PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zeitbegrenzung fürs Medizinstudium?



Abigaijl
04.10.2006, 22:21
Hallo!

Gibt es denn eine zeitliche Begrenzung, in der man das Medizinstudium abgeschlossen haben muss?
Es geht mir um folgendes: ich komme jetzt in das 3. klinische Semester und habe also noch 3 Jahre vor mir. Allerdings interessiere ich mich noch für einen anderen Studiengang (einen künstlerischen), den ich aber sicherlich erstmal nicht parallel machen kann und nach dem Medizinstudium bin ich zu alt dafür (Altersgrenze 24/25). Anfangen wollte ich spätestens zum Wintersemester 2007 und dann ein paar Urlaubssemester in Medizin nehmen. Bis jetzt habe ich alles in Regelstudienzeit durchgezogen. Gibt es da eine Regelung, wie lange ich höchstens brauchen darf zwischen Physikum und Hammerexamen oder allgemein, wie lange mein Studium sein kann oder wie viele Urlaubssemester ich nehmen kann?

EDIT: Ah sorry, mir ist grad aufgefallen, dass das wohl besser ins allgemeine Forum gepasst hätte :-((

Doctöse
04.10.2006, 22:41
Soweit ich weiß, kann man nur zwei Urlaubssemester nehmen. Eine Zeitbegrenzung fürs Studium wird wohl von Uni zu Uni verschieden ausgelegt. In Bochum haben sie mal in einer Vorlesung verkündet, jemanden mit 28 (!!!) VORklinischen Semestern zwangsexmatrikuliert zu haben :-)) Vielfach gibt es solche Zeitbegrenzungen aber nur für die Vorklinik, z.B. in Leipzig und Dresden. Wie es in der Klinik ausschaut, weiß ich nicht, aber da könnte dir ein Anruf bei deiner Uni oder ein Besuch im Dekanat sicher weiterhelfen :-) Als ich beim Sanilehrgang in Münster war, hatte ich auch einen Kurs bei einem "ewigen" Medizinstudenten, der hatte damals 5 Jahre zuvor sein Physikum gemacht, war immer noch eingeschrieben, hatte aber nur ein bissel Pharma vom klinischen Studium mitgenommen :-D
Wie gesagt, frag bei deiner Uni nach, ob es dort eine Zeitbegrenzung gibt.

Hoppla-Daisy
04.10.2006, 22:50
Nur 2 verdammte Urlaubssemester??????????????????????????????????

*******, wie soll ich das denn schaffen? Ich muss doch auch mal zwischendurch richtig reinklotzen mit arbeiten und so! :-nix

Evil
04.10.2006, 23:13
EDIT: Ah sorry, mir ist grad aufgefallen, dass das wohl besser ins allgemeine Forum gepasst hätte :-((
*schnipp* ;-)

Abigaijl
07.10.2006, 21:24
Danke für die Antworten und das verschieben :-top

Ich will halt nur vermeiden, dass das, was ich bisher habe irgendwie verfällt oder sonst was. Aber eigentlich kann mir das doch keiner mehr nehmen, mein Physikum und das erste klinische Jahr, oder? Wenn ich mich exmatrikulieren lassen würde, dann hätte ich wahrscheinlich kein Anrecht mehr auf meinen Studienplatz und müsste mich neu bewerben, oder? :-((