PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : physio vergeigt, andere uni überhaupt möglich?österreich?



thegermandog
21.12.2005, 17:02
hallo,

ich hab den physio in HH nicht geschafft, und wollte jetzt an eine andere Uni wechsel. Allerdings hab ich gelesen, dass die verpatzten Versuche zur anderen Uni "mitgenommen" werden, und dass ich dann sozusagen meinen Prüfungs anspruch verloren habe in dem Fach.
Gibt es dann überhaupt eine möglichkeit in deutschland den schein nachzumachen oder von einer anderen uni angenommen zu werden?

und desweiteren: kann mir irgendjemand infos geben, wie man sich in österreich bewirbt und wie das überhaupt aus sieht damit?

Mäx
21.12.2005, 17:06
ich bin da zwar nicht super auf dem laufenden, aber darf man die vorklinik-scheine denn nicht so oft machen bis man es schafft?
wirklich ernst wirds dann doch erst im physikum oder meinst du das?!
bei uns in münster ist es jedenfalls wurscht, ob du die scheine erst im 5. oder 10. anlauf schaffst, soweit ich weiß

NETTL
21.12.2005, 17:19
Das mit dem "mitnehmen" von Fehlversuchen ist von Uni zu Uni verschieden.
Soweit ich weiß, geht es in Bayern überhaupt nicht, da hast Du Deinen Prüfungsanspruch verloren.
Ansonsten einfach bei den Unis nachfragen. Es gibt genügend Unis, denen Deine Fehlversuche wurscht sind. Also nicht gleich aufgeben!
Ich würde Dich allerdings ganz gern noch auf die Suchfunktion verweisen, solche Fragen kommen immer mal wieder.

flavour
22.12.2005, 00:08
ich bin da zwar nicht super auf dem laufenden, aber darf man die vorklinik-scheine denn nicht so oft machen bis man es schafft?
wirklich ernst wirds dann doch erst im physikum oder meinst du das?!
bei uns in münster ist es jedenfalls wurscht, ob du die scheine erst im 5. oder 10. anlauf schaffst, soweit ich weiß

Ja? Wäre mir neu.
Meist kann man das Praktikum (mit all seinen Klausuren) einmal wiederholen, dann an dieser Uni nicht mehr. :-wow

phil1234
22.12.2005, 08:24
.... ja bei uns in FFM ist das auf jeden Fall so. Das heißt aber überhaupt nicht dass es bei anderen Unis auch so aussehen muss.

thegermandog
22.12.2005, 09:22
.... ja bei uns in FFM ist das auf jeden Fall so. Das heißt aber überhaupt nicht dass es bei anderen Unis auch so aussehen muss.

heißt das jetzt, dass man bei euch öfters wiederholen kann oder dass man den schein nach 3 versuchen nicht mehr kriegen kann ?

thegermandog
22.12.2005, 10:32
ich hab gelesen, dass in bestimmten Bundesländern wie zb in Thüringen, der "Prüfungsanspruch" erlöscht, wenn man auch an einer anderen uni schon dreimal durchgefallen ist. hat irgendjemand genaue daten, in welchen bundesländern/unis das so ist, denn wenn ich bei den unis anrufe, werden die mir wohl kaum sagen, dass sie leute wie mich gerne hätten.

NETTL
22.12.2005, 11:02
Also, Bayern kannst Du wie gesagt vergessen, die nehmen Dich hundertpro nicht.
Jena will eine Bestätigung von Deinem LPA, dass Du den Prüfungsanspruch noch nicht verloren hast. Das geht also auch nicht.
Düsseldorf geht auf jeden Fall (ob das fürs gesamte Bundesland gilt, weiß ich nicht).
Meck-Pomm geht auf jeden Fall, denen ist es egal, ob Du bei Deiner Uni schon ein paar Mal durchgefallen bist.
Bei anderen Unis kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.
(Das sind aber alles Daten von 2003, d.h. ich würde mich nicht 100%ig dafür verbürgen, hoffe aber trotzdem, Dir geholfen zu haben).

W1nston
22.12.2005, 19:55
Das mit der Wiederholung von Leistungsüberprüfungen (mit anderen Worten: Klausuren, Testate u.ä. um einen Schein zu bekommen) ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Wie's in Hamburg aussieht, keine Ahnung. In Nordrhein-Westfalen hat man jedenfalls laut Gesetz so viele Versuche wie man will.
Von wegen Zweithörerschaft habe ich mal was von einer 100-km-Grenze gehört, außerhalb derer man keine Scheine für seine Uni machen kann, aber das mag ich falsch verstanden haben.

Sprich am besten mit deiner Fachschaft, dem Rechtsreferendariat deines AStA oder dem Studiendekan (in dieser Reihenfolge ;-)) wie das aussieht. Die sollten dir helfen können.

Ach ja, Mäx hat schon Recht: In Münster hat man für jeden Schein unendlich viele Versuche :-dance

Viel Glück und ruhige Weihnachten!

P.S. @Mäx: Lass dich mal im Münster-Lokalforum blicken :-winky :-D

Olika
13.02.2007, 19:58
Viel Glück!