PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abiranking?



Seiten : 1 2 3 4 5 6 [7]

greeenhorn
14.01.2006, 12:59
und, wer?
...oder bist du das etwa :-))

DrSkywalker
14.01.2006, 13:02
und, wer?
...oder bist du das etwa :-))

Genau das dachte ich mir von anfang an!

Wombat
14.01.2006, 13:02
Wer is es denn jetzt?

DrSkywalker
14.01.2006, 13:18
Wer is es denn jetzt?

Du, glaube ich :-keks

Wombat
14.01.2006, 13:20
Ahso, und ich soll in Wahrheit schon 70 sein?
naja, leicht verfehlt. :-))

searchgirl
14.01.2006, 15:02
Hallo erstmal,

also ich möchte mich gerne mal an dieser diskussion beteiligen und all jenes was ich hier schreiben werde, ist natürlich meine persönlich Meinung und soll wirklich keinen von euch auf irgendeine Art und Weise angreifen oder kritisieren.
Wenn ich mich richtig erinnere ging es im ersten Beitrag um den Schwierigkeitsgrad der Abitusprüfungen in den verschiedenen Bundesländern bzw. überhaupt um den Schwierigkeitsgrad in der Sekundarstufe II.
Ich selbst besuche die 12.Klasse in Mecklenburg-Vorpommern und im Gegensatz zu vielen anderen bin ich der Meinung dass jedes Abitur (in welchem Bundesland auch immer) schwierig an sich ist! Und meiner Meinung reicht es nicht wenn man die Schwierigkeit nur nach der Wahl der Lk`s oder sonstiges beurteilt.
Wir in Mecklenburg-Vorpommern (ausgenommen diejenigen die ihr Abitur nach 2008 machen = (haben noch ein anderes System) können nur zwischen Mathe und Englisch im 1. Leistungskurs und im 2. Leistungskurs fast alles (ausgenommen Sport) wählen. So weit so gut. Im Gegensatz zu der allgemein vertretenden Ansicht das wir unsere Abiturprüfungen frei nach schnauze wählen dürfen, müssen wir auf jeden Fall eine schriftliche Prüfung in den beiden LK`s ablegen und insgesamt mit diesen und 2 anderen Prüfung (davon eine schriftlich und eine mündlich)die Bereiche sprachlich-literarisch, gesellschaftwissenschaftlich, naturwissenschaftlich-mathematischen Themengebier abdecken.
Des weiterern müssen wir Deutsch und Mathe auf jeden Fall als GK belegen und zusätzlich eine Fremdsprache über 4 Semester belegen und die auch ins Abirut einbringen.
Tja, also das war mal eine kleine Aufklärung zum Abitur in MV.
Und ehrlich gesagt finde ich persönlich das Abitur hier nicht so einfach, denn andere Bundesländer haben eine größere Auswahl an LK`S besonders im 1. LK. Wie dem auch sei, es gibt Bundesländer die sicherlich mit 3 LK`s ein schwieriges Abitur haben zu scheinen, aber bitte bedenkt einmal, die Gelder / Subventionen die in diesen Ländern in die Schulen fließen, wieviel Schüler einen Kurs belegen müssen damit dieser aufgemacht wird (in MV sind es 24! = da werden oft Kurse nicht aufgemacht, da 24 nicht zu stande kommen).

Naja, also man kann nicht so einfach das Abitur anderer Bundesländer bewerten bevor man nicht eine Menge an Punkten betrachtet hat.

liebe grüße

searchgirl

Shakespeareslady
14.01.2006, 17:42
er meint mich. war ein icq scherz von ihm als "du bist bestimmt in wirklichkeit ne 70jährige oma".
wer es lustig findet, darf gerne nochmal lachen, lachen macht schliesslich glücklich und ist gesund.
ich lache jetzt aber lieber erstmal ein bisschen über dieses total reife posting...niki...neenee.

Niki
14.01.2006, 17:54
:-nix Ja im Nachinein finde ich die Idee auch kacke, ich dachte nicht, dass sich da so viele was bei denken...aber danke, dass du mich nochmal bloßgestellt hast