PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ-Tertial ohne Splitting in USA ?



zetti
12.06.2007, 20:42
Hi,

Ich habe vor, für ein PJ-Tertial in die USA zu gehen. Allerdings müsste es ein vollständiges Tertial sein, also ohne splitting und nur an einer einzigen Klinik. Weiss jemand, wo so etwas möglich ist?

test
13.06.2007, 03:16
Hi,

Ich habe vor, für ein PJ-Tertial in die USA zu gehen. Allerdings müsste es ein vollständiges Tertial sein, also ohne splitting und nur an einer einzigen Klinik. Weiss jemand, wo so etwas möglich ist?

Es gitb viele Unis an denen 12 WOchen und manche an denen 16 wochen möglich sind. Es sind eher die wenigsten Unis wo man nur 8 Wochen machen kann.
16 Wochen u.a. Louisville Kentucky, San Diego, CA. (Verlängerung erst vor ort), Galveston TX
12 Wochen Mount Sinai NY, Baylor, Harvard u.a.

Xylamon
13.06.2007, 22:08
Was ist eigentlich so der Kostenrahmen, den man für so einen Spaß einplanen muss? Gibt es da Zugangsvorraussetzungen?

test
14.06.2007, 01:07
KOmmt auf die Uni an, je nach Uni 0 - 3500$ pro MOnat.
Und Voraussetzungen von nichts besonderes, über vorhergie klinische Rotationen in englisch sprachigen Ländern, bestimmten Noten in D und abgelegtem Step 1 ist alles dabei. :-nix

Nilani
02.07.2007, 16:21
Hallo Test,

weißt du zufällig ein wenig mehr über die Bedingungen in Louisville, KY oder kannst mir sagen, wo ich die Infos darüber herbekomme?! Ich war da vor 2 Jahren als Pat. und will unbedingt zurück in den e.r., diesmal aber auf die andere Seite der Liege :-blush
Bin zwar des öfteren auf deren HP, aber ist für nen Vorkliniker noch ziemlich verwirrend

test
02.07.2007, 22:51
Hier steht alles erklärt:
http://medicalstudentaffairs.louisville.edu/visiting-student-clerkships

du mußt folgende Kriterien erfüllen:
Abitur- score in the range of 1.0-1.8
Physikum- at least 15% above the national average.
Erstes Staatsexamen- at least 10% above the national average.
Scores on national examinations showing you to be well above your national average.
TOEFL-Test of English as a Foreign Language Exam with a score of 600 or above.

Nilani
08.07.2007, 22:41
danke, habs mal durchgelesen ... ist ja ziemlich hart. Am Physikum kann ich ja noch arbeiten, aber son "gutes" (eigentlich für mediziner ja schon fast schlechtes) Abi hab ich leider nicht. :-((
Wer weiß, wie es in 5 Jahren aussieht, wenns mich betrifft

test
09.07.2007, 02:29
danke, habs mal durchgelesen ... ist ja ziemlich hart. Am Physikum kann ich ja noch arbeiten, aber son "gutes" (eigentlich für mediziner ja schon fast schlechtes) Abi hab ich leider nicht. :-((
Wer weiß, wie es in 5 Jahren aussieht, wenns mich betrifft


Magdeburg hat meines Wissens einen Austauch fürs PJ mit New Orleans Tulane.
Mit Louisville hat Heidelberg ein Austauchprogramm, evtl. noch andere Unis, aber das weiß ich nicht genau.
Aber auch da sind die Plätze nicht so reich gesät ;-)

Nilani
11.07.2007, 21:12
New Orleans wird in MD wohl dieses Jahr wieder aufgenommen, stimmt. Auf Lexington kam ich halt, weil ich da schonmal war und gern nochmal hin würde. Da ich aber eh noch sooooo viel Zeit hab, fang ich lieber erstmal an, ordentlich durchs Studium zu kommen und vor allem zu sparen. Wo ich unterkommen, dann später. Irgendwo in den Staaten gibts vielleicht ein Plätzchen für mich. Trotzdem danke für die Infos :-top