PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ergebnisse mit rausnehmen?



Seiten : [1] 2

crubb
19.08.2006, 13:33
Moin!

Ich hab irgendwo mal in einer Pressemitteilung gelesen, dass das IMPP seine Copyright-Ansprüche auf Prüfungsfragen in Zukunft verstärkt geltend machen wird, und man dementsprechend seine Klausurbögen nicht mehr mit aus dem Prüfungsraum nehmen dürfen (Blah Blah).

Kriegen wir noch ein Blatt auf dem wir unsere Ergebnisse markieren können um sie dann hinterher mit den Medi-Learn Ergebnissen vergleichen zu können, oder wie läuft das?

mfg,
crubb

Festus
19.08.2006, 13:44
Zumindest WAR es immer so, dass man die Bögen rausnehmen durfte.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass das jetzt angezogen wird, aus einem ganz einfachen Grund:

Keine Bögen -> keine Altfragen in schwarzer/gelber Reihe -> weniger Druck für das IMPP sich für's nächste Jahr komplett neue Fragen auszudenken.

Monty
19.08.2006, 13:49
Im zweifelsfall werde ich einfach einen Schmierzettel mit meinen Lösungen anfertigen. Also kontrollieren will ich das wenigstens! Allerdings: wenn man die Fragebögen nicht mitnehmen kann, kann man auch nicht effektiv Fragen anfechten. Demnach hätten wir dann einen Nachteil gegenüber unseren Vorgängern, weshalb vielleicht der ein oder andere frustriert zum Anwalt laufen könnte (zumal die Jungs uns ja sogar Zettelchen schicken, auf denen erklärt wird, wie man eine Frage beantwortet - also ich glaube wenn irgendwer auf der rechtlich sicheren Seite sein will, dann das IMPP).

corpus delicti
19.08.2006, 13:58
(zumal die Jungs uns ja sogar Zettelchen schicken, auf denen erklärt wird, wie man eine Frage beantwortet - also ich glaube wenn irgendwer auf der rechtlich sicheren Seite sein will, dann das IMPP).

Das ist ein Witz, oder???? :-)) :-)) :-))

HerrinDesFeuers
19.08.2006, 14:17
Nö, die erklären einem erst die verschiedenen Fragearten mit Beispielen und dann noch ganz ausführlich wie man so einen schönen waagerechten Bleistiftstrich mal, nicht zu dick nicht zu dünn, nicht zu groß nicht zu klein, das ist eine Wissenschaft für sich!

corpus delicti
19.08.2006, 15:25
Jetzt versteh ich auch, warum die Fragen immer so unglaublich toll sind!!
Wer erklärt, wie man ein Kreuz zu setzen hat, der muss auch auf so einen Müll von Fragen kommen-denn bei vielen bedarf es echt schon an einer ganzen Menge an Phantasie!! :-)) :-meinung

Reallyburger
19.08.2006, 19:39
Moin!

Ich hab irgendwo mal in einer Pressemitteilung gelesen, dass das IMPP seine Copyright-Ansprüche auf Prüfungsfragen in Zukunft verstärkt geltend machen wird, und man dementsprechend seine Klausurbögen nicht mehr mit aus dem Prüfungsraum nehmen dürfen (Blah Blah).

crubb

Wo hast du das denn gelesen?? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen das sie es ändern. ich weis nur das in noch nie die Möglichkeit bestand die hefte mit raus zunehmen und die haben auch keinen Bogen bekommen. Also dann konnte man bis 2 Wochen vor Semesterbeginn warten und hat dann erfahren ob man bestanden hat oder nicht.

ATP
19.08.2006, 20:13
Also bisher durfte man doch sein Heft immer mit rausnehmen. Wie soll das denn rechtlich gehen, wenn man eine Frage anfechten möchte?

crubb
20.08.2006, 00:46
Hab das damals alles rausgesucht als wir ne IMPP Biochemie Klausur geschrieben haben. Leider sind die Links die ich in meiner Skype History gefunden habe inzwischen alle tot, und nur noch dieser hier ist im Google Cache:

http://72.14.209.104/search?q=cache:Y4S-FVLtPh4J:gemsa.info/print.php%3Fsid%3D109+urheberrecht+impp&hl=de&gl=de&ct=clnk&cd=1

Steht immerhin das mit dem Urheberrecht drin, und die Preise sind vielleicht auch so ganz interessant.

