PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gesamtnote Physikum



sonjab
09.03.2007, 10:57
Hey,
ich hab mal eine Frage, was die Gesamtwertung des Physikums betrifft. Mir ist ja schon bewusst, dass mündlich und schriftlich jeweils 50% zählen und es nur glatte Noten gibt.
Was passiert denn, wenn ich z.B. schriftlich ne 2 mche und mündlich ne 3? Krieg ich dann die 2 oder die 3?
Würd mich wirklich mal interessieren.
Sonja

el Scorcho
09.03.2007, 11:01
gute frage, keine ahnung!

ich weiß nur soviel, nachdem ich mündl. schon ne 4 hab, will ich schriftl auch noch eine. und dann macht das im durchschnitt ein 50 l fässchen bier und 4-zehn tage feiern!!!

... denn 4 gewinnt, 4 gewinnt...... :-top :-dance :-top

vlsime
09.03.2007, 13:50
Hallo!


Was passiert denn, wenn ich z.B. schriftlich ne 2 mche und mündlich ne 3? Krieg ich dann die 2 oder die 3?

In diesem Fall die 2, nachzulesen in § 25 der aktuellen Approbationsordnung.

Grüße!

Bjoern83
09.03.2007, 14:11
oder hier schön nachzulesen:
http://www.med.uni-goettingen.de/content/1483.html

roger rekless
09.03.2007, 20:12
gute frage, keine ahnung!

ich weiß nur soviel, nachdem ich mündl. schon ne 4 hab, will ich schriftl auch noch eine. und dann macht das im durchschnitt ein 50 l fässchen bier und 4-zehn tage feiern!!!

... denn 4 gewinnt, 4 gewinnt...... :-top :-dance :-top

du bist der geilste!

morgoth
11.03.2007, 17:47
Also ich habe mündlich 3, schriftlich 2, auf meinem Zeugnis (Physikum 08/2005) steht: 2,5 (gut). :-dance