PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nicht bestanden



19.08.2001, 23:43
Hallo,
brauche euren Rat. Was passiert, wenn man nicht bestanden hat? Muß man dann noch zur mündlichen Prüfung antreten,
wenn man nun eine "6" hat?? Wann bekommt man denn dann vom LPA Bescheid?

cookie!
19.08.2001, 23:51
Du bekommst frühestens 14, spätestens 5 Kalendertage vor Deiner mündl. Prüfung die Ladung mit der Fächerkombination.
Falls dem IMPP vorher schon bekannt sein sollte, daß Du im schriftlichen Teil durchgefallen bist, schicken die Dir gar keine Einladung mehr bzw. Du darfst gar nicht mehr ins Mündliche.
Ist es aber so, daß nur Du das jetzt schon weißt, daß Du durchgefallen bist, "darfst" Du hingehen.
Und ich würde Dir, nach allem, was ich gehört habe, auch raten, hinzugehen! Dir kann dann doch nichts mehr passieren - Du kannst Dich aber mit der Prüfungssituation vertraut machen und Erfahrungen sammeln, die Dir ein Semester später von Vorteil sein werden!

Also, geh' trotzdem hin - Du hast nichts mehr zu verlieren!

cookie

MEDI-LEARN
20.08.2001, 00:29
:-meinung

Also, auch wenn Ihr glaubt, dass Ihr duchgefallen seid, weitermachen und nicht den Mut verlieren.

So mancher hat konnte schon mit einer "mündlichen 2" eine "schriftliche 5" ausgleichen obwohl er gedacht hatte, dass es eine 6 ist.

In jedem Fall ist die Teilnahme an der Mündlichen eine gute Übung.

Viele Grüße und Kopf hoch
MEDI-LEARN
:-)