PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Körpergeruch nach Drogenkonsum



M.Baker?!
10.10.2006, 21:47
Wie kann man sich den extrem penetranten Körpergeruch (Transpiration auch durch die Haut) nach Drogenkonsum erklären? :-??? Ist dieser Körpergeruch nur unmittelbar nach Einnahme oder auch Tage später festzustellen?
Habe einen Patienten auf Station gehabt, der auf einmal (!) :-(( extrem stark gestunken hat, bei dem der Drogenkonsum in der Anamnese auch angemerkt ist...
Grüße, Morbus Baker

Protagoras
11.10.2006, 10:28
Was für eine Droge war das denn?

Das Konsum (Kokain) oder Entzug (Opiate) einen zum schwitzen bringt, ist ja nicht verwunderlich.

M.Baker?!
11.10.2006, 15:32
Ich denke es war, wie durch die Anamnese bekannt, wieder Kokain... das der Konsum Schwitzen verursacht, davon habe ich auch gehört, aber das es so penetrant riecht, davon habe ich noch nie gehört. Gibt es für diesen übelriechenden Körpergeruch eine einfache :-? biochemische Erklärung?

Hellequin
11.10.2006, 15:38
Gibt es für diesen übelriechenden Körpergeruch eine einfache :-? biochemische Erklärung?
Mangelnde Körperhygiene?:-D
Ist bei Junkies ja nicht gerade selten.

M.Baker?!
11.10.2006, 15:51
Abgesehen davon wird es doch noch eine andere Erklärung geben, oder nicht? :-???

EzRyder
11.10.2006, 17:01
Kein Wunder, dass keiner Michel Friedmann riechen konnte. :-D