PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Google Mail - Gmail



Seiten : 1 [2]

DoktorW
11.12.2005, 16:12
die drei mails sind ausschließlich mails aus dem Ausland, wo das schon mal passieren kann. Aber ich überfliege den Spam Ordner eh immer vor dem Leeren, da stört mich das nicht!

Pietschie
11.12.2005, 20:26
Habe auch seit geraumer Zeit nen Gmail-Account. Ausschlaggebender Grund war für mich, dass ich meine Outlook-Kontakte problemlos importieren konnte. Die Bedienung ist intuitiv und die Benutzeroberfläche sehr übersichtlich.
Hab auch noch nen anderen Account, bin von Gmail aber überzeugt und sehr zufrieden.

Miss
12.12.2005, 00:44
Die Mentalität, dass im Internet immer alles kostenlos sein muss, finde ich ziemlich doof :-meinung

Wenn ich viel geboten bekomme, dann bezahle ich auch gerne für eine Leistung.
hab auch gern eine doofe Meinung, ABER wenn man etwas vergleichbar qualitatives für umsonst kriegt, warum nicht? Finde ich jetzt gar nicht sooo doof.

Zoidberg
14.09.2006, 16:51
habe noch ein paar restliche Gmail Einladungen zu vergeben, einfach per PN melden!

zoudyn
19.09.2006, 19:27
der springende punkt betreffs gmail ist, dass google zugibt, die daten zu scannen. gmx, web.de etc. scannen genauso, nur gibt das eben dort keiner zu.
btw: ist google mit der weitergabe der daten verdammt restriktiv, waehrend andere firmen mit eben diesen daten eine menge reibach machen.
erst wenn google aufgekauft wird oder sich rechtlich nicht weiter verteidigen kann, werden die daten im grossen stil gestreut - und DAS ist dann der supergau. kann man fuer sich selbst nur verhindern, indem man vorher ueberlegt, bevor man auf ^OK^ klickt - und zwar ueberall.

Zoidberg
14.02.2007, 19:11
ab sofort sind bei Gmail keine Einladungen mehr nötig, man kann sich frei registrieren :-)

Sapphire
14.02.2007, 22:07
danke, aber das ist schon seit mehreren Monaten so :-))

(aber vielleicht ist es ja auch nur Userabhängig....)

die chondropathia
14.02.2007, 22:09
der springende punkt betreffs gmail ist, dass google zugibt, die daten zu scannen. gmx, web.de etc. scannen genauso, nur gibt das eben dort keiner zu.
btw: ist google mit der weitergabe der daten verdammt restriktiv, waehrend andere firmen mit eben diesen daten eine menge reibach machen.
erst wenn google aufgekauft wird oder sich rechtlich nicht weiter verteidigen kann, werden die daten im grossen stil gestreut - und DAS ist dann der supergau. kann man fuer sich selbst nur verhindern, indem man vorher ueberlegt, bevor man auf ^OK^ klickt - und zwar ueberall.

Und woher bitteschön - willst du das verbindlich wissen???

Zoidberg
15.02.2007, 09:30
danke, aber das ist schon seit mehreren Monaten so :-))

(aber vielleicht ist es ja auch nur Userabhängig....)

das ist so nicht korrekt

http://www.appscout.com/2007/02/gmails_open_to_everyoneno_for.php

suche auch mal nach Gmail bei Google News, da gibts 200 Einträge dazu

Schimmelschaf
03.11.2007, 14:42
Ich würde gerne meine Nachrichten von den anderen E-Mail Dings auf Googlemail weiterleiten, hab aber nicht finden können, wo man das einstellen kann. Kann mir da jemand weiterhelfen?


Habs glaub doch gefunden. Jetzt wird mir aber der Fehler "Serverfehler: Protocol error" angezeigt. Was hat das zu bedeuten?

Zoidberg
03.11.2007, 15:27
du kannst entweder von anderen Providern (web.de, gmx etc.) die Emails weiterleiten, das stellt man dann dort ein, alternativ kannst du von Gmail aus per POP3 die anderen Accounts abfragen, das stellt man in Gmail ein bei den Einstellungen

Schimmelschaf
03.11.2007, 17:01
Bei gmx steht nur was von anderen E-Mail Adressen auf gmx weiterleiten und mit dem POP3 gibts eben die Fehlermeldung "Protocol Error".

Zoidberg
03.11.2007, 18:38
von gmx weiterleiten geht definitiv, weiß aber nicht genau wie, da ich bei diesem komischen Verein nicht bin ;-)

Schimmelschaf
24.11.2007, 19:51
.......