PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schwierige examina???!!!



17.08.2002, 22:24
Ich denke mal, daß die meisten von Euch schon fleißig mit der Mediscript-CD gearbeitet haben?! Ich werde dann erst nächste Woche damit anfangen können, weil ich dann erst alle Fächer durchhaben werde.
Wiederholt hab ich bisher praktisch nix.. Denkt Ihr das ich das noch hinbekommen werde bzw. gibts überhaupt Leute denen es auch so geht?

Aber eigenltich wollt ich fragen, wie Ihr die letzten Examina fandet---also ob die Fragen der letzten 3 Jahre tendenziell eher schwieriger oder leichter werden und ob Ihr ein bestimmtes als besonders schwierig empfandet?

Euch allen noch viel erfolg beim Kreuzeln!!

Gwen
18.08.2002, 17:50
Hallo!

Kann Dich beruhigen, ich fand, die letzten Examina genauso schwer/ leicht wie die vorherigen.

Viel Spaß!

blanko
19.08.2002, 14:51
Mir fehlt auch noch ein Fach, kreuze aber auf der CD nebenher. Finde auch, daß sich der Schwierigkeitsgrad in etwa konstant verhält.

Mal von ein paar Außreisser-Syndromen abgesehen, die ich noch nie gehört hatte.

Also ruhig Blut :-sleppy

blanko

Pünktchen
24.08.2002, 14:00
also ich hab die letzten drei examina im Prüfungsmodus gekreuzt, erstmalig...von 03/02 nur den ersten tag
und hab festgestellt, daß die Frühjahrsexamina wesentlich einfacher waren...da hab ich doch glatt in Humangenetik im Stex 03/02 92% gekreuzt ... nun kann jemand glückwunsch sagen, aber in diesem fach krieche ich normalerweise bei 50% rum

mal sehen ob der zweite tag von 03/02 vielleicht schwerer war...

es macht mir schon ein wenig angst, daß ich im Herbst schreibe :-notify

nun ja ich werd mal weiterkreuzen, damit ich von den 50% hoch komme :-D

24.08.2002, 19:05
geht mir so ziemlcih genauso--wenn nicht sogar "schlimmer"---weil ich nämlich je nach fach und examen so zwischen 50 und 90 prozent kreuze..

das sich da groß was ändern wird bis mittwoch wage ich eher zu bezweifeln..

ich würd glaub ich zumindest den ergebnissen nach auch lieber im frühjahr schreiben ;-)

CLONT
24.08.2002, 20:38
Man kann die Schweirigkeit der Examen am besten abschätzen, indem man die Mittelwerte/Mediane auf der IMPP-Seite für die letzten Examina nachschaut.
Das einfachste der letzten beiden Jahre war das von Herbst 2001, das schwierigste das von Frühjahr 2001.
Die Mediane bei 208 und 199 Fragen.
Die andere Examina lagen dazwischen.