PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Praktikum oder Famulatur in der Pathologie schon in der Vorklinik möglich?



Leisure Suit Alex
15.10.2005, 19:36
Hallo,
Ich studiere ja nicht in Deutschland, würde jedoch gerne in den Sommersemesterferien evtl. mal ein Praktikum oder Ähnliches in der Pathologie an einem deutschen Krankenhaus machen... Weiss jemand ob sowas möglich ist?
Also assistieren beim Präparieren von Leichen usw., im Studium müssen wir das nämlich ab dem 2.Semester auch schon machen, deshalb dachte ich das wär vielleicht auch eine gute Vorbereitung auf mein Anatomieabschlusstestat im 2 Studienjahr.
Wär echt nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Grüße,
Alex

DoktorW
15.10.2005, 19:38
Möglich ist das sicher, wenn Du nachfragst. Die Frage ist nur, ob es notwendig und sinnvoll ist, denn in der Patho wird anders gearbeitet als im Präpkurs.
Ich würde lieber in einem netten Buch etwas lesen, wenn Du gerne etwas vorarbeiten möchtest!

Doktor_No
15.10.2005, 23:42
ich hab in der patho famuliert, das war super! in deutschland geht das mit der neuen ao nicht mehr, weil das fach nicht mehr anerkannt wird (begründung weiss ich nicht mehr genau). hoffe in prag ist das anders. kann das nur empfehlen!

theana
16.10.2005, 01:15
Ein Praktikum in der Patho kann ich dir nur empfehlen!

Ich war schon vor dem Studium 4 Wochen dort & habe echt viel gelernt:
Makro-Basics, Histo-Basics (gehört schließlich auch zur Patho!!) und sogar ein bischen was für die Klinik: Herzinfakt, NN-Tumor, und andere spannende Dinge...

Aber dir muß klar sein, dass das "Präppen" in der Uni und in der Patho komplett verschieden sind: In der Uni mußt du irgendwelche kleinen Strukturen darstellen (Nerven, Gefäße etc.) und in der Patho werden die Organ-Parkete viel gröber & meist immer gleich aufgeschnitten, um sie den Klinik-Ärzten zu präsentieren.

Bei uns in der Klinik waren sogar ab und an die Gerichtsmediziner aus Münster zu Gast & die haben dann wieder ganz anders seziert.

Fazit: Wenn du "Uni-Präppen" üben willst, hilft dir das Praktikum nicht viel, aber wenn du dich ein bischen für Makro & Histo interessierst, ist es super!

An einen Platz zu kommen war bei mir übrigens gar kein Problem -einfach Krankenhaus mit Patho raussuchen und nachfragen!

Viele Grüße & viel Spass,

Theana

ersti
26.05.2007, 18:19
Ist eine Famulatur vor dem Physikum überhaupt möglich?Wie ist das rechtlich geregelt?
Wird das später überhaupt als "bereits abgeleistet" anerkannt oder muß man nach dem Physikum dann nochmal die vollständig vorgeschriebene Zeit famulieren? Also quasi nur als "freiwillige Famulatur"

Bille11
26.05.2007, 19:12
ich habe vor dem studium ein 3 monatiges praktikum in der pathologie gemacht. es hat mir nicht geschadet, aber auch nicht supersonderviel genutzt.. naja.. es war spannend hatte aber auch seine längen. platz via vit b über 2 ecken bekommen :-)) aber sie haben auch schülerpraktikanten in dem zeitraum genommen :-)

milz
26.05.2007, 19:20
Mit der neuen AO geht es auch noch evtl., das kommt aber aufs LPA an. Bei mir gings.

SuperSonic
26.05.2007, 20:27
Ist eine Famulatur vor dem Physikum überhaupt möglich?Wie ist das rechtlich geregelt?
Offiziell ist es nicht möglich, siehe ÄAppO. Ich würd's nicht drauf ankommen lassen.

Gruß,
SuperSonic

Eilika
26.05.2007, 20:32
Naja, viele lassen mit sich reden, denke ich, wenn man bittet, eine jetzt abgeleistete Famulatur auf nächstes Jahr oder so zu datieren... wenn man nett fragt und sich nicht total dumm anstellt oder so... am Ende zählt, was auf dem Zettel steht... und wie ich das verstanden hab, geht es hier durchaus auch um die Möglichkeit, einfach "nur" ein Praktikum zu machen...

bauerlein
26.05.2007, 21:22
Also Famu in Patho / Rechtsmedizin geht auch nach neuer AO.

Mußt halt Rücksprache mit dem zuständigen Lpa halten, ob und zu welchen Bedingungen sie dir das anerkennen; aber es geht definitiv.! :-dafür

Dr. Jekyll
27.05.2007, 00:05
ich hab in der patho famuliert, das war super! in deutschland geht das mit der neuen ao nicht mehr, weil das fach nicht mehr anerkannt wird (begründung weiss ich nicht mehr genau). hoffe in prag ist das anders. kann das nur empfehlen!

ich weiß 100% pro mein kumpel hat in niedersachsen patho famuliert.

vll. liegt es am bundesland?

P.Michel
23.07.2007, 19:58
Servus!

Ich bin jetzt gerade mit dem 2.Semester fertig und komme nächsten Winter ins 3. Semester. Mein Pflegepraktikum konnte ich wegen dem vorgezogenen Abi in RLP schon komplett vor dem Studium ableisten.
Deswegen bin ich jetzt auf der Suche nach einem Praktikum für den Sommer. Meine Frage ist:

1. Wie viel darf ich denn nach dem 2.Semester überhaupt machen?
2. Macht es Sinn jetzt schon, wie hier erwähnt, ein Praktikum in der Pathologie abzuleisten?
3. In welchen anderen Bereichen lohnen sich Praktika, oder sind diese in der Vorklinik überhaupt schon sinnvoll?

Da wir an unserer Uni noch keinen Präpkurs hatten, wollte ich über diesen Umweg wenigstens ein bisschen praktische Erfahrung sammeln!

Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen... :-dance

Gruß,

P.Michel