PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prof.Dr.Dr.Müller 3.Staatsexamen



16.08.2002, 11:26
Hallo Leute, ein Freund von mir hat bei Prof.Müller Soziologie 3.Staatsexamen und er ist Araber...keine sehr schöne Kombi, wie ich finde. Er hat sich schon erkundigt wegen Ablehnung des Prüfers, aber da ist wohl nix zu machen, wie es scheint.

Also, Augen zu und durch...
Wer hatte schon mal bei dem Prüfung (besonders im 3.) und kann sinnvolle Tipps geben ? Welche Literatur ist sinnvoll ? Was fragt er besonders gerne ?

Bitte helft uns, wir sind für jeden Tip dankbar !

Vielen Dank und allen in der Prüfungsphase befindlichen viel Glück und Erfolg !

Dr.Dolor
16.08.2002, 12:26
Wer ist Prof.Müller, wieso Soziologie im 3.Staatsexamen und welche Probleme hat man als Araber?

Bitte um Aufklärung,
Gruss, Daniel.

16.08.2002, 13:20
Hallo Daniel,

Prof.Müller ist in Marburg Prof. für Soziologie, prüft auch viel im Physikum. Warum man in Soziologie im 3. geprüft werden kann, weiß ich nicht, vielleicht fällt das ja unter Sozialmedizin...wer weiß ?
Es hat wohl sich wohl in der Vergangenheit gezeigt, das dieser Prüfer ein, ich will es diplomatisch ausdrücken, kleines Problem mit ausländischen Studenten, insbesondere wenn sie aus islamischen Ländern kommen, hat. Es hat da auch schon mal eine Gerichtsverhandlung gegeben, die er aber wohl gewonnen hat.

Hier in Marburg ist das ein offenes Geheimnis, das es bei ihm in der Prüfung nicht immer sehr fair zugeht.

Wie dem auch sei, wir können es jetzt nicht ändern und versuchen nun, das beste draus zu machen. Deshalb dieser Hilferuf bezüglich sinnvoller Tips, wie er unbeschadet durch die Prüfung kommt.

Gruß
ich bleib lieber inkognito...besser ist das !

Alles wird gut
16.08.2002, 13:25
Kann hier jetzt nur auf Grund von Physikums-Gerüchten was beitragen, aber hier heisst es, das Müller wohl im Großen und Ganzen immer die gleichen Fragen stellt und man sich mit den Altprotokollen am Besten vorbereiten kann. Außerdem sollte man vielleicht noch ein wenig in seinem Buch schmökern... der Mann ist so selbstverliebt, dass dieses Wissen sicher Eindruck macht!

Viel Glück zum Einen und herzliches Beileid zum Anderen!!!

Gruß


Jos

Lava
16.08.2002, 18:24
Narzismus scheint in dieser Fachrichtung verbreitet zu sein. :-)) Wir haben da auch so einen Fall in Freiburg...
Aber wenn das stimmt, dass man nach der neuen ÄAppO eh nicht mehr in Soziologie mündlich geprüft werden kann (Ana, BC und Physio werden Pflicht oder so ähnlich), kann mir das egal sein.

21.08.2002, 13:22
...den kenn ich leider auch, ich hab sogar mal miterlebt, wie er aus dem Workout (oder wie heisst das jetzt ?) rausgeflogen ist. Nun gut, der Mensch hat gewaltig einen an der Waffel, und ich hoffe nicht, den nochmal als Prüfer vor die Nase gesetzt zu bekommen. Ich wünsche Deinem Freund viel Glück !

(auch ein Marburger Medizinstudent)