PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler in der schwarzen Reihe



medizinmann2001
31.07.2002, 17:17
Sagt mal, findet Ihr auch, daß im Vergleich zur schwarzen Reihe des Physikums ziemlich viele und auffallende dämliche Fehler in der schwarzen Reihe zum ersten Stex sind??

Also, ich kann ja verstehn, daß bei solch umfangreichen Werken mal was schiefgeht, aber die Fehler sind so dämlich...

Was meint Ihr? Manchmal sind die Sachen so widersprüchlich, daß man nicht so recht weiterweiß, oder?

Medizinmann

31.07.2002, 17:20
Bring bitte ein paar Beispiele, ich will ja nichts verkehrtes lernen.

31.07.2002, 21:45
für das Erste Stex. interessiert sich einfach niemand wirklich - aacuh Thieme nicht. Daher die vielen Fehler.

Gwen
05.08.2002, 17:19
Ja, auf jeden Fall!!! Ist mir besonders bei Pathophysio aufgefallen. Was dieses schlechte Lehrbuch darin soll, habe ich auch nicht verstanden.
Im Gegensatz zur Physikum-Schwarze Reihe ist diese wirklich entsetzlich!!! Wären da nicht die original-Fragen drin, würde ich sie wegwerfen!
Lieben Gruß

05.08.2002, 18:20
jep, kann dem nur zustimmen. viele kommentare sind einfach sinnlos, bzw. geben oft falsche sachinhalte wieder oder erklären z.T die "falschantworten" nicht ausreichend. ;((

06.08.2002, 16:16
Sind auf der GK2-CD dieselben Kommentare drauf?

blanko
06.08.2002, 16:58
Nein, weil die CD zur gelben und nicht zur schwarzen Reihe gehört. Meiner Meinung nach sind die Kommentare auf der CD sogar noch schlechter.
Im übrigen fand ich die Kommentare zum Physikum in Biochemie auch unter aller Sau, da nur auf Lerntexte verwiesen wurde (hatte aber auch ne alte Ausgabe, vielleicht waren die neuen besser).

blanko

06.08.2002, 19:41
Das schlimmste an der Vorbereitung sind meiner Meinung nach die durchweg inadäquaten Lernmaterialen.

Große Lehrbücher:
-viel nicht benötigter Schnickschnack, der unnütz viel Zeit raubt
-Marotten der Autoren, z.B. im Oberdisse Pharmabuch lehnt der Autor die Generationeneinteilung der Chephalosporine ab. -> ein Buch reicht in der Regel nicht -> noch mehr nicht vorhandene Zeit wird gebraucht

Kurzlehrbücher, Kommentare zu Fragensammlungen:
-unqulifizierte Autoren -> viele Fehler, schlechte Aktualität
-an der falschen Stelle gekürzt

Gwen
06.08.2002, 19:43
Ja, das mit der Schwarzen Reihe Biochemie für´s Physikum hatte ich schon ganz vergessen, die war ja auch entsetzlich!

Die Kommentare auf der CD finde ich etwas besser, aber ich finde auch, daß eigentlich durchgehend echte Erklärungen fehlen!!
Da wird dann etwas gefragt und zu der NICHT - Antwort steht dann nur, daß es eben bei dieser Krankheit nicht so ist. Ach.

Naja, trotzdem noch viel Spaß - ist ja nicht mehr lange!
Gwen



:-dance :-dance :-dance :-dance :-dance :-dance :-dance

schmie
10.08.2002, 13:11
bla bla wenn Ihr alle so toll seid, braucht Ihr ja nicht zu kreuzen.....vielleicht erspart Ihr euch so den Ärger

Pascal
10.08.2002, 19:14
Fehler sind schon drin. Aber extrem ist es mir eigentlich bei der CD aufgefallen. Falsch waren die Komentare zwar nicht. Aber sie waren teilweise einfach nicht passend zu den Fragen. Da kam ich mir doch teilweise etwas veräppelt vor.

10.08.2002, 19:44
Das stimmt!

Peter Artz
11.08.2002, 02:59
Am besten wäre, wenn ihr die falschen inhalte und eure Kritikpunkte den Verlagen meldet. Dann können folgende Medizinergenerationen von euch profitieren.

20.08.2002, 02:11
das sehe ich auch so! da sind diese dinger so scheiß teuer und als kommentar zu den falschen antworten steht ständig nur "...wird nicht beobachtet..." oder "...dazu kommt es nicht...". Einmal hatte der Kommentar nicht das geringste mit der Frage zu tun und gelegentlich stimmen die abbildungen nicht. in einem kommentar hatte der "lerntext" die richtige antwort sogar widerlegt...

Hakima
07.01.2006, 20:31
Hallo Leute....Sehht es doch mal als Anregung zum besseren Lernen an:-) Ist doch klasse,dass es den meisten auffällt,dass das Fehler sind.Das zeugt doch von Wissen......Oder seh ich das etwa zu optimistisch? :-) Lieben Gruß Hakima...

THawk
07.01.2006, 22:16
:-)) Genau, aber da dieser Thread bereits knapp 3,5 Jahre alt ist (neuer ML-Rekord?!) werden die damaligen Schreiber heute bestimmt andere Sorgen haben als GK2-Fächer.

Nichts für ungut, Lars

Hakima
09.01.2006, 01:32
Hallo...Ja,da hast wohl Recht.Aber es wird immer wieder jemanden stören,so siehts hier zumindest aus:-) :-lesen

netfinder
09.01.2006, 02:08
Genau, aber da dieser Thread bereits knapp 3,5 Jahre alt ist (neuer ML-Rekord?!) werden die damaligen Schreiber heute bestimmt andere Sorgen haben als GK2-Fächer.

wer weiss...

neosvoskos
08.02.2008, 01:11
:-)) Genau, aber da dieser Thread bereits knapp 3,5 Jahre alt ist (neuer ML-Rekord?!) werden die damaligen Schreiber heute bestimmt andere Sorgen haben als GK2-Fächer.


Aber der Thread ist nunmal ein Dauerbrenner. Denn auch in den neusten Werken der Schwarzen Reihe sind wieder Fehler. Ich finde eigentlich, der Verlag sollte von sich aus immer schon eine Errataliste veröffentlichen, damit nicht jeder beim :-lesen Lernen wieder Zeit damit verbringen muß, darüber nachzudenken, ob man jetzt selber falsch liegt, oder ob man an einen Fehler gestoßen ist. Da dem aber nicht so ist, gibt es hier aber eine Liste mit den Fehlern zum 2.ÄP der Schwarzen Reihe: http://errata.neosvoskos.de/fehler_sr.html

:-top