PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit "Das Physikum"



notphysikum
05.12.2006, 17:03
Hallo.

Wer kann etwas zu dem Physikumskompendium "Das Physikum" von U&F sagen? Ausführlich genug, zu ausführlich? So gut wie die anderen einzelnen Kurzlehrbücher?
Auch und insbesondere zum darin enthaltenen 10 Wochen Lernplan.

Besten Dank.

Gruß
Marc

catgut
05.12.2006, 17:46
Das ist meiner Meinung nach von Fach zu Fach unterschiedlich.
Chemie, Biochemie und Physio fand ich echt gut erklärt (deswegen hab ich mir den Band auch gekauft), Anatomie dagegen hat mir jetzt nicht sooo viel gegeben. Psycho und Sozio ist mir auch fast zu kurz.
Insgesamt hat sich der Kauf schon gelohnt. Und die CD gab´s auch noch dazu :-top

roger rekless
05.12.2006, 18:47
was isn auf der cd drauf?

catgut
05.12.2006, 23:46
Des ist die ganz normale Mediscript-CD.

trina1081
06.12.2006, 09:18
Also ich hab Ana, Bio, Physik, Chemie und Biochemie mit dem Buch gelernt. Für Physio hatte ich den Hick und für Psycho den GK. Für Biochemie hab ich teilweise mal in Biochemie des Menschen reingeguckt.

Insgesamt fand ich das Buch aber ganz gut, würde wieder damit lernen.

Fly
10.12.2006, 14:39
Ich fand das Buch grausam (die eintönige Farbe) und habs nach kurzer Zeit wieder bei Ebay verkauft.

Propriorezeptor
10.12.2006, 15:12
Ich bin mit dem Buch zufrieden gewesen. Fürs Schriftliche hats allemal gereicht. Für die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung, fand ich das PHYSIKUM EXAKT vom Thieme Verlag um Längen besser.

Einen richtigen Buchtipp kann man leider nicht geben, Du musst sehen, mit welchem Du besser zurecht kommst. Kannst Dir doch bestimmt mal beide Varianten erst ausleihen und Probelesen.

Ansonsten wünsch ich viel Erfolg.