PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duale Reihe Anatomie



Seiten : 1 [2] 3 4 5

FataMorgana
05.11.2006, 21:09
Weiß jemand den genauen Auslieferungstermin???

Wie ich weiter oben schon erwähnte: 8. November, also kommenden Mittwoch.

FataMorgana
05.11.2006, 21:11
Ich denke mal, für die Physikumsvorbereitung wär das wohl auch geeignet, oder?

Ja, ist auch am GK und den IMPP-Fragen "abgeglichen".

Hoppla-Daisy
05.11.2006, 22:09
Jau, das dachte ich mir ;-)

Dann werd ich doch mal den "lieben Menschen" vom MLP einen Besuch abstatten :-))

FataMorgana
08.11.2006, 20:24
Das Buch müsste ja eigentlich heute erschienen sein. Hat es schon jemand im Buchhandel gesichtet?

SynC
09.11.2006, 12:22
Jo, hier ich habs mir heute angeschaut. Scheint wirklich nett zu sein, auf dem ersten Blick wird man von der Dicke des Buchs etwas eingeschüchtert. Aber wenn man sich klar macht, dass die Seiten ja jeweils ne Extraspalte haben ist der Umfang angemessen.
Toll ist einfach, dass das Buch sehr strukturiert ist und nicht so altbacken langweilig a la Schiebler oder chaotisch a la Lippert. So gut wie alle Abbildungen sind halt aus dem Prometheus.
So far...

supergirl17
10.11.2006, 09:06
Tja, gesehen, gekauft, gelesen :-)

Die Abbildungen sind 1A und der Text liest sich sehr flüssig. Ob nun soviel Detail dabei (für die Testatfallen etc.) kann ich so nicht beurteilen- dazu sollte jemand mal reinschauen, der den Lippert/Schiebler gut kennt.

Aber vom ersten Eindruck bin ich echt begeistert :-top


PS. lieber ein nettes Buch, das man gut gelesen, hat als ein super detailliertes durch das man sich ein Mal mit Müh und Not durchgequälen konnte.

Leseratte
10.11.2006, 14:22
Ich bin auch total begeistert - sehr strukturiert und gut verständlich und dabei noch optisch ansprechend, wie gut das Buch sich für die Praxis bewährt werde ich am Ende des Semesters berichten können... :-lesen

zahnmedizina
10.11.2006, 14:38
ich war am donnerstag im buchladen und war zuerst mal verwundert dass nicht ein großer stapel mit dem Buch da liegt nachdems ja gerade neu ist... nach etwas suchen hab ich endlich 2 verpackte Exemplare im Regal entdeckt... dann dachte ich ja mal reinsehen wäre gut, und frag halt extra den Buchladentypen ob ichs eh aufmachen kann und dann sagt er so: ähhhhh sehr ungern eigentlich....
dann denk ich mir schon oh gott was ist das für ein typ jetzt kann ich nciht mal mehr reinsehen was denkt der eigentlich was ich jetzt bei ihm noch kauf in zeiten von amazon. ich wollt mich schon aufregen anfangen und dann faselt er sogar was von: "außerdem sind die 2 exemplare sowieso für die UB und ich kann ihnen jetzt kein Buch verkaufen, kommen sie am Montag wieder" Dann hab ich innerlich fast lachen müssen und hab mir halt gedacht ja ich komm einfach nie wieder :-) weil das is ja echt komisch sowas. hat mir dann das buch aus der hand genommen und weggelegt :-)
naja witziger kerl... dann werd ichs mir halt mal woanders ansehen oder einfach bei amazon kaufen :)

ChrischanD
13.11.2006, 19:29
Also ich hab mir heute auch das Buch gekauft.

Und ich muss Zahnmedizina zustimmen, Es lagen bei unserem lehmanns auch nur 2 Exepmlare da - schon alle ausverkauft :-???

Also nach den ersten (noch nicht gaaanz tiefgründigen) Blicken kann ich schon Folgendes feststellen:

Wir haben hier ein Lehrbuch, welches durch Übersichtlichkeit und prägnante Infos glänzen will. Das Rad hat Thieme nicht neu erfunden: die meisten Bilder sind aus dem Prometheus (war ja bekannt) und übrigen bedeutenden und guten Lehrbüchern.

Das ganze hat Thieme kompensiert und ein ziemlich fettes Buch zusammengestellt. Die Dicke resultiert aber auch deutlich durch die normal große Schrift und den breiten "Merk-Seitenstreifen".


Nach der ersten Stunde hab ich viel Freude dran mit dem Buch zu arbeiten. Allerdings weiß und befürchte ich, dass Fehler aus dem Prometheus mit ins Buch übernommen wurden (aus den Abb.)
------------------------------------------------------------------------


Ich möchte mir noch kein voreiliges Urteil erlauben, aber es scheint allemal sein Geld wert zu sein.

