PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich glaube ich mach´es auch...



Seiten : 1 [2] 3 4

alley_cat75
12.01.2007, 20:17
Prozesskostenhilfe bekommt man, wenn man kein eigenes Einkommen hat. Egal, wer den Streit vom Zaun bricht. Klagt mal alle schön. :-dafür Dann bekomme ich als Schwester eines Rechtsanwalts demnächst nochmehr Geburtstagsgeschenke... :-))

Roxane
12.01.2007, 20:20
*lach*

Sorry, ist offtopic, aber ich fand's witzig *g*.

anna1986
12.01.2007, 20:51
Eine Klage gegen UNI HH ist erst zum WS
07/08 möglich und hat nur Sinn, wenn sie eine recht gute
ABI-Durchschnittsnote haben [...]."


Hey,

ich hab selbst geklagt.
Klage war zum WS 06/07 und hab sofort n platz gekriegt.
Hatte zwar kein schlechtes Abi, aber mit der note hat das normalerweise auch nichts zu tun, ob das mit der Klage klappt...
Die Plätze werden nämlich verlost. Ganz selten gehts nach Rangfolge.
Vllt is ja gerade HH unter den unis, die nach rang verteilen...
Zum WS is ja logisch, weil Medizin ja nur zum WS ( in HH) angeboten wird.
Außerdem soll ne Klage zum WS erfolgversprechender sein. Weil sich die Kläger ja auf alle Unis verteilen und nicht wie zum SS zentriert sind.

Mfg Anna

Frizzy
12.01.2007, 20:54
alley immer und ihre ironie...^^
ja gut... so weit war mir das mit der prozesskostenhilfe auch klar... aber es könnte ja mal wieder sein, dass die gute alte *kapazitätsklage* mal wieder irgendeine ausnahme darstellt und es somit keine prozesskostenhilfe gibt... aber okay... jetzt bin ich wieder ein stückchen schlauer!

gruß
frizzy

alley_cat75
14.01.2007, 11:50
Ausnahmen gibt es da nicht. Ich weiss nur aus eigener Erfahrung, dass man echt sein ganzes Hab und Gut auflisten muss, um die Prozesskostenhilfe dann auch tatsächlich in vollem Umfang zu erhalten. Wehe Ihr habt ein Auto oder ein Bausparkonto. :-?

Gast47
14.01.2007, 13:20
also müsste man es einfach mal versuchen. die prozesskostenhilfe beantragen dann mal schauen. kann man auch mehrere unis verklagen wenn man die prozesskostenhilfe zugesagt wurde ?

leute erzählt mir mehr über eure klagen bitteeeeeee.

alley_cat75
14.01.2007, 14:05
Ja, lasst uns alle klagen! Biiiiittteee! *schonüberdenneuenBMWfreu*

Frizzy
14.01.2007, 15:42
alley... du machst mich nochmal fertig mit deiner art^^
du scheinst echt zu der gruppe zu hören, die es nicht verstehen kann, weil wohl nicht selber *durchgemacht*, dass es leute gibt, die einfach alles für ihren studienplatz tun würden (klage, losverfahren, ausland, etc.). und immerhin ist der klageweg vollkommen legitim - wenn die unis gleich die volle anzahl an verfügbaren plätzen rausrücken würde, könnte man nicht klagen, aber sie tun es nicht und somit klage legitim... gaaaaaaaaaaaanz einfach!
@ stb
ich werd dir demnächst mal ne pn zukommen lassen, wegen prozesskostenhilfe etc - hab selber mal damit geklagt (keine studienplatzklage) und müsste somit noch ein paar infos zusammenbekommen, wie das so abläuft, werd ich mal rauskramen nachher!

gruß
frizzy

Dr. Jackyll
14.01.2007, 18:24
wenn die unis gleich die volle anzahl an verfügbaren plätzen rausrücken würde


darf ich mal zwischenfragen wie man so was berechnen soll? oder an was festmachen??

Ich glaube nämlich schon dass die Uni sich da gedanken drüber gemacht hat, aber immerhin ist es ja nachher euer schaden wenn ihr wenig lernt weil 20 Leute an einem Präpptisch stehen
:-nix

und das soll jetzt nicht "gegen die bösen Kläger" sein, ist mir wurschd was ihr mit eurem geld macht und mich betrifft es dann eh nicht....

Frizzy
14.01.2007, 21:23
huhu
naja... frag mich jetzt bitte nicht im detail, wie unis ihre plätze berechnen, wird sicherlich irgendein scheiß-kompliziertes system sein. und mir ist schon klar, dass die uni liebend gerne JEDEM studenten die optimale lernmöglichkeit bieten möchte, gar keine frage und ich glaube auch nicht, dass die uni einfach mal so 100 plätze *verschweigt*. aber da man durch diese klage halt schon noch plätze *locker* machen kann ist doch schon ein zeichen dafür, dass sie nicht 100%ig ausgeschöpft sind, immerhin wird sowas nach so ner klage ja auch noch von dritten geprüft. mich und mein gewissen beruhigt diese denkweise jedenfalls^^

gruß
frizzy

Gast47
15.01.2007, 12:22
Was haltet ihr vom "Verein der NC-Studenten e.V." ???

habe eben dort angerufen und der ansprechaprtner hat mir eine fast 100%ige Garantie gegeben, dass ich ca. nach spätestens 2 jahren durch einen quereinstieg einen studienplatz bekommen werde.

