PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wann kann man ins PJ?



musch
13.03.2006, 16:03
hallo,

habe jetzt gehört, dass man mindestens 6 klinische semester gemacht haben muss, um ins PJ gehen zu können. ich dachte, wenn man alle scheine zusammen hat, kann man schon nach 5 semstern ins PJ gehen, muß danach aber warten, damit man (nach 6 klinischen) zum hamerexamen zugelassen ist.

was stimmt denn nun???
:-nix

grüße

test
13.03.2006, 16:53
hallo,

habe jetzt gehört, dass man mindestens 6 klinische semester gemacht haben muss, um ins PJ gehen zu können. ich dachte, wenn man alle scheine zusammen hat, kann man schon nach 5 semstern ins PJ gehen, muß danach aber warten, damit man (nach 6 klinischen) zum hamerexamen zugelassen ist.

was stimmt denn nun???
:-nix

grüße

Du muß 6 klinische Semester nachweisen sonst darfst du nicht ins PJ.

surfsmurf
13.03.2006, 17:41
Hab jetzt mal in die neue AO geschaut und nichts gefunden bzgl. einer Mindeststudiendauer von 6 Semestern. Am besten Du guckst mal selbst in die neue AO oder fragst beim LPA oder dem Dekanat nach, die müssten eigentlich Bescheid wissen.

Gruß,
surfsmurf

test
13.03.2006, 17:49
Ich hab beim Dekanat nachgefragt und zumindest für das LPA Ba-Wü gilt 6 klinische Semester müßen vor dem PJ nachgewiesen werden.

Michi5880
13.03.2006, 18:16
Also, die 6. klin gelten überall, du hast keine Chance früher ins PJ zu gehen. Zumindest ist das in Deutschland so...

Mit ein paar Trcks und einem gewissen Abgleiten in die Illegalität kannst du schhon 2 Tertiale im Ausland machen und dir, wenn die Häuser das machen, die Bescheinigung nachdatieren lassen. Aber pssst nicht weitersagen... ;-)

Kenne einige, die das so gemacht haben, hatte aber selber nicht die Motivation, das ganze so durchzuziehen. Und einen Vorteil hat es ja: du hast viel Zeit, die noch vor dem Arbeitsleben genießen kannst. Das kommt nämlich noch früh genug.