den Auswahlgesprächen (WS 05/06) zu berichten?
Mich würde es vorallem von Greifswald interessieren , waren ja diese Woche...

Tom84
16.09.2005, 16:29
hi,

hatte die woche ein auswahlgespräch in greifswald. war jedoch net so doll...
die profs haben sich nicht gerade viel zeit für mich genommen. hatte den eindruck die wollten nur schnell ihre fragen durchbringen um möglichst früh feierabend zu haben. dementsprechend hat mein gespräch nur 20 min. gedauert. ist halt traurig, wenn solche herrschaften über meine zukunft entscheiden

naja, bleibt die hoffnung aufs nachrückverfahren...

DjBonsai
16.09.2005, 16:36
Kann ich leider noch nichts drüber sagen. Mein Auswahlgespräch an der Uni-Essen ist erst am 21.09.

Seltsam, dass es so spät ist, aber ich weiß nicht genau, ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist :-nix

funkytyreese
16.09.2005, 19:26
Köln führt auch noch Gespräche bis zum 23.9. durch, allerdings sind das nur Infogespräche. Hast Du mal bei der Uni Essen nachgefragt? Ganz in den Kopf will mir das auch nicht...

Lanerah
16.09.2005, 20:18
Ja, Tom und wie war es nun? DETAILS bitte!!!!!!!!!!!!!!! Was haben sie genau gefragT???

Fresh Prince
16.09.2005, 21:28
Hab zum SS ein Gespräch in Tübingen geführt. War gar nicht schlimm.
Die Fragen dich halt, warum du Medizin studieren willst, ob du bisher schon ähnliche Erfahrungen gemacht hast usw. Die wollen ein Bild von dir machen, mit dem was du ihnen berichtest. Die müssen sich nach dem Gespräch von 20min entscheiden können, also werden sie wohl am ehesten das fragen, was wichtig ist. Souveränes auftreten ist bestimmt kein Nachteil.

Tom84
17.09.2005, 11:40
Ja, Tom und wie war es nun? DETAILS bitte!!!!!!!!!!!!!!! Was haben sie genau gefragT???


also, die erste frage war direkt: nennen sie uns drei gründe warum sie anderen bevorzugt werden sollten.
oh man, ich merk grad, dass ich mich an das gespräch gar net mehr so recht erinnern kann...
später haben sie mich jedenfalls noch zur stammzellenforschung gefragt. wie ich dazu steh und so weiter...
dann noch ob ich mich sozial engagiere..
noch paar fragen über die schulzeit
dann ham wir noch bisschen über meine zeit beim rettungsdienst geschwätzt

hmm, mehr fällt mir momentan nicht ein

so long

tom

DjBonsai
17.09.2005, 12:10
Köln führt auch noch Gespräche bis zum 23.9. durch, allerdings sind das nur Infogespräche. Hast Du mal bei der Uni Essen nachgefragt? Ganz in den Kopf will mir das auch nicht...

Nachgefragt habe ich da noch nicht und werde es auch nicht tun. Wenn ich am 21.09. da bin, werden die ja auf meiner Einladung sehen, dass ich WIRKLICH für den 21.09. dahin bestellt wurde.

mima
17.09.2005, 19:08
Hallo,


Nachgefragt habe ich da noch nicht und werde es auch nicht tun. Wenn ich am 21.09. da bin, werden die ja auf meiner Einladung sehen, dass ich WIRKLICH für den 21.09. dahin bestellt wurde.

ich ja wie gesagt auch ;-) Das Problem, wie das nun mit Mehrfachzulassungen aussieht, ist meiner Meinung nach immernoch nicht geklärt. Also wenn ich auch in Düsseldorf einen Studienplatz bekommen könnte (bekanntlich ja von der Note her), bekomme ich dann früher einen Bescheid (also bei den 'Multis')? Was aber wiederrum ja auch Schwachsinn wäre, weil die ZVS ja gar nicht weiß, wie sich Essen entschieden hat, weil das Gespräch ja erst am 21. läuft. Oder bin ich für die ZVS für Essen ganz gestorben und ich wäre ein 'späterer' Kandidat (= eine Möglichkeit der Uni-Wahl) wenn Düsseldorf zum Tragen käme?! Fragen über Fragen ;-)

mfg,
mima

coquine
18.09.2005, 15:13
Hallo! :-winky
Ich hab mal ne Frage, bin mitlerweile total worres.
Ich hab mich unter anderem in Tübingen für Medizin beworben.Die haben doch ihre 60% an die ZVS zurückgegeben, also muss ich warten bis zum 21. 9, oder :-nix ??
Also Auswahlgespräche werden da dann doch nicht durchgeführt ?!

Merci! :-)

Mediziner?
18.09.2005, 15:48
Wenn keine Auswahlgespräche durchgeführt werden, dann musst du bis zum 21. 09. bzw. 22.09. warten, da die Bescheide am 21.09. bei der ZVS rausgehen und somit einen Tag später in deinem Briefkasten landen sollten.

