PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Höchstalter zu Studienbeginn? Ab welchem Alter machst keinen Sinn mehr?



Seiten : 1 2 3 4 [5]

05deinin
19.04.2006, 16:31
Aber jetzt kannst du noch umkehren, noch ist es nicht zu spät... außerdem lieber als junger Mensch mal einen falschen Weg eingeschlagen als sein restliches Leben unglücklich!
Pfeif auf alle die das Gegenteil sagen. Hier geht es um die wichtigste Entscheidung deines Lebens- da is kein Platz für Kompromisse!!!

Sabathy
19.04.2006, 17:17
@ 05deinin: bin auch genau Deiner Meinug :-top


Bin auch " schon " 24 und hab auch noch den Wunsch, Medizin zu studieren. Hab aber Gott sei Dank Eltern, die mich voll und ganz unterstützen, und damit mein ich auch nicht finanziell, sondern die mich , genau wie meine Freunde, immer wieder aufbauen :-dance wenn diese ganze " Wartezeitdepression" mal wieder nicht auszuhalten ist und mich doch irgendwie depressiv macht. :-kotz Und das find ich, ist das wichtigste, dann spielt auch das Alter keine Rolle, wenn die Unterstützung da ist. :-meinung

Außerdem kenn ich einige Ärzte, die spät angefangen haben und heute die "Besten" sind, wo man auch sieht, dass da eine gewisse " Lebenserfahrung" von Vorteil war.

Lisel
19.04.2006, 18:13
@sabathy/05deinin:

Sehe das auch so. Bin 22 und mein Vater glaubt, es wäre der Super GAU, dass ich noch nicht studiere.. Total ätzend..
Außerdem, man ist immer so alt, wie man sich fühlt.. ;-) :-D

DoctorB
19.04.2006, 19:43
@ die letzten kommentare: tja, ich denke eben, dass ich jetzt erst weiss worauf es ankommt. Mal sehen, vielleicht wirds was zum WS06/07.

Meine Eltern halten mich zwar für bescheuert, aber das geht schon in ordnung. Wait and see. Ich will mich da noch nicht so reinsteigern; hinterher sagt die ZVS wieder "njet"

Pünktchen
19.04.2006, 19:53
ab 48-50 Jahren macht es weniger Sinn, zum Spass an der Freud bitte, aber auch an das nach dem Studium sollte man denken...

DoctorB
20.04.2006, 15:18
@ die leute, die auch medizin im 2.studium oder "später" machen wollen:
Habt ihr einen Plan wie man das finanzieren kann?Wo zahlt man denn (außer in Berlin) keine Studiengebühren??

Immer das gleiche: Ohne moss nix los :-((

Xerxes
20.04.2006, 16:37
Höchstalter würd ICH sagen 55!!
Weil darüber lohnt sich es nicht mehr wegen Rente und so.
Andererseit man kann ja nie zu viel wissen also ruhig auch noch über 55 auch wenn man dann nicht mehr arbeiten kann.

Also dann würd ich sagen so 80-90 höchstalter wenn man noch fit ist...

In der Umfrage gehts nur bis 35 oder so.. Wieso?? :-nix

BL4
20.04.2006, 18:15
am besten auch noch bis 100.......... :-nix

05deinin
20.04.2006, 18:32
Na ja das Höchstalter würd ich sagen ist erreicht wenn man demend wird und sich nix mehr merken kann! ;-)

DoctorB
20.04.2006, 18:54
Naja, danke für die letzten beiträge...ab 27 lass ich's sein. Ich will ja auch noch damit arbeiten.....mit 100? Ok, Facharzt mit 113. Halte ich mir als opition offen :-music

dreaming
20.04.2006, 19:08
@ die leute, die auch medizin im 2.studium oder "später" machen wollen:
Habt ihr einen Plan wie man das finanzieren kann?Wo zahlt man denn (außer in Berlin) keine Studiengebühren??

Immer das gleiche: Ohne moss nix los :-((

aber wenn man das als 2.studium macht, muss man da nicht generell studiengebühren zahlen? dacht ich zumindest bis jetzt

für einen überblick über studiengebühren usw. hier ein link :-)

okay funktioniert nicht so ganz.... :-(

auf www.abi-magazin.de einfach mal ins archiv schauen, da ist irgendwo ein überblick

Xerxes
20.04.2006, 19:22
Naja, danke für die letzten beiträge...ab 27 lass ich's sein. Ich will ja auch noch damit arbeiten.....mit 100? Ok, Facharzt mit 113. Halte ich mir als opition offen :-music

Du kannst doch ungefähr ausrechnen wann du spätestens anfängst... wieviele WS hast du schon und welchen Schnitt? Ich werde spätestens mit 24 anfangen (hoffentlich 23) ich denke das geht noch für das Erststudium...

DoctorB
21.04.2006, 08:11
Habe kein WS zur Zt. Habe Wirtschaftsrecht studiert und letztes Jahr mein Master of Laws gemacht. Habe aber irgendwie keine pers Perspektive in diesem Job. Wenn man sich als Arzt über Bürokratie aufregt dann sollte man sich mal als Jurist beschäftigen ;-) Egal, ich werde mal schauen was das nächste semester so bringt.

Würde mich aber trotzdem mal interessieren wieviel Ws es wäre: Abi 1999, DN 2,2 Naja, irgendwann wäre ich bestimmt reingerutscht...

Aber,so wie ich das jetzt sehe, bin ich nicht ein Opa wenn ich anfange von daher werde ich es wagen...

sonjamed
20.11.2006, 05:39
Hallo DoktorB,
hat es geklappt bei dir?
Schöne Grüße!