PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uniwahl aufgrund zugehöriger Lehrkrankenhäuser ?



camden
11.09.2006, 15:20
Moin!

Wo kann man eigentlich später Famulatur als auch PJ machen?
Nur an den Lehrkrankenhäusern der Uni? Oder kann man sich
überall bewerben,muss aber damit rechnen,dass zunächst Stundenten
der angehörigen Uni genommen werden oder sogar nur jene. :-nix

Gruß Camden :-bee

ledoell
11.09.2006, 15:39
afaik kann man pj doch sogar irgendwo im ausland unter palmen machen?...

Hellequin
11.09.2006, 15:53
Famulatur kann man an jedem Krankenhaus in Deutschland machen, unabhängig davon ob es das Lehrkrankenhaus irgendeiner Uni ist.
PJ kann man innerhalb von Deutschland eigentlich nur an den Lehrkrankenhäusern der eigenen Uni machen.
Für Auslandsfamulaturen oder -PJ sollte man sich bei seinem zuständigen LPA informieren.

Fragender???
11.09.2006, 15:54
das pj kannst du auf jeden Fall im Ausland machen und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass du es nicht an einem der Lehrkrankenhäuser machen musst. Du musst halt nur eine Stelle finden.

Bernd1985
11.09.2006, 21:35
Fragender aht recht. Ich war im Pflegepraktikum an de rUni Münster und traf dort eine PJlerin, die in Gießen studierte und die meinte es sei kein Problem, man müsse sich halt nur drum kümmern.

Hellequin
11.09.2006, 22:33
Nö, so pauschal stimmt das nicht. Viele Unis erwarten das man bei ihnen eingeschrieben ist, damit man das PJ dort machen kann. Näher kann man das auf den jeweiligen Homepages der Unis nachlesen.