55,-€ passt auf jeden Fall, auch wenn das (etwas) teurer ist als der Schiebler (35,-€) und Lippert (50,-€). Jedoch ist es sehr kurzweilig geschrieben.

---------------------------------------

Ich werde - soweit gewünscht - weiter informieren, wenn ich mich tiefer eingelesen habe.

:-lesen

supergirl17
13.11.2006, 19:51
Nach der ersten Stunde hab ich viel Freude dran mit dem Buch zu arbeiten. Allerdings weiß und befürchte ich, dass Fehler aus dem Prometheus mit ins Buch übernommen wurden (aus den Abb.)


hmm, Fehler welche z.B.? Weiß nicht, ob ich die bemerken würde.

ChrischanD
13.11.2006, 19:58
hmm, Fehler welche z.B.? Weiß nicht, ob ich die bemerken würde.


Zum Beispiel:

Dargestellt sind die Glisson-Trias. Laut der guten Lüllmann-Rauch gibt es die Trias nur auf jeder 2. Ecke des Sechsecks der Hepatozyten.- Im Prometheus sind auf jeder Ecke Glisson-Trias dargestellt.

THawk
13.11.2006, 20:31
Wobei es laut Benninghoff in allen 6 Ecken diese Trias gibt, da würd ich die L-R eher des Fehlers bezichtigen (nebenbei sind es nicht die 6 Ecken des _Hepatozyten_, in diesem Sechseck liegen ganz viele Hepatozyten).

Aber das nur nebenbei... zurück zum Thema (und ich zurück zu Neuro :-blush)

SynC
13.11.2006, 21:03
Gut...paar Ungenauigkeiten habe ich auch schon entdeckt. Aber ich finde man sollte es nicht übertreiben, soviele Fehler haben Prometheus und Duale Reihe im vgl. zu anderen Lehrbüchern auch nicht! Selbst der Schiebler hat viele Fehler.

ChrischanD
14.11.2006, 12:36
nebenbei sind es nicht die 6 Ecken des _Hepatozyten_, in diesem Sechseck liegen ganz viele Hepatozyten.


Man entschuldige diesen Fehler. Ich war jung und naiv.


PS: Das mit der Trias werde ich klären ;-)


Und zum Thema Schiebler. Da ich nun vom Schiebler auf die Duale Reihe gewechselt hab, hoffe ich detlich weniger Fehler und RECHTSCHREIBFEHLER zu finden als in erstgenanntem Buch! Das war teilweise grausam.

ChrischanD
14.11.2006, 15:25
http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?p=429691#post429691


Zum Thema Glisson-Trias

supergirl17
14.11.2006, 15:49
Kleiner Zusatz:

wie fibdet Ihr die CD-ROM? Finde dieses Extra eigentlich ganz nett, denn in vivo (ähh formalino) sieht das das Ganze schon anders aus als auf den netten Zeichnungen.

ChrischanD
14.11.2006, 15:52
Ich finde die CD auch gut. Für den Preis denke ich kann man nicht mehr erwarten als das, was drauf ist. Aber teilweise fehlen mir Feinheiten. Es ist schon grobschrittig dargestellt. Larynx und Pharny sind ziemlich grob.


Insgesamt aber sehr schön und eine tolle Idee!

Ich freu mich immernoch wie ein Kind über dieses Buch. Es liest sich super schön und vorallem HIER VERSTEHE ICH DIE EMBRYOLOGIE!!!

Zealander
14.11.2006, 21:45
Wie ist das Buch eigentlich ausgelegt? Als alleiniges Anatomiebuch oder eher als Ergänzung zum Prometheus?
:-blush

ChrischanD
15.11.2006, 15:47
Wie ist das Buch eigentlich ausgelegt? Als alleiniges Anatomiebuch oder eher als Ergänzung zum Prometheus?
:-blush


Ich denke als alleiniges Anatomiebuch. Die Prometheusbilder sollen "blos" zum Kauf des Atlas anregen. Außerdem hat man sie best. eingebaut, da sich in der Thieme-Bibliothek keine vergleichbaren Bilder befinden (außer NETTER viell.)

Aber prinzipiell ist es ein eigenes Anatomiebuch - als direkte Konkurrenz zum Schiebler & Lippert.

Fire
17.11.2006, 10:44
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe letztes Jahr als Vorgeshenk zum Studium den Lipeert bekommen.
Bin zwar zufrieden aber Lippert eben, manchmal komme ich doch richtig durcheinander vom Aufbau her.
Nun meine Frage....soll ich nun doch die Duale reihe Anatomie kaufen oder nicht.
Würde vielleicht als Ergänzung zum Lippert von meiner Freundin den Moll bekommen.

Als Atlas werde ich mir wahrscheinlich den Netter kaufen.
Dem Prometheus kann ich irgendwie nicht so recht trauen.

Würde mich um begründete Antworten freuen.