Wer 'nen Login zu dieser Seite hat, der hat übrigens wahrscheinlich schon alle Prüfungen in der Tasche: https://www.impp.de/SpidmDozenten/ ;)

Nur

Sicherheit

Das Sicherheitskonzept zielt auf den Schutz der im Pool befindlichen Aufgaben
und des technischen Betriebs des Systems. Nähere Informationen zu
unseren Sicherheitsmaßnahmen werden den Dozenten nach der Anmeldung
mitgeteilt.
klingt fies ;)

EDIT: Nach der IMPP BC Klausur durften wir die Aufgaben übrigens NICHT behalten, haben extra nen Zettel bekommen um uns unseren Lösungsschlüssel zu notieren.

Krisis
20.08.2006, 08:55
Hmm.. ich bin kein Copyright-Experte, aber ich versteh das so, dass wir die Fragen dann eben nur nich verschachern dürfen bzw.ein Buch schreiben, wo die drin sind, oder sie auf Coladosen schreiben oder T-Shirts damit drucken und verkaufen..
Das mit dem Schmierzettel stell ich mir auch recht schwierig vor, wir dürfen doch nicht mal unseren eigenen Stift benutzen...oder?

Sushiman
20.08.2006, 12:42
Ich denke mal, der Thieme Verlag drückt da auch einiges für ab, dass er die Fragen professionell vermarktet....

Festus
20.08.2006, 12:47
Leider gibt das copyright auch für IMPP Fragen.

Und da du nichts für die Fragebögen bezahlst, und auch nich freies Nutzungsrecht erhältst hat du auch keinen Anspruch darauf die Bögen mitnehmen zu dürfen. Weiter noch: Wenn du es tust könntest du auch juristisch dran kommen (lustigerweise darf das aber keinen Einfluß auf dien Examen haben)

yoann
20.08.2006, 16:09
also zusammenfassend man darf die bögen nicht mit rausnehmen??
wann erfährt man eigetnlich, ob man die schriftliche bestanden hat? und gabs nicht mal sowas von medilearn/mediscript, dass man mithilfe der antwortbögen so eine statistik gemacht hat und dann schon am tag der prüfung abends ungefähr wusste ob man durch ist oder nicht?

Festus
20.08.2006, 16:11
Früher DURFTE man.

Vielleicht kann jemand von denen die jetzt kürzlich ein IMPP Examen geschrieben haben sagen, wie es nun aussieht?

Ohne mitnehme der Bögen wird das mit der Medi-Learn auswertung natürlich auch schwierig :-oopss

MediFreaK
20.08.2006, 16:29
es gab doch da letztes jahr schonmal ärger mit den bögen, dass vereinzelte bundesländer ihren prüflingen verboten irgendwas mit raus zu nehmen...also weder die bögen noch zettel mit antworten...

Solara
20.08.2006, 16:40
Früher DURFTE man.

Vielleicht kann jemand von denen die jetzt kürzlich ein IMPP Examen geschrieben haben sagen, wie es nun aussieht?



Im März 06 konnte man die Bögen mitrausnehmen (ausser man hat in Hamburg studiert, da ging das wohl nicht) beim Physikum!

crubb
20.08.2006, 18:00
Na das doch mal nen Wort ;)

Kostas
20.08.2006, 18:16
Hmm, will aber gleichen Nachmittag wissen was Sache ist.
Aber die sagen das bestimmt am Anfang, so dass ich evtl. meine Lösungen irgendwo notieren kann..

Kwoom
20.08.2006, 18:24
Aber überlege dir mal, wie lange du brauchst, um dir 160 Fragen mal eben so zu notieren :-kotz

MediFreaK
20.08.2006, 18:48
Aber überlege dir mal, wie lange du brauchst, um dir 160 Fragen mal eben so zu notieren :-kotz
naja die lösung is ja jeweils nur ein buchstabe... :-D