Viel Glück

Tom84
18.09.2005, 15:54
aber nur wenn du an mehreren unis angenommen wurdest. wenn du nur an einer einzigen uni angenommen wurdest, kriegst du erst am 1. oktober bescheid

Kunstfehler
18.09.2005, 17:36
Mich würde mal interessieren wann ihr eure Einladung zum Gespräch erhalten habt??? Ich hab von der Zvs nämlich einen Brief bekommen in dem stand, dass ich in Mainz im Auswahlverfahren bin (Mainz=Auswahlgespräch). Ich hab aber bis heute keine Einladung bekommen! Wenn die Gespräch nur noch kommende Woche stattfinden wirds mal Zeit, glaub ich!!!
Also ich bitte um Informationen!!!

fixbuggl
18.09.2005, 17:44
Also wenn du bis heute noch keinen Brief erhalten hast, dann denke ich, wird das auch nix mehr. Soweit ich weiss haben die ja nur alle bis hoechstens 1.5 oder 1.3 oder so eingeladen? Was hast du denn fuer ne Note? Irgendwo war da auch noch ein Thread dazu...

coquine
18.09.2005, 19:54
Ich bin auch im Vorauswahlverfahren in Mainz genommen worden und hab bisher sonst nix bekommen, wir können es da also schon mal vergessen.
Hab aber schon in anderen Foren gelesen, dass die nur bis 1,5 genommen haben. Wenn dass stimmt kann man es mit 1,7 doch vergessen. Hab mich in Tübingen, Münster, Marburg, Erlangen und Regensburg noch beworben, die sind noch beliebter. was meint ihr?Is das ätzend zu warten!

Tom84
18.09.2005, 23:10
Mich würde mal interessieren wann ihr eure Einladung zum Gespräch erhalten habt??? Ich hab von der Zvs nämlich einen Brief bekommen in dem stand, dass ich in Mainz im Auswahlverfahren bin (Mainz=Auswahlgespräch). Ich hab aber bis heute keine Einladung bekommen! Wenn die Gespräch nur noch kommende Woche stattfinden wirds mal Zeit, glaub ich!!!
Also ich bitte um Informationen!!!


auswahlverfahren ist nicht gleich auswahlgespräch. auch in mainz nicht!
dass du im auswahlverfahren bist, heist lediglich, dass du mainz unter den ersten drei unis genannt hast. nicht mehr und nicht weniger. dabei spielt deine note überhaupt keine rolle.

Tigerettes15
19.09.2005, 00:10
@ Tom84 und alle anderen, die in Greifswald ein Auswahlgespräch hatten:

Mich würde mal interessieren wer von den Profs die Gespräche durchgeführt hat. Erinrt ihr euchnoch an die Namen, Fachgebiete oder Aussehen? Würde mich mal interessieren.

DjBonsai
19.09.2005, 00:52
Hallo,



ich ja wie gesagt auch ;-) Das Problem, wie das nun mit Mehrfachzulassungen aussieht, ist meiner Meinung nach immernoch nicht geklärt. Also wenn ich auch in Düsseldorf einen Studienplatz bekommen könnte (bekanntlich ja von der Note her), bekomme ich dann früher einen Bescheid (also bei den 'Multis')? Was aber wiederrum ja auch Schwachsinn wäre, weil die ZVS ja gar nicht weiß, wie sich Essen entschieden hat, weil das Gespräch ja erst am 21. läuft. Oder bin ich für die ZVS für Essen ganz gestorben und ich wäre ein 'späterer' Kandidat (= eine Möglichkeit der Uni-Wahl) wenn Düsseldorf zum Tragen käme?! Fragen über Fragen ;-)

mfg,
mima

Du steckst in der selben Situation, wie ich. Ich hoffe auch eigentlich auf Düsseldorf, aber es ist ja nicht verkehrt, wenn ich mir in Essen eine Chance sicher, solange ich nicht die konkrete Zusage von Düsseldorf, oder besser FÜR Düsseldorf habe. Ich finde es aber auch seltsam, dass das Auswahlgespräch so spät gemacht wird, weshalb ich auch nicht weiß, ob das Auswahlgespräch bei mir nur Formsache ist, ob ich generell in Essen schon abgeleht wurde, ober ob es ein Ergebnis wird, dass die ZVS nicht berücksichtigen kann :-nix

Kunstfehler
21.09.2005, 12:17
Erstmal besten dank für die Antworten!
Aber ist das Auswahlverfahren nicht geändert worden damit Leute, die kein spitzen Abi haben auch ne Chance bekommen ins Medizinstudium einzusteigen???
Und jetzt ist es dann ja quasi wieder wie früher, alle Studienplätze werden nach NC vergeben. Jetzt wurde zwar ein Auswahlgespräch oder irgendwas anderes davor geschaltet aber im endeffekt ist so wie früher, die Abiturbesten können studieren die Andern warten!!!!!


Hammer Geil

mima
21.09.2005, 15:16
Hallo zusammen,

kurz zu meinem Auswahlgespräch in Essen: War insgesamt ganz nett, haben über den üblichen Bla geredet, also warumsch Medizin studieren will, wie ich mich in der schule darauf vorbereitet habe (Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt, etc.). Dann brach zunächst eine Diskussion darüber los, ob Medizin überhaupt eine Naturwissenschaft ist (ja, fand ich auch sehr spannend, genauso sinnvoll wie: "Was der Wind macht, wenn er nicht weht") und später dann über Stammzellenforschung. Nett, und ich dachte Ethik in der Schule war schon dolle. Naja, mal sehen was es geworden ist, 'wir rufen Sie dann an!'