Hat jmd Erfahrung damit gemacht ? Jede Antwort ist willkommen.

Dr. Jackyll
15.01.2007, 19:15
nunja, aber die Uni bis oben hin vollzustopfen finde ich auch komisch...

Roxane
15.01.2007, 19:17
darf ich mal zwischenfragen wie man so was berechnen soll? oder an was festmachen??

Ich glaube nämlich schon dass die Uni sich da gedanken drüber gemacht hat, aber immerhin ist es ja nachher euer schaden wenn ihr wenig lernt weil 20 Leute an einem Präpptisch stehen
:-nix

und das soll jetzt nicht "gegen die bösen Kläger" sein, ist mir wurschd was ihr mit eurem geld macht und mich betrifft es dann eh nicht....

Zustimmung. Möglich, dass es mit meinem Sehvermögen nicht zum Besten steht, aber bei Physik- und Anatomiesälen, bei denen sich die Studenten um die Plätze balgen, kann man nicht wirklich von 'nicht rausgerückten Plätzen' sprechen. Aber egal.

alley_cat75
15.01.2007, 19:22
alley... du machst mich nochmal fertig mit deiner art. du scheinst echt zu der gruppe zu hören, die es nicht verstehen kann, weil wohl nicht selber *durchgemacht*,

Ist Deine Shift-Taste futsch? Aber zurück zu Deiner eigentlichen Frage: ich kann Euch sehr wohl verstehen. Jeder in diesem Land hat das Recht auf einen Studienplatz. :-dafür Ich wäre sogar dafür, dass Abi völlig abzuschaffen und alle mit Realschulabschluss an die Uni zu lassen. Wer ein Ziel vor Augen hat, wird den Weg schon finden. Im Abi muss man sich mit sovielen unnützen Dingen abmühen und wozu? Wer braucht schon Musik, Religion oder Französisch, wenn er doch Arzt werden will? Lasst uns gegen NC und Abi klagen! :-dafür

Pauker
15.01.2007, 19:26
.... Ich wäre sogar dafür, dass Abi völlig abzuschaffen und alle mit Realschulabschluss an die Uni zu lassen. ......Im Abi muss man sich mit sovielen unnützen Dingen abmühen und wozu? Wer braucht schon Musik, Religion oder Französisch, wenn er doch Arzt werden will? Lasst uns gegen NC und Abi klagen! :-dafür:-dafür:-dafür:-dafür:-dafür:-dafür

Katini
16.01.2007, 12:09
:) ihr seid meine persönlichen helden
freundin von mir hats richtig gemacht von bekannt schwerer priv schule zu gesamt gewechselt SUPER HAMMER Abi gemacht und sofort humanmedi platz bekomm...
i have a dream, denn du bist mit 1,1 nicht unbedingt zum arzt geeignet, ich kenne da figuren.... LERNEN und REINPAUKEN kann man ja fast alles, aber soziale kompetenz ne.... ney ney ney

alley_cat75
16.01.2007, 13:20
Mir wird beim Lesen ganz schwindlig! Zum Glück hast Du für den letzten Satz noch ein paar Kommata gefunden...

Ja, was Deine Freundin gemacht hat, ist in der Tat clever. :-top Meine Schwägerin hat für`s Abi ebenfalls die Schule gewechselt - von Vorstadt-Streber-Gymnasium nach Berlin-Kreuzberg, wo sie eine von wenigen Deutschen war. Ergebnis war ein 1,0 Abi. Zum Glück hat sie Jura studiert... ;-)

Gast47
16.01.2007, 13:53
Mir wird beim Lesen ganz schwindlig! Zum Glück hast Du für den letzten Satz noch ein paar Kommata gefunden...



Bist du nicht in der Lage mit deinen Mitusern normal zu reden ? Diese persönlichen Attacken sind weder wünschenswert noch sympathisch. Also, wenn du es ohne dieser Ausdrucksweise schaffst, dich an der Unterhaltung konstruktiv zu beteilgen, dann bist du gerne willkommen, ansonsten kannst du ein neuen Thread eröffnen und deinen Alltagsfrust dort rauslassen :-meinung

Katini
16.01.2007, 15:03
:) na na na doch nicht unfreundlich werden :)
Hier wird doch regelmäßig überall wegen Rechtschreibung oder Satzzeichen rumgenölt. Ich kann versichern der deutschen Sprache einigermaßen mächtig zu sein. Punkt. Komma. Strich. Fertich is das Mondgesicht :)

Gast47
16.01.2007, 15:44
von Vorstadt-Streber-Gymnasium nach Berlin-Kreuzberg, wo sie eine von wenigen Deutschen war. Ergebnis war ein 1,0 Abi.

Eine Schule, die einen relativ hohen Anteil an Ausländern hat, ist dementsprechend auch einfacher, weil Ausländer den "normalen" Anforderungen nicht gewachsen sind.... aha und wenn ich unfreundlich bin, was sagst du dann da zu ? :-(