PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat in Stetin, POlen studiert?



Gabriel
16.09.2005, 20:19
Hallo,

hat jemand Erfahrung wie es in POlen, Stettin ist, wenn man nach dem Physikum zurueck nach deutschland moechte, oder ob nach 6 Jahren der Doktor Titel in deutshland anerkannt wird?
Bzw wenn man ins Ausland will (USA, Kanada, AUstralien) nach dem Studium.

Gruss

Leisure Suit Alex
16.09.2005, 22:53
Zumindest beim Abschluss kann man eigentlich sicher sagen, dass der auch in Deutschland akzeptiert wird, innerhalb der EU sind nämlich im Grunde alle Abschlüsse gleichwertig

Roxi
17.09.2005, 15:42
Hi!
Ich hab das letzte Jahr in Stettin studiert und hab es überhaupt nicht gemocht. Mein Plan war ursprünglich auch, nach zwei Jahren zu wechseln, aber das kann man eignentlich vergessen. Mir sind von zwei studierten Semestern auch nur eines anerkannt worden und so...
Also, in Polen gibt es Jahresprüfungen, dass heißt, dass du nach zwei Jahren kein Physikum kriegst. Du kannst dir nur deine Kurse anerkennen lassen, und dein Landesprüfungsamt sagt dir dann, ob du das Physikum hast, oder nicht. Und in Stettin wirst du es wohl nicht kriegen (es scheitert unter anderem an Chemie)... du kannst dich dann immr nur mit einem, zwei oder drei Fachsemestern bewerben, fürs Vorklinikum also.
Naja, ich sehe da keinen Sinn mehr hinter und höre jetzt auf. Im Januar gehe ich nach Dänemark und fange dann von Anfang an nochmal an. Dass ist es mir wert.
Wenn du nach Stettin gehen willst, dann überleg dir lieber, ob du die ganzen 6 Jahre da studieren willst... dann sparst du dir ne Menge stress.
Übrigens, ich kenne auch Leute, die finden es nicht ganz so *******, man munckelt sogar, dass manche es mögen.
Nungut, wenn du dich dafür entscheidest, meld dich bei mir, du könntest meine Bücher übernehemen.

Gruß,
Roxanna

Gabriel
29.09.2005, 13:21
hallo Roxanna,
Ich bin bereits in stettin seit einem Monat fuer diesen "pre course", der ja mal wirklich nutzlos ist, aber ansonsten hab ich von Studenten von hoeheren Jahrgaengen viel gutes ueber das Niveau hier an der Uni gehoert. Allerdings gibs auch viele die das gleiche meinen wie du, zb das man nach dem 3. Jahr hier, nach Deutschland ins zweite Jahr wechseln kann, weil eben das Niveau hier viel schlechter ist :-nix keine Ahnung was ich jetzt glauben soll.
Muss sagen das die Stadt mir sehr gut gefaellt, und das ich gerne hier 6 Jahre bleibven moechte, auch weil ich lieber auf english studieren will um spaeter mal in US oder Kanada arbeiten zu koennen.

Danke fuer das Angebot mir den Buechern aber die hab ich schon fast alle :-top .
In Anatomie hab ich allerdings nur das "Gray s", wuerdest du empfehlen noch ein Anatomie Atlas zu kaufen?

Dir alles gute fuer Daenemark!
(hab ich das richtig verstanden das du das erste Jahr in stettin hinter dir hast, und jetzt in DAN nochmal anfaengst? Weil dir die Uni hier nicht gefallen hat, oder weil man von Daenemark leichter nach DEU wechseln kann nach dem Physikum?)

